Reparatur Speisewasserpumpe D32 Wilesco

#1 von qwer1234 , 21.04.2021 23:53

Liebes Forum,

eine D32 von Wilesco aus den 1070er Jahren ist mir zugekommen. Ich habe sie heute getestet, leider pumpt die Speisewasserpumpe nicht. Weder im Leerlauf noch in den Kessel. Ich denke, dass die Pumpe innen verharzt ist. Als ich den Öler öffnete, sah das recht fest aus. Sicher bin ich aber nicht! Daher meine Frage:

- Was könntet weitere Gründe für den Defekt sein?
- Wie kann man so etwas reparieren?
- Kennt ihr jemanden, der soetwas reparieren könnte?

Die Maschine ist in einem sehr schönen Zustand und läuft richtig gut.

Viele Grüße!


qwer1234  
qwer1234
Beiträge: 2
Registriert am: 21.04.2021


RE: Reparatur Speisewasserpumpe D32 Wilesco

#2 von ElwoodJayBlues , 22.04.2021 08:07

Hallo Unbekannter.

Ich fürchte, mit der Beschreibung und ganz ohne Fotos wird eine Diagnose unmöglich sein.

Am Besten stellst Du mal ein paar aussagekräftige Detailbilder ein.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.387
Registriert am: 10.07.2011


RE: Reparatur Speisewasserpumpe D32 Wilesco

#3 von qwer1234 , 22.04.2021 10:40

So, hallo,

ich hab das jetzt selber gelöst. In einem anderen Forum hab ich den Tipp bekommen, Bremsenreiniger in die Pumpe zu träufeln (über die Leitung), so dass sich die Kugeln in den Rückschlagventilen wieder lösen. Und was soll ich sagen - es hat geklappt! Die Ventile waren innen durch ein falsches Öl verharzt. Damit konnten die Ventile nicht öffnen.

Jetzt läuft wieder alles!

Falls jemand mal das gleiche Problem haben sollte, kann er das ja auch mal versuchen.


Pico Express Chemnitz findet das Top
koef2 hat sich bedankt!
qwer1234  
qwer1234
Beiträge: 2
Registriert am: 21.04.2021


   

Straße und Schiene in trauter Zweisamkeit

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz