EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#1 von Rumpelbahner , 26.10.2011 21:09

Hallo Modellbahner,
das Wochenende vom 18.-bis 20. November steigt die EuroModell in Bremen.
Die Veranstaltung findet in der Messe-Bremen statt, Hallen 4-6.
Da einige unserer Forenteilnehmer einen Stand auf dieser Veranstaltung betreiben, kann man den Jungs doch gesellschaftlich unter die Arme greifen. Ein gemeinsamer Samstag-Abend um einen Tisch mit Modellbahn wäre doch machbar, oder?
Haben wir jemand in unserer Gemeinschaft, der im Raum Bremen wohnt, sich da auskennt und einen Raum für einen gemütlichen Modellbahner-Abend, mit Nahrungsaufnahme, organisieren kann?
In Hannover hat es bestens geklappt, warum soll Bremen nix werden.
Der Norden lebt . . . . Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.686
Registriert am: 29.03.2010


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#2 von Zitröhn , 26.10.2011 21:49

Moin Thomas,

klasse Idee, aber ich werde wohl leider nicht können, ich habe viel Arbeit auf dem Tisch liegen, die zu einem festen Termin fertig werden muß. Da muß dann wohl auch das eine oder andere Wochenende dran glauben :-/
Raily, Du bist doch in Bremen, oder? Kennst Du eine Lokalität? Der Abend in Hannover war echt toll und wenn man sowas in Bremen auch hinbekäme wäre es wirklich super!

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.513
Registriert am: 11.01.2009


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#3 von Dampf , 27.10.2011 00:01

Ein fröhliches Moin in die Runde,
erstmal Danke an Thomas für diese Idee, nach dem ersten "Nordstammtisch" in Eutin und dem zweiten in Hannover bietet sich nun zwangsläufig Bremen an!!!!

Der Veranstallter, Willi Breidenbach, hat auch uns zur dieser Veranstalltung eingeladen, und so können wir wieder auf großer Fläche , mit unseren Spiritus- Eisenbahnen vor Publikum "spielen".

Gerne stellen wir unsere Anlage wieder als Treffpunkt für Forumsmitglieder aus dem Norden zur Verfügung!!! Und für alle anderen Forumsmitglieder natürlich auch( Käffchen organisieren wird gerne gesehen)

Also, " Männer aus Flake" und Claudia, meldet euch, dann wirds ein tolles Wochende

Grüße Jens


Dampf  
Dampf
Beiträge: 486
Registriert am: 04.03.2011

zuletzt bearbeitet 27.10.2011 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#4 von Gelöschtes Mitglied , 27.10.2011 19:52

Jawoll Jungs - hier meldet sich Claudia!
Stammtisch am Samstag abends wäre super - ich komme auf alle Fälle. Könnte eine Kaffeemaschine stiften - samt Kaffee und Filtertüten, versteht sich. Wenn Ihr den hauswirtschaftlichen Rest mitbringt und 'n paar Flaschen Wasser, könnt Ihr am Sonntag am Stand tüchtig Türkentrank süffeln...
Jens - findest Du bis dahin die Weichen, die ich gern hätte?
Freundliche Grüße an Euch alle von Claudia


zuletzt bearbeitet 27.10.2011 19:53 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#5 von raily , 27.10.2011 22:04

Moin zusammen,

jawohl ich bin zugereister Nordbremer, nur ich weiß noch nicht einmal, ob ich die Messse überhaupt zu besuchen überhaupt in der Lage sein werde, denn am Montag werde ich am rechten Knie operiert.

Viele Grüße und viel Spaß, wenn der Stammisch dennoch zustande käme,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.243
Registriert am: 30.05.2007


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#6 von Dampf , 27.10.2011 23:58

Na, denn wünschen wir Deinem Knie mal gute Besserung
kennst Du einen brauchbaren Treffpunkt mit Clubraum ?
Grüße Jens


Dampf  
Dampf
Beiträge: 486
Registriert am: 04.03.2011


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#7 von Rumpelbahner , 28.10.2011 20:54

Moin Dieter,
Rollstuhl- und Rollatorbenutzer sind auf Börsen und Messen oftmals im Vorteil. Du darfst auch mal aufstehen!
Und wenn Dir ein Messetag trotzdem zu lang ist, egal, der Abend im Lokal ist doch machbar.
Gruß . . . Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.686
Registriert am: 29.03.2010


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#8 von Gelöschtes Mitglied , 28.10.2011 22:13

Jens, Du übernachtest doch sicherlich in Bremen, oder? Ist in Deinem Logis vielleicht ein Raum für unser abendliches Treffen zu bekommen?
Grüße von Claudia


zuletzt bearbeitet 28.10.2011 22:14 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#9 von Dampf , 28.10.2011 23:48

Moin Claudia,
keine Ahnung, die Unterkunft hat "Willi "organisiert, kann mich aber ab Montag mal schlau machen...
Deine Weichen " BuB SS" werden im Gepäck sein!!!!
Auf Dein Angebot mit der Käffchenproduktion, freuen sich schon alle!!!!!!!!!!!

Grüße Jens


Dampf  
Dampf
Beiträge: 486
Registriert am: 04.03.2011

zuletzt bearbeitet 29.10.2011 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#10 von Gelöschtes Mitglied , 29.10.2011 21:57

Jens, hast Du in Deinem unergründlichen Fundus vielleicht auch noch 'nen Trafo zu meiner heißgeliebten und soooo zimperlichen Spur S???
Könnte mich dann auch zur Lieferung von Kaffeesahne und Zucker durchringen...
Grüße von Claudia



RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#11 von Gelöschtes Mitglied , 02.11.2011 21:41

Hallo, Jungs!
Nachdem ich eine vielversprechende PN von Jens erhielt, sind bereits Pappbecher, Kaffeesahne und Zucker noch zusätzlich im Care-Paket für Euch gelandet !
Grüße von Claudia


zuletzt bearbeitet 02.11.2011 21:41 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#12 von Dampf , 03.11.2011 00:56

Moin Leute,
in einem anderen Tread habe ich etwas zu einem "Digitaldönermärklinschild" ( ja, sowas gibts"geschrieben),... ich möchte das an dieser Stelle, weil es mir wichtig ist, nur nochmal wiederholen!


Tja...
soll ma nun lachen oder weinen,
diese Leuchtreklane ist bekannt, ist so....
habe in letzter Zeit einige ältere Märklin- Geschäfte besucht / abgefahren und was habe ich gefunden??? Ich habe feststellen müßen, daß es wohl überall so ist.....Plünnbuden, 1€Shops und auch Gammelfleischverkaufsstellen, jedenfalls nichts, wo ich Geld ausgeben möchte......es wird immer schwieriger.... mit Märklin... und allen anderen Modellbauanbietern!!!

Es liegt bei uns was zu tun!! Also raus aus dem stillen Kämmerlein, und tummelt euch!!!
meine Wenigkeit und auch Eugen und Karl werden in Bremen mit einer Vorführanlage "TinPlate 0+1" anwesend sein! Einige andere wie Thomas "Rumpelbahner" und Cladia "cnmHorsebreeder" werden auch da sein und uns unterstützen!!!!! Und ich hoffe noch einige andere mehr!!!

Also macht was!! Reden,Kommen, Mitmachen, Dabeisen!!!

P.s.
Uns fehlt immer noch ein Treffpunkt am Sammstagabend nach der Börse, ist den hier keiner aus Bremen, der was weiß???

Grüße Dampf


Dampf  
Dampf
Beiträge: 486
Registriert am: 04.03.2011


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#13 von Rumpelbahner , 03.11.2011 21:11

Und kommt uns blos nicht mit Burger King oder MC Donald's!
Dann kriegen wir Plakkkkk!
Bitte!

Ich sehe uns schon von Messeparkplatz in Kolonne durch Bremen gondeln, auf der Suche nach einer Kneipe mit anständigem Tisch (>1,00x 2,50m) damit neben Teller die Modellbahn draufpasst.
Falls jemand bei den Lütt'n vorbeikommt, sind die doch auch besstens bei uns aufgehoben, oder? Ach, wollten Eure Eltern nicht schon immer mal wissen, mit wem Ihr online Kontakt habt? Hallo Mama und Papa!!!
Gruß . . . Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.686
Registriert am: 29.03.2010


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#14 von Zitröhn , 14.11.2011 20:20

Moin zusammen,

ich schaffe es leider definitiv nicht. Die Zeit vor dem Fahrplanwechsel ist bei uns immer die Hölle los :-/ Also wünsche ich allen Bremen-Fahrern viel Spaß und ich freue mich auf die nächste Treffenmöglichkeit!

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.513
Registriert am: 11.01.2009


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#15 von Dampf , 15.11.2011 19:20

Moin Leute,
so wie es aussieht, ist in Bremen niemand, der eine brauchbare Lokalität für ein kleines Forumstreffen zu finden weiß.
Aus der "Ferne organisiert", haben wir jetzt in einem Hotel am Stadtrand einen kleinen Raum bekommen den wir nutzen können!!!
Einschränkung: leider keine Gastronomie, und auch nur bis max. 10 Personen, ...ist jetzt so!!!

Wir treffen uns an Samstagabend im :
Best Western Grand
City Hotel Bremen
Zum Klümoor 7
D- 28832 Achim- Uphusen

Die Uhrzeit sollten wir in der Messehalle besprechen, damit zwischen der Messe und dem Treffen noch Zeit für die Verpflegung bleibt!
Ich denke aber ca. 20°° +- 30 Min. sollte realistisch sein.

Bis Samstag....allen "BremenVahrern" wünschen wir einen knitterVreien Vlug*!

Grüße Jens

*Für Insider: V, Vito, Viano...und auch Sprinter


Dampf  
Dampf
Beiträge: 486
Registriert am: 04.03.2011

zuletzt bearbeitet 16.11.2011 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#16 von Rumpelbahner , 16.11.2011 20:07

Moin Jens,
dann v-v-v-v--v-ahren wir da mit dem V..... mal hin.
Gruß . . . Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.686
Registriert am: 29.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.11.2011 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#17 von Dampf , 16.11.2011 23:22

Jupp!!!


Dampf  
Dampf
Beiträge: 486
Registriert am: 04.03.2011


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#18 von Ebi96 , 19.11.2011 20:30

Hallo Leute,

ich habe mich hier sehr bedeckt gehalten, ich hatte eigentlich nicht vor nach Bremen zu kommen.

Doch durch "Zufall" werde ich morgen da sein. Ich habe ja an dem geburtstag meines Bruders einen seiner Freunde mit Moba angesteckt
Der hat nun seit dem also etwas dannach, eine Roco/Piko Digitalbahn.
Heute hat er mich gefrgat, ob ich denn morgen mitkommen wolle, denn er will das erste mal zu einer Börse/Ausstellung.

Und da habe ich dann natürlich gleich JAA gesagt

Bin dann morgen so ab 11 Uhr bis ich weiß nicht wann vor Ort, wenn ihr denn da
kleines Jugendtreffen
seht, bin ich das.

mfg Tim


Ebi96  
Ebi96
Beiträge: 3.109
Registriert am: 21.01.2010


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#19 von Gelöschtes Mitglied , 19.11.2011 21:47

Hallo, Tim!
Bin heute in Bremen gewesen - es gab viel zu sehen, auch außerhalb des MoBa-Sektors. Jens und Bodo findest Du direkt hinter dem Führerstand der großen Lok in der Hallenmitte. Wirst schon sehen... Gibt bestimmt einen Kaffee für Dich und Deinen Freund, denn ich habe die beiden heute vormittag für sowas technisch aufgerüstet ...
Gute Fahrt, viel Spaß und tolle Einkäufe wünscht
Claudia


zuletzt bearbeitet 19.11.2011 21:48 | Top

RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#20 von Ebi96 , 19.11.2011 22:56

Hallo Claudia,

das hört sich doch gut an!

habe eben mal auf dem hallenplan geguckt..denke werde die finden, oder sie sehen mich zu erst oder wie auch immer

Technisch ausgerüstet ist ja schön, aber nen Kaffee will ich garnicht, ne kalte Sprite würd passen, und, na, haste auch nen Kühlschrank hingeschleppt??
Nee, Spaß, aber kaffee ist wirklich nicht so mein Ding, aber vielleicht der Vater meines Freundes

mfg Tim


Ebi96  
Ebi96
Beiträge: 3.109
Registriert am: 21.01.2010


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#21 von raily , 20.11.2011 13:29

Moin zusammen,

mit etwas traurigen Augen verfolge ich hier die Beiträge, da es mir leider nicht möglich ist dorthin zu kommen, hat denn vllt einer von euch zumindest den Stand von Jens und Bodo fotografiert und vllt auch noch die eine oder andere ausgestellte Anlage und könnte sie hier oder in einem gesonderten Bericht für uns, die nicht hin konnten, bitte einstellen?

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.243
Registriert am: 30.05.2007


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#22 von Gelöschtes Mitglied , 20.11.2011 16:56

Hallo Dieter - raily!
Hatte zwar meine Knipse mit, aber total vergessen, Fotos zu machen....Tut mir doll leid für Dich!
Alles Gute - Grüße von Claudia



RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#23 von Rumpelbahner , 20.11.2011 17:30

Moin allerseits,

ich habe mich auf den Samstag beschränkt, war auch ausreichend.
Jens & Bodo sind mit ihrem Stand mitten drin und zeigen bestes Material. Die bekannte M-Gleis-Anlage von Breidenbach ist immernoch sehenswert und ein Anlaufpunkt. Ein einigen von uns aus Hannover bekannter Aussteller ist mit seinen Bahnen und sehr schönen Umbauten und Eigenbauten ebenfalls da.

Händlerangebot: erwartungsgemäß viel weiße Ware, 50-80er-Jahre-Sachen natürlich auch. Rautenkarton-Ware ist (ups) bisschen weniger (), älteres Gleichstrom-Material ist meiner Meinung nach mager.

Der Samstagabend war der Forenabend etwas mager besetzt, Bodo, Jens und ich haben ein Oval an einem Tisch für 20 Personen befahren und den Tag spät beendet. Die Zwei haben den Sonntag noch vor sich gehabt und ich 230 Autobahnkilometer bei Nebel.
Gruß . . . Thomas


 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.686
Registriert am: 29.03.2010


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#24 von Zitröhn , 20.11.2011 20:22

Hallo Thomas, hallo Bremen-Fahrer,

bei wem häufen sich denn jetzt die Rautenschachteln????? Ich bin gestern auch im Nebel heimwärts, es waren zum Glück nur 55 km, aber gereicht hat es auch. Ich hoffe, Ihr hattet viel Spaß, auch wenn wohl nur wenige zusammen gekommen sind.

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.513
Registriert am: 11.01.2009


RE: EuroModell Bremen vom 18.-20.November

#25 von Ebi96 , 21.11.2011 17:52

Hallo Leute,

meiner/unser Tag fing gestern schonmal "gut" an, um 09:35 Uhr haben wir (Jannik, sein Vater, seine [nervende] Schwester, und ich) uns am Bahnhof getroffen. Der RE sollte um 09:58 Uhr nach Bremen abfahren. Wir hatten uns so früh getroffen, weil wir noch ein Niedersachsenticket am Automaten ziehen mussten, und diese teile ab und zu ja gerne mal spinnen..
Schon kurz nachdem wir am bahnhof waren wurde schon angesagt....10 Min Verspätung...10Min später waren es dann 20 Min Verspätung, und nochmal wenige Min später, kurz vor der eigentlichen Abfahrt wurden daraus 25 Min Verspätung.... Letztendlich war dann um 10:25 Uhr Abfahrt in Lemförde...
Der Zug war recht leer, nur durch die Verspätung "rauschte" unser Zug aber in den normalen Fahrplan rein...also mussten wir an drei Bahnhöfen andere Züge (ICE/IC) vorbeilassen..je ein paar Min warten....kurz vor Bremen war dann in einem Gleis nichtmal ein bahnsteioggleis frei..die NWB (Nord-West-Bahn) parkte alles zu...wir also da auch nochmal gewartet...

In einem Bahnhof, ich weiß nicht mehr welchem, konnte ich kurz nach Abfahrt unseres REs aus dem Fenster heraus dieses Foto machen, von einer Br 50 Reko:


Naja...irgendwann kamen wir dann in Bremen HBF an....

Vom Bahnhof rüber zu den Hallen, das war gut zu Fuß zurückzulegen.

Wir haben uns dann eine Familienkarte, für 25 Euro, gekauft, war das preisgünstigste.
Und dann gings ab ins Getümmel.

Nun die von mir gemachten Bilder, es sind seehhr viele, habe aber trotzdem nicht von jeder Anlage Bilder, leider auch nicht von der Märklin Vorkriegsanlage, sondern nur von der "Treppe" danneben...:













































































































































Die Bilder waren jetzt alle in relativ lockerer Reihenfolge, haben sich nämlich leider beim Hochladen zum Teil vertauscht.

Jens und Bodo habe ich leider nicht getroffenZum Schluss hat die siebenjährige Schwester vom Jannik auch nur noch genervt und gequengelt...dann wollten wir auch raus...

Gegen 15:30 Uhr waren wir dann wieder am Bahnhof...da hatten wir noch kurz was gegessen und wollten dann um 16:06 Uhr den Zug nehmen..wir dachten der Fährt stündlich...war aber nischt...wir dann zur DB-Information, die tante sagte uns dann Sonntags nur alle 2 Stunden, tja, und nu sassen wir da.
Sie zeigte uns sogar noch den Fahrplan, da war bei der betreffenden Zeit um 16:06 bei unserem Zug angezeigt, das er Sonntags nicht fährt..
Son kleines Zeichen sollte das einzeigen, keiner von uns hats gesehen...
Wir haben es uns dann auf dem Bahnsteig gemütlich gemacht, langsam wurds auch dunkel und kalt, ..aber wenigstens Züge haben wir gucken können..
Mit einer Servicekraft der DB kamen wir dann noch ins Gespräch, sie sagte das sie auch mit dem Zug um 17:06 Uhr nach hause müsse, und der gerammelt voll ist, da eben nur alle 2 Stunden dieser Zug fährt.
Wir fragten dann wieso der denn nur alle 2 Stunden fährt, wenn er doch so voll ist, fast wortwörtlich hat die gesagt:
"Der Zug ist zwar immer sehr voll, das stimmt, aber auf nem Sonntag kann man den Zug ruhig streichen, das spart Kosten"


Irgendwann kam der Zug dann auch, wir schnell als ertes rein (ja, die aussteigenden haben wir schon rausgelassen) und dann haben wir uns schnell nen 4er gesichert.
Soo voll wurde der Zug dann auch garnicht, es mussten wohl einige Leute stehen, aber es hielt sich in Grenzen. Ein Mitreisender der schräg neben uns saß sah dann unser "Gepäck" (jaaa, wir haben alle groß eingekauft, ich hatte meinen Rucksack voll (zu den "Rautenkartons, Nils, kommen wir noch!), Jannik hat sich eine Roco Startpackung geleistet, digital, ein Güterzug, ein ICE2, großer Schienenkreis + Ausweichgleis, Digitalsteuerung..und dazu gleich noch ein Haus zum zusammenbasteln, gönnte er sich für 220 Eus, Janniks Schwester bekam auch ein Haus zum zusammenbauen, und ein kleines Vergesteuertes Auto), und dann kamen wir ins Gespräch. Der Mitreisende war Mitte 50, und hatte selber zuhause auch eine kleine Sammlung, ca. 30 Loks, aber alles eingepackt, Märklin, 60er Jahre und einige umgebaute Roco und Fleischmannloks.
War ne nette unterhaltung, ich habe mit ihm über MÄÄÄ geredet, und mit Jannik und seinem Vater sprach er über Digital und was denn da heutzutage eine gute Entscheidung wäre, er sagte shclussendlich, wer heute anfängt sollte Piko/Roco Digital nehmen, DC natürlich.

Und irgendwann kamen wir dann auch wieder zuhause an..., und trotz der DB war es ein recht schöner Tag

@ Nils

Wenn die schlichten braunen Kartons auch zu den Rautenkisten zählen, dann kann ich zwei anbieten, einmal 457B in OVP, und einen 361G in OVP

mfg Tim


Ebi96  
Ebi96
Beiträge: 3.109
Registriert am: 21.01.2010


   

23.11.2011 TRIX EXPRESS auf dem Adventsmarkt der Gustav-Heinemann-Oberschule in Berlin
Modellbahnausstellung 28.-30.10.2011 im alten Postbahnhof Berlin

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz