Stellwerk "Heilsbronn", Creglinger Modell Nr.245

#1 von Thal Armathura , 22.06.2011 18:20

Hallo zusammen,

Hier auf der linken Seite das erste Holzgebaeude das ich je gekauft habe, so um 1961. Die Tanne ist nicht original, ich habe die als Junge dran geklebt. Neulich habe ich eine andere Version mit Kunststoff-fenstern bekommen, und hier sind beide Versionen beieinander. Auf der Unterseite kann man sehen was ich im Jahre 1961 bei "Joe the Train Doctor" in Hollywood bezahlt habe. Anscheinend ging das Stueck vorerst nicht mit $3.75 weg, und ich habe das gute Stueck zum Sonderangebotspreis von $2.50 bekommen. Ja, der Joe war ein merkwuerdiger Haendler und ich war als Junge davon abhaengig die kleine Auswahl auszusuchen was er im Laden hatte. Es war moeglich Sachen aus Katalogen zu bestellen, aber es hat immer 4 bis 6 Wochen gedauert bis das erwuenschte Teil ankam, und ich als Junge (auch jetzt) war ungeduldig.




Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.371
Registriert am: 29.01.2010


   

Creglinger Leckerbissen der 50iger Jahre
Börsenfund 20/21 November 2010, Creglinger

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz