Fleischmann Toporama 9492

#1 von Spielkind , 24.01.2021 21:15

Hallo Freunde der N-Spur!

Als Zwölfjähriger bin ich beim Studieren der Fleischmann Kataloge - ich hatte die Fleischmann Piccolo-Bahn - immer auf das Toporama 9492 gestoßen.

Drehscheibe, sechsgleisiger Bahnhof, dreigleisiger Verschiebebahnhof, massig Entkupplungsgleise, viele Weichen - Mensch, die Bahn müsste man haben, damit könnte man so richtig spielen. Aber es blieb ein Traum!

Ein Traum, der jetzt in Erfüllung gehen sollte!

Denn Dank Corona konnte ich mich in dem Weihnachtsurlaub um meinen Sport (mein Hobby) widmen.

Am Anfang stand die Geländematte:

20210106_182656.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dann kam die Sperrholzplatte (Pappel, 1cm dick) verschraubt auf einem Rahmen aus Dachleisten.
Nach telefonischer Vorbestellung konnte ich alles nach 30 Minuten ohne große Wartezeit aus dem OBI passend gesägt abholen - und zwar ohne Gewerbeschein, aber auf den Umkreis von 15 KM achten!

20210106_182601.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dummerweise hatte ich den Tapetenkleister vergessen! Aber irgendwo waren doch noch Reste von dem letzten Tapezieren ...

20210106_184659.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

... scheint noch aus der Zeit der großen Erfolge vom BVB (2011 und 2012) zu stammen, aber mit dem Trainer ...

20210106_184733.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

... wird es schon klappen!

Und so sah das Toporama nach dem Verkleben aus:

20210106_205044.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Passt!

Gestern ging ich dann an das Verschrauben der Gleise und Löcherbohren für die Antriebe der Weichen und der Entkupplungsgleise.

So sieht die Platte nun von unten aus ...

20210123_181742.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

... da wartet noch etwas Arbeit auf uns.

Aber heute durfte schon mal gespielt werden:

2021-01-24 20.07.24.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das geht auch schon ohne Verkabelung.

Und noch ein kleines Video des ersten Spieltages:



Viele Grüße, Euer Spielkind.


Märklin Schaufensteranlage von 1981


 
Spielkind
Beiträge: 666
Registriert am: 21.12.2013

zuletzt bearbeitet 24.01.2021 | Top

RE: Fleischmann Toporama 9492

#2 von bremerbastler , 24.01.2021 21:54

...schöne Idee, schönes Video

Echt top.

Gruß
Jörg


ad ultimum mortui numerantur
H0 zu 98.426% Fleischmann
und datt bleibt auch so


Spielkind hat sich bedankt!
 
bremerbastler
Beiträge: 272
Registriert am: 19.01.2018


RE: Fleischmann Toporama 9492

#3 von Knolle , 25.01.2021 10:34

Guten Morgen zusammen,

ja, von der/den Toporamaanlagen von Fleischmann habe ich auch immer geträumt. Egal ob in N oder H0.

Für die N Anlage habe ich sogar noch die Halbreliefkulisse von Busch ergattern können.

Bin auf den Weiterbau gespannt!

Auch ds Video ist klasse.

Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t34993...rleitfaden.html
http://alte-modellbahnen.xobor.de/t43445...hmann-Cabo.html


Spielkind hat sich bedankt!
 
Knolle
Beiträge: 844
Registriert am: 05.01.2015


RE: Fleischmann Toporama 9492

#4 von Spielkind , 14.03.2021 16:37

Hallo Freunde der N-Spur!

Endlich ist es soweit! Die Weichen und Entkupplungsgleise können elektrisch geschaltet werden!

Bild 16.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die letzten Wochenenden konnte ich immer nur etwas weitermachen. Aufgrund des Zeitmangels habe ich mich entschlossen,
alles digital schalten zu können. Ein Decoder pro Woche mit vier Weichen ist auch genug.

Die K83-Decoder stammen noch aus Altbständen. Jetzt können sie mal wieder genutzt werden.

Hinzu kam noch der Einbau einer Fleischmann Drehscheibe 9152C, die ich mir zusammen mit dem Turn-Control 6915 gegönnt habe.
Es macht schon Spaß, die Drehscheibe in Aktion zu sehen.

Bild 21.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Und mit den weitern Geländeteilen von Busch, sieht das Toporama jetzt so aus:

Bild 17.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 23.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 24.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 25.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Und noch paar weitere Bilder ...
... viel Spaß beim Schauen:

Bild 4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 7.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 8.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 12.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 13.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 10.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 18.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße, Volkmar


Märklin Schaufensteranlage von 1981


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle, Pico Express Chemnitz, *3029*, aus_Kurhessen, Bruno-und-Baby und Lucky Lutz
volvospeed und Moba_Arni haben sich bedankt!
 
Spielkind
Beiträge: 666
Registriert am: 21.12.2013

zuletzt bearbeitet 15.03.2021 | Top

RE: Fleischmann Toporama 9492

#5 von volvospeed , 14.03.2021 16:44

Hallo Volkmar,

das war nun Gedankenübertragung, denn ich wollte die Tage schon fragen, ob es hier weiterging.

Die Fortschritte sehen doch schon mal gut aus. Die Fleischmann Toporama hätte mir als Fleischmann Fan auch gefallen, aber es kam halt anders. DIe Drehscheibe, besonders mit dem Turn Control ist auch ein echt interessantes Spielzeug. Wenn Du möchtest könntest Du davon mal ein Video machen. Die Bedienungseinheit in Aktion würde mich mal interessieren.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


Spielkind und Knolle haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.662
Registriert am: 10.01.2011


RE: Fleischmann Toporama 9492

#6 von Spielkind , 14.03.2021 16:55

Hallo Manuel,

das Turn-Control ist schon eine feine Sache, da man direkt die einzelnen Gleisanschlüsse ansteuern kann. Und das analog oder digital, wie man möchte.

Ein Video folgt demnächst, versprochen! Dazu brauche ich aber meine Tochter als Kamera-Frau! Steuern und Video alleine machen, ist schon etwas kompliziert.

Viele Grüße, Volkmar


Märklin Schaufensteranlage von 1981


Knolle findet das Top
volvospeed und Pico Express Chemnitz haben sich bedankt!
 
Spielkind
Beiträge: 666
Registriert am: 21.12.2013

zuletzt bearbeitet 21.03.2021 | Top

RE: Fleischmann Toporama 9492

#7 von Spielkind , 21.03.2021 16:13

Hallo zusammen,

ich wünsche Euch ein schönes Eisenbahn Wochenende.

Heute haben meine Tochter und ich, wie versprochen, ein kleines Video zum Turn-Control gemacht:



Die Funktionsweise ist sehr einfach, nachdem man seine Drehscheibe mit den vorhandenen Abgängen einmal in dem Turn Control angemeldet / parametrisiert hat.

1. Durch den roten Drehknopf wählt man den Anschluß aus, zu dem die Drehscheibe gedreht werden soll. Nach der Drehung und Drücken des Knopfes geht es los.

2. Mit dem grünen Knopf unten rechts wählt man die Stromfreigabe auf der rechten oder der linken Seite der Schiebebühne. Diese Funktionalität wird durch die Fleischmann "C"-Drehscheiben unterstützt.

3. Der grüne Knopf rechts in der Mitte sorgt für eine 180-Grad Umdrehung der Drehscheibe. Ich habe den Knopf zeweimal im Video gedrückt, so dass die Lok einmal komplett gedreht wurde.

4. Der grüne Knopf oben rechts ist eine Bestätigungstaste analog den Drücken des roten Drehknopfes. Der wird mehr zur Anmeldung / Parametrisierung benötigt.

Da bei der Anmeldung festgelegt wird, wieviel max. Gleisabgänge die Drehscheibe hat (hier 48) und einmal die Ausrichtung der Bühne festgelegt wurde, weiß das Turn-Control immer, wo die Drehbühne gerade steht.
Das Turn-Control dreht dann die Drehscheibe in Einerschritten. Ihr hört es im Video durch das Klacken, was durch das Verriegeln und Entriegeln geschieht.

So, das war es für heute. Ich möchte noch ein bisschen spielen ...

Viele Grüße,

Volkmar


Märklin Schaufensteranlage von 1981


Knolle findet das Top
volvospeed, Lucky Lutz und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
Spielkind
Beiträge: 666
Registriert am: 21.12.2013

zuletzt bearbeitet 21.03.2021 | Top

RE: Fleischmann Toporama 9492

#8 von volvospeed , 21.03.2021 16:26

Hallo Volkmar,

vielen Dank an Euch für das Video. Die Steuerung ist sehr interessant mit dieser Vorwählerei.
In einem alten Fleischmann Tip Buch ( kleiner blauer Ringordner ) gab es mal eine Beschreibung, wie man so eine Vorqahl rein Analog umsetzten konnte. Dazu war aber noch ein Mehrfach Drehwahlschalter erforderlich, die es heut zu Tage kaum bis gar nicht mehr gibt ( außer vielleicht in einer alten Waschmaschine oder so )


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


Knolle findet das Top
Spielkind hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.662
Registriert am: 10.01.2011


   

BR 53 (7124)
Verharzung von Loks- wie beheben?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz