Bilder Upload

Issmayers Tischbahn

#1 von elaphos , 14.04.2011 19:32

(Fast) unbekannt die Tischbahn von Issmayer:

Der Schienenkreis aus 8 gebogenen Schienen (gerade habe ich nicht, falls es diese überhaupt gibt).

Die Lok mit Tender, nur vorwärts fahrend, mit Hebel für die Bremse im Führerhaus:


Die Wagen, im Gegensatz zu Distler mit geschlossenem Boden, welcher im Gegensatz zu Bing und die spätere Bub-Bahn eine separate Einheit - vom Wagenkasten getrennt - darstellt. Die Kupplungen sind - anders als bei den anderen Tischbahn - fester Teil des Wagenbodens:


Die Schienen sind im Aufbau aus einem Blechstück geprägt wie bei den anderen Tischbahnen, aber die Stifte paarweise angeordnet (bei den anderen alternierend, daher ist eine Kombination der Schienen nicht möglich) und nur 8 Gleise bilden einen Kreis (sonst 12):


Gruß, elaphos



 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Issmayers Tischbahn

#2 von Gerhard , 14.04.2011 21:44

hallo elaphos,
die bahn ist irre schön, wie bist du daran gekommen ?



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Issmayers Tischbahn

#3 von elaphos , 14.04.2011 23:00

Hallo Gerhard,
vor etwa 7 Jahren auf einer Börse hatte ein Verkäufer etwas abseits einen Tisch, auf dem sie aufgebaut war. Da ich als Langschläfer immer ziemlich spät komme, hatten die Experten sie wohl auch wegen des geringen Preises als uninteressant angesehen. Ich hatte natürlich sofort ohne jedes Handeln (ich finde es unfair schon niedrig angesetzte Preise noch drücken zu wollen) zugeschlagen. Erst zu Hause hatte ich aus der Literatur Issmayer als den Hersteller ausgemacht. Eine solche Bahn von Issmayer (wie auch die Hochbahn von Distler und die Bub Tischbahn von etwa 1928, die ich gesondert vorgestellt hatte) habe ich noch nie sonst gesehen. Im Vergleich zur Bing Tischbahn und der späteren von Bub weitergeführten scheinen diese ausgesprochen selten zu sein. Während ich von Bing wohl gut zehn komplette Packungen und unzählige Einzelstücke habe, sind dieser Issmayerkreis und die frühe Bub-Packung die einzigen in dieser Sorte, die ich besitze, habe sie auch sonst zumindest in letzter Zeit nicht gesehen.
Gruß, elaphos



 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Issmayers Tischbahn

#4 von Fritz Erckens , 15.04.2011 15:31

Hi elaphos !

Diese Issmayer-Tischbahn kannte ich bis jetzt auch noch nicht. Sie war anscheinend eine der letzt hergestellten Artikel.

Interessant, daß PAYA eine fast gleiche Tischbahn als Replika (lim.Stückzahl) aufgelegt hat. Die Spanier haben damals viel von deutschen Spielzeugen kopiert. So auch den Issmayer-Zug. Übrigens könntest du die dir fehlenden geraden Gleisstücke von dieser Packung besorgen, die passen zu 100 % zu den Issmayer-Gleisen.

Gruss v. F.E.






 
Fritz Erckens
Beiträge: 946
Registriert am: 13.11.2009


RE: Issmayers Tischbahn

#5 von elaphos , 15.04.2011 18:31

Hallo Fritz,
danke für den Hinwis. Die Kombination der Issmayer (Außenhalbkreis) Schienen mit den Geraden von PAYA (Innenkreis) geht:

nicht jedoch der gebogenen untereinander, da bei PAYA nicht nur der Radius kleiner ist, sondern auch die Stifte auf der anderen Seite:

die Wagen mit offenem Boden ähneln in der Bauart denen von Distler, während die Lithographie mit dem Vorbau offensichtlich an Bub angelehnt ist:


Die Lok ist wiederum der von Distler ähnlich, das Zubehör ist ziemlich baugleich mit den Teilen von Bing. Offensichtlich hat die ganze Vorkriegssammlung der verschiedenen Tischbahnen als Vorbild gedient. Möglicherweise wollte man bei PAYA nicht auf ein einziges Plagiat festgelegt werden.

Gruß. elaphos



 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

RE: Issmayers Tischbahn

#6 von mpipa , 19.04.2011 19:46

Hello,
I can only read German with the help of online translators, and of course I can not write. Probably most of the people in this List can read English so I decided to make a post....
I am a collector of this old Tischbahn trains since now more than 10 years, I started after I discovered the book from Jeff Carpenter on Tabletop trains, and I gues I have now an interesting collection including items from Bing, KBN, Distler, Issmayer from Germany, JEP Mignon from France and Paya from Spain. A little bigger, I have also Marklin Liliputbahn and Schoenner in 22mm gauge.
I would like to contribute with pictures that may be of interest to the Members, but I could not yet find how to upload them. Maybe someone could give a help?
I posted in this subject because I have to agree that this Issmayer train is certainly very rare, like it was expressed in the previous message. I had never seen the loco in green, the coaches I had seen them but I dont have them in the collection. In fact I have a boxed set with red loco and tender, one coach and a circle of track, a box with 2 closed and 2 open wagons, and two more red locos but both missing the tender? Does someone know if Issmeyer sold the loco without tender? I have 3 more coaches and a halt! To my kowledge also a station, signals and telegraph poles were also produced. Was there anything else? I would like the share photos of the Set, the picture on the lid is very nice!
I would also like to show a picture of my original Paya set, wich content is the same of the replica one posted here.
In my opinion the rarest Tischbahn train are certainly those made bythe firm Schumhan..... I could never find one, does any member have these, can we see some pictures?
Regards,
mpipa


mpipa  
mpipa
Beiträge: 74
Registriert am: 09.03.2011


RE: Issmayers Tischbahn

#7 von Dieter Weißbach , 19.04.2011 20:18

Hello Manuel,

nice to meet you on "alte-modellbahn-forum".

If you need webspace to upload some pictures of old table trains I will offer you a subpage on our TRIXSTADT website. You can link the pictures into this forum.

I also will help you to translate your english words to german words. And of course, some other friends - like elaphos - also will help.

Best wishes

Dieter, Berlin


Viele Grüße aus Berlin, Dieter

Nächste Termine der TRIX EXPRESS Freunde Berlin (Infos unter www.trixstadt.de):
- Sa 12.01.2013: TRIX EXPRESS-Stammtisch in der Gustav-Heinemann-Oberschule
(diesmal mit Fahrmöglichkeit auf der Anlage der Schüler-AG: "Plandampf auf der Stadtbahn")


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 19.04.2011 | Top

   

Bub 00 Lampe?
Distlers Tischbahn als Hochbahn aus den 20er Jahren

Xobor Ein eigenes Forum erstellen