Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#1 von Willoughby , 23.10.2010 19:08

Wer weiß dazu näheres:



Danke für etwaige Antworten,
Hanns


 
Willoughby
Beiträge: 1.242
Registriert am: 07.08.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#2 von Igel , 23.10.2010 21:24

Jap, ich hab ein solches Batterieset mit der V100 sowie zwei der von dir abgebildeten Wagen in DB-Design.
Ursprung der Waggons? Fantasie vermute ich mal


Mit freundlichen Grüssen
Philipp



LIMA ist wie Kleinbahn, man kann es nur hassen oder lieben.


 
Igel
Beiträge: 372
Registriert am: 13.08.2010


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#3 von martin67 , 23.10.2010 21:44

Hallo,

@ Pilipp: Du meinst mit dem V100 Set sicherlich diese Wagen:



Dabei handelt es sich um stark verkürzte Modelle, die aber schon an ein Vorbild zumindest angelehnt sind.

Bein dem von Hanns gezeigten Modell handelt es sich um diesen Wagen auf dem nächsten Bild. Er stammt aus einem Batterieset mit einer blauen Dampflok englischer Bauart (Achsfolge C, J50).Mit enthalten in diesem Set war ein ebenfalls skurriler Autotransportwagen mit drehbarer Plattform. Leider kann ich keine Bilder zeigen, ich hab das ssehr interessante Set leider nicht. Gleismaterial und Kupplungen stammen aus dem Crick-Programm.



Mein Wagen ist nicht mehr ganz original, er bekam andere Drehgestelle mit Bügelkupplungen. Er stammt aus einer Modellreihe aus den 60ern. Mehr oder weniger analog zum Vorbild wurde das Modell modernisiert (glatte Seitenwände, Übersetzfenster). Hier unten das Ursprüngliche Modell.



Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#4 von Igel , 23.10.2010 22:18

Stimmt, hast recht. Einer ist Blau der andere war Rot. War deswegen, weil der Junior damit mal nach der Katze schoss und der Waggon sich anschliessend in Wohlgefallen auflöste.
Betreffend aber Batteriesets hätte ich eine Frage. Was gab es den da so?


Mit freundlichen Grüssen
Philipp



LIMA ist wie Kleinbahn, man kann es nur hassen oder lieben.


 
Igel
Beiträge: 372
Registriert am: 13.08.2010


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#5 von martin67 , 23.10.2010 22:37

Hallo,

das Thema Lima-Batteriebahn ist irgendwo recht dunkel. Neben dem besagten Set mit der britischen Dampflok kenne ich nur den sogenannten "Converter", ein Zugkörper, an den man bestimmte Anbauteile anstecken konnte und daraus ein Flugzeug (schienengebunden), einen Bus oder Triebwagen zu bauen, und natürlich alles, was dazwischen liegt....





Es gab natürlich noch viele Batteriebahnen von Lima, aber da kam die Stromzufuhr über die Gleise (9V) mittels Batterieregler. Oben war die Rede von Batteriebahnen, bei denen die Lok Träger der Stromquelle ist und die auf Plastikgleisen laufen.

Bis dann,

Martin

P.S. Übrigens hat Bahnwahn-Martin den Converter auf seiner Seite sehr unterhaltsam beschrieben!


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#6 von Willoughby , 18.11.2010 08:55

Und ist das hier die "Vollversion"?

Ich war bei dem Batteriebahnwagen ein wenig erstaunt gewesen, daß trotz augenfälliger Vereinfachungen nicht auf die Inneneinrichtung verzichtet wurde. War dies bei Lima üblich, dh. die Vereinfachungen beschränken sich auf das äußere Erscheinungsbild (Puffer weglassen, glatte Auswände ohne Details)?


 
Willoughby
Beiträge: 1.242
Registriert am: 07.08.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#7 von Django , 19.11.2010 07:38

Teils teils. Bei den TGV-Startsets aus den 1980ern etwa wurde die Inneneinrichtung weggelassen.


 
Django
Beiträge: 1.261
Registriert am: 13.03.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#8 von Willoughby , 22.11.2010 15:14

Nanu, hier fehlt doch was...nämlich die Inneneinrichtung:

Handelt es sich hierbei um eine frühere oder eine vereinfachte Version?
Nebenbei bemerkt schauen die Puffer auch deutlich anders aus:

Danke für etwaige Antworten,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.242
Registriert am: 07.08.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#9 von Limafan , 22.11.2010 18:16

Hallo Hanns

Meine haben auch keine Inneneinrichtung:




Bei unseren (Deinen und Meinen) Wagen handelt es sich wohl um die "Sechzigerjahre - Verkaufsversion - Luxusausführung mit gesteckten Puffern"

Später besassen die Wagen zwar Inneneinrichtung aber keine Puffer mehr.

Die schöne Ursprungsversion habe ich auch als FS, DSB, DB und SBB Ausführung.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.136
Registriert am: 07.01.2010


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#10 von Willoughby , 22.11.2010 18:19

Hallo Bruno,
SBB-Version? Wie schaut die denn aus?


 
Willoughby
Beiträge: 1.242
Registriert am: 07.08.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#11 von Limafan , 22.11.2010 18:34

Hallo Hanns

Hier die gewünschte SBB Version:


...und DSB:


...und FS


Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.136
Registriert am: 07.01.2010

zuletzt bearbeitet 22.11.2010 | Top

RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#12 von arokalex , 22.11.2010 18:54

Hallo Bruno,
hallo zusammen,

das sind trotz ihrer Einfachheit sehr schöne Wagen.
Lima hat es verstanden aus dieser Form Modelle zu produzieren
die glaubhaft das "imaginäre Vorbild"darstellen...

Beim Anblick entsteht unwillkürlich der Besitzwunsch.
Ich denke, diese Wagen sind recht selten zu finden?
Waren diese nur in Batteriepackungen enthalten?
Wenn es die auch einzeln gab... wären die Art.Nr. wichtig,
falls bekannt - danke für die Angaben.

Viele Grüsse

Alex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#13 von Limafan , 22.11.2010 19:10

Hallo Alex

Früher (so vor 35 Jahren) gefielen mir diese Wagen nicht aber mit dem Alter kommt scheinbar auch der Sinn für's Schöne

Ich würde sie jedenfalls nicht mehr hergeben und setze sie oft und gerne ein.

Hier die gewünschten Artikelnummern:
9101 FS braun
9102 FS blau "Treno azzuro"
9103 DB 1.Kl. blau
9104 DB 2.Kl. grün
9105 DSB rot
9106 SBB

Interessanterweise waren für mich hier in der Schweiz die DB Wagen am schwierigsten zu finden, in Deutschland werden's wahrscheinlich die Fs und SBB Wagen sein.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.136
Registriert am: 07.01.2010


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#14 von Willoughby , 22.11.2010 19:38

Hallo Arokalex,
die drei hier von mir gezeigten Wagen habe ich innerhalb der letzten 4 Wochen bei ebay ersteigert...demnach sind sie wohl nicht so selten, der Preis variierte zwischen 10 und 1€.
Bruno, die SBB Version finde ich fast am glaubhaftesten...erinnert mich irgendwie an die Märklinwagen aus den späten 70ern.


 
Willoughby
Beiträge: 1.242
Registriert am: 07.08.2008


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#15 von martin67 , 22.11.2010 19:42

Hallo,

vier Wagen habt Ihr vergessen:

Die SNCF-Version, nie im Katalog, dafür in französischen Startpackungen:



Dann der Wagen mit der Nr. 9100, etwas andere Form, FS 2. Klasse:



Von meiner Seite geklaut, daher nur klein, die Renfe-Version:



Und der Ambulanzwagen der FS:



All diese Wagen sind keine Einfachwagen. Unter diese Kategorie fällt lediglich der blau-silberne ohne Puffer. Alle anderen sind aus dem "guten" Sortiment.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#16 von Limafan , 22.11.2010 19:49

Hallo Martin

Den Sanitätswagen habe ich in der Hektik vergessen, H I E R ein paar Bilder.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.136
Registriert am: 07.01.2010


RE: Personenwagen 4 achsig aus Batteriebahnprogramm?

#17 von arokalex , 22.11.2010 23:52

Hallo Bruno,

ich denke, da geht es mir nicht viel anders.
Früher habe ich Lima kaum beachtet -
und geniesse nun im reiferen Alter den Anblick
der Schönheiten aus Italien...

Herzlichen Dank für die Art.Nr., habe mir einen
kleinen Zettel an den Monitor gepappt.
Mal sehen was sich ergibt.

Viele Grüsse in die Schweiz

Alex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


   

WER KENNT DIESEN LIMA WAGGON ?
Meine drei Versionen des Touropa

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz