Ives Replika Lampe

#1 von pvmann , 23.04.2019 16:51

Hallo zusammen,

vor zwei Jahren konnte ich paar solche solide Replika Lampen aus der USA erwerben. Sie wurden einerseit als std.gauge Lampen angeboten, aber andererseits auch als "Bing Replikas" genannt. Der Verkäufer meinte sie wurden mal in der USA, nach originellen Bing Lapmen hergestellt. Näheres konnte er nicht sagen. Die Kartons haben auch kein Markenzeichen. Deswegen frage ich euch, ob jemand uns etwas näheres dazu erzählen könnte?

Anbei noch paar Fotos, am Ende mit Spur 1 Größenvergleich.

Viele Grüße von Bord eines RailJets nach München...
Sandor










Fritz Erckens findet das Top
 
pvmann
Beiträge: 601
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 24.04.2019 | Top

RE: Unbekannte US Replika Bing (?) Lampe

#2 von Gelöschtes Mitglied , 23.04.2019 17:12

Hallo Sandor,

die Lampe gefällt mir gut, passt ganz ausgezeichnet zu deiner Bahn.
Egal ob Replika oder ein Nonameprodukt, hauptsache sie funktioniert.
Gut, dass du gleich mehrere dieser schönen Lampen erwerben konntest.
Dann kannst du deine gesamte Anlage damit beleuchten. Ich beneide dich.

Gruß Toni


pvmann hat sich bedankt!

Ives Replika Lampe

#3 von pvmann , 24.04.2019 00:40

Hallo zusammen,

auf der langen Zugreise bis München konnte ich ein bisschen nach meinen Lampen googeln und ich konnte die Originale finden. Sie wurden von der US Firma Ives Manufacturing Co. in den 20-er Jahren hergestellt! Schau hier mal bitte nach: Ives Street Lamps. Sie waren die letzten Variationen der Serie 600/601.

Über bestimmte Beziehungen zwischen Ives und Bing wird auf der Englische Bing Wikiseite geschrieben: Bing Company
Ich frage die Bing Experten, gab es solche Lampen von Bing?

Gute Nacht, endlich aus Gilching!
Sandor

P.s. man könnte noch fragen warum ich mich plötzlich nach zwei Jahren von der Herkunft meiner Lampen interessierte. Die Antwort ist einfach, als ich sie gekauft hatte, dann hatte ich paar andere wichtigere Probleme und habe sie gut verpackt. Dann habe ich sie bisschen vergessen, aber jetzt in dem Osterurlaub konnte ich mich auch mit meinen Nürnberger Bahnen beschäftigen und so habe ich sie wieder entdeckt.


hgb hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 601
Registriert am: 12.11.2013


RE: Ives Replika Lampe

#4 von Udo , 24.04.2019 21:13

Übrigens, Sandor, BING hat auch Fahrzeuge in Standard-gauge hergestellt. Ein Waggon wurde mal beim Frankfurter Blechbahnstammtisch gezeigt.
Schönen Gruß
Udo


pvmann hat sich bedankt!
 
Udo
Beiträge: 4.158
Registriert am: 10.02.2014


   

[American Flyer] Güterzug mit Gusslokomotive
Sakai Hudson & Pacific Zug

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz