Bilder Upload

Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#1 von altes Blechel , 23.10.2011 21:54

Hallo Freunde des alten Blechs,

heute sind wir von unseren jährlichen Herbsturlaub aus dem Harz zurückgekehrt.In diesen Jahr stand neben den Besuch,
natürlich bei der Harzquerbahn,auch das Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg fest im Programm.
Ich kann nur jeden empfehlen,sollte man es noch nicht kennen,dieses Museum zu besuchen,natürlich ist auch die Stadt selbst eine
Augenweite.


































Viele Grüße aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#2 von altes Blechel , 23.10.2011 22:08

Hallo Freunde des alten Blechs,

ich möchte noch einige Bilder zeigen,da alle Exponate hinter Glas stehen,
gibt es doch leider einige Spiegelungen,
















Viele Grüße aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#3 von pete , 23.10.2011 22:09

Hallo Gunter,

vielen Dank für die schönen Einblicke!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.458
Registriert am: 09.11.2007


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#4 von altes Blechel , 24.10.2011 13:23

Hallo Freunde des alten Blechs,

wie ich merke,interessieren sich einige Blecheisenbahnfreunde für diesen Bildbericht,
sodaß ich noch einige Bilder zeigen werde,


















Mit Gruß aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#5 von schabbi ( gelöscht ) , 25.10.2011 08:22

Schöne Bilder aber gab es den keine Exponate in 00/H0?

Gruss Tino


schabbi

RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#6 von Lastra 38 , 25.10.2011 09:08

Hallo Tino,

ich war schon öfters im Spielzeugmuseum Quedlinburg. DerSchwerpunkt der Ausstellung liegt auf Spur 0 und 1 bis ca. 1945. H0/00 sind dort leider nicht vertreten. Es finden aber auch Sonderaustellungen statt. Bei meinem letzten Besuch waren es amerikanische Blecheisenbahnen. In einer anderen Abteilung werden alte Puppen ausgestellt. Trotzdem ist das Museum sehenswert. Mir persönlich hat der nachempfundene Hobbyraum eines Blechbahnsammlers gefallen.

MfG Lastra



Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.142
Registriert am: 08.10.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#7 von altes Blechel , 25.10.2011 11:10

Hallo Tino,

genau so,wie Lastra es beschrieben hat,so ist es,habe noch einige Bilder dort gemacht
und werde sie Euch auch weiter zeigen,denn es ist doch ein gewisses Interesse vorhanden.
Wie schon geschrieben,das Museum ist sehenswert.

Gruß Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#8 von altes Blechel , 25.10.2011 11:21

Hallo Blechbahn-Freunde,

nachdem Lastra den Hobbyraum angesprochen hat,hier die Bilder davon,














Gruß aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#9 von schabbi ( gelöscht ) , 25.10.2011 12:42

Das Bild mit den Tisch voller Krims krams ist toll, mein Tisch sieht auch immer so aus .

Gruss Tino


schabbi

RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#10 von altes Blechel , 25.10.2011 13:05

Hallo Tino,

sei froh,daß Dein Basteltisch so aussieht,da merkt man,daß Du bastelst,
ein zusammengeräumter Tisch,ist mehr was für Beamte,

Gruß, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#11 von claus , 25.10.2011 13:31

Hallo Gunter,

Danke für die wundervollen Fotos, ganz grosses Kino! Da wird doch " der Hund im Sack " verrückt...lechz.
Und dein genialer Basteltisch spricht in der Tat Bände...Respekt.


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 14.716
Registriert am: 30.05.2007


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#12 von altes Blechel , 25.10.2011 20:14

Hallo Blech-Freunde,

zum Feierabend noch einige schöne Bilder aus diesen herrlichen Museum,












Gruß aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#13 von Lutz , 25.10.2011 20:51

Hallo Gunther,

danke für die schönen Bilder. Man sollte das Museum doch einmal dringend besuchen!

Gruss Lutz


Lutz  
Lutz
Beiträge: 54
Registriert am: 11.06.2008


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#14 von altes Blechel , 26.10.2011 21:26

Hallo Lutz,

ja genau so ist es,ein wirklich sehenswertes Museum und nicht nur
für Blechlefreunde,ihr werdet es noch sehen,denke für jeden etwas,
















Gruß, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#15 von altes Blechel , 28.10.2011 09:36

Hallo Blechbahnfreunde,

weitere Bilder aus dem Quedlinburger Museum,




















wünsche wieder viel Spaß beim betrachten dieses herrlichen alten Spielzeugs,

Gruß, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#16 von talentschmied , 28.10.2011 15:33

Hallo !

ich war neulich auch in Q - habe aber von dem Museum nichts gewusst und somit auch nicht besucht. Das ist natürlich sehr ärgerlich.

Gehe ich Recht in der Annahme das das - ein Teil ( ? ) - der Sammlung des Herrn J (war er nicht Buchdrucker oder Buchbinder ? ) ist .


Grüße vom Talentschmied



talentschmied  
talentschmied
Beiträge: 507
Registriert am: 22.11.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#17 von altes Blechel , 28.10.2011 17:54

Hallo Talentschmied,

Du hast mit all Deinen Worten recht,genau so ist es.Ich habe einen Bericht gefunden über dieses Museum
und möchte es hier mal einfügen.

Das Kernstück des Museums ist eine historische Modelleisenbahnsammlung in Spur I, Spur 0, Spur S und H0.
Die Modelleisenbahnausstellung geht auf die Sammlung Jürgens aus Quedlinburg zurück. Sie kann als eine der schönsten und breit gefächertsten im deutschsprachigem Raum bezeichnet werden. Es sind frühe Bodenläufer, hochwertige Bahnen, Bahnhöfe, Lampen und anderes Zubehör aller Firmen und besonders der Firma Märklin zu bewundern. Dazu kommen viele ausländische Hersteller, als Kuriosität ist die einzige russische Modelleisenbahn großer Spurweite mit einem unförmigen Transformator zu erleben. Drei Modellbahnanlagen in unterschiedlicher Spurweite fahren auf Knopfdruck der Besucher.

Besonders attraktiv ist ein Vitrinenraum, in dem es so aussieht, wie das Zimmer eines Eisenbahnsammlers.

In der oberen Etage wird Spielzeug allgemein aus der Sammlung des Betreibers ausgestellt, darunter eine große Puppensammlung mit vielen Raritäten, Puppenstuben, Spielen, Kinderbüchern, Bauernhöfe, usw.

Darüber hinaus ist ein Raum für Sonderausstellungen vorgesehen. Derzeit wird eine Teddybärsammlung und eine Sammlung von Märchendioramen ausgestellt. Mit den gezeigten Märchen wird für Kinder ein Quiz durchgeführt.

Im Erdgeschoss befindet sich ein spezieller Shop, in dem altes und neues Spielzeug, sowie Ersatzteile erworben werden können. Dort können auch alte Puppen zur Reparatur abgegeben werden.
Das Museum zeigt auf über 500qm ca. 3000 Ausstellungsobjekte. Für Kinder gibt es 2 Spielecken mit hauseigenen Spielgeräten. Jede volle Stunde eine fauchende Gartenbahn am Museum fährt vorbei.

Das Museum ist täglich geöffnet und befindet sich 50m vom Marktplatz entfernt im Zentrum von Quedlinburg. Es ist behindertengerecht gebaut und verfügt über einen Fahrstuhl.

Also,diesen Artikel kann ich in allen Sachen zustimmen,man muß es als Blecheisenbahnfreund,und nicht nur diese,sondern eigentlich waren wir doch alle mal Kinder und haben gespielt,einfach gesehen haben.
Ich werde sicherlich bei meinen nächsten Besuch im Harz,dieses Museum wieder aufsuchen,denn mit Sicherheit gibt es dort immer wieder einiges Neues zu finden.Auch die Ehefrau vom Chef,mit welcher ich
persönlich gesprochen habe,war sehr offen und gab mir auf all meine Fragen eine Antwort,auch ihr sei hier recht herzlich gedankt.Ich hatte ihr auch mitgeteilt,daß ich diese ganzen Bilder hier in unserem Forum
gern zeigen möchte,über was sie natürlich nicht abgeneigt war.

Viele Grüße aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#18 von altes Blechel , 28.10.2011 18:10

Hallo Museumsfreunde,

anbei gleich noch einige neue Bilder,auch wenn es sich nicht um alte Blecheisenbahnen handelt,
denke ich,daß auch diese alten Spielsachen vom Interesse sind.



















denke,daß auch diese Bilder euch beim betrachten Spaß gemacht haben,

Gruß, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#19 von pete , 28.10.2011 18:44

Hallo Gunter,

denke, da denkst du richtig!
Ist ja wirklich eine kleine Schatzkammer, das Museum.

dank dir nochmals für die vielen Einblicke,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.458
Registriert am: 09.11.2007


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#20 von 101 ( gelöscht ) , 28.10.2011 19:43

Klasse, vielen Dank für die Bilder. Wir überlegen schon längere Zeit, mal in den Harz zu fahren, sehenswerte Sachen gibt es ja reichlich, durch Deine Bilder verstärkt sich der Wunsch einer Harzreise immer mehr.

Beste Grüsse
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 22:59 | Top

RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#21 von altes Blechel , 28.10.2011 20:08

Hallo Jens,

wir fahren schon seit 8 Jahren in den Harz und mußten in diesen Jahr wieder feststellen,
daß es soviel Neues für uns zu sehen gab.Angefangen mit der Harzquerbahn und einen jährlichen
Besuch in Drei Annen Hohne,oder Wernigerode mit dem herrlichen Podest im BW,sehr gut zum fotografieren
und zum beobachten,wie Dampfloks restauriert werden usw.
Oder Bad Grund mit seinen sehr schönen Uhrenmuseum,also unser Termin im Herbst 2012 steht schon wieder fest.
Mache es und schaut euch im Harz um,es muß nicht immer nur Malorca sein.

Gruß aus dem Erzgebirge, Gunter


 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#22 von 101 ( gelöscht ) , 28.10.2011 20:26

Hi Gunter,

auf Malle war ich noch nie, da zieht mich auch nichts hin bzw. niemand zieht meinen Wohnwagen da hin

Hab meiner Frau gerade die Bilder gezeigt - klare Ansage von ihr: nächstes Jahr fahren wir in den Harz!

Besten Dank für die Anregung!

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 22:59 | Top

RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#23 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 28.10.2011 23:48

Zitat von 101
niemand zieht meinen Wohnwagen da hin




Das war ja klar das der mit der Tabbert-Schaukel in Urlaub fährt!! Immer frisches Fischfutter aus Mamis Pfanne - ja nicht ins Hotel - s'könnt ja was kosten!

Gruß aus dem sonnigen Cortina!
Dirk


pumpkinracer

RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#24 von Lastra 38 , 29.10.2011 07:28

Hallo pumpkinracer,

in einem Hotel ist man zu Gast , in einem Wohnwagen ist man zu Hause, egal wo man sich gerade befindet. Ich fahre auch nur mit Wohnwagen (Queck Junior) in den Urlaub.

MfG Lastra



Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.142
Registriert am: 08.10.2009


RE: Eisenbahn & Spielzeugmuseum Quedlinburg

#25 von Blech , 29.10.2011 12:29

Urlaub? Was ist denn das?
Schöne Grüße von Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010


   

amerikanische sammler auf deutschlandbesuch
Bay. Torf und Moormuseum Rottau

Xobor Ein eigenes Forum erstellen