RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#26 von BlackAdder ( gelöscht ) , 24.11.2011 21:34

Hi Dirk,

der nun gerade leider nicht, aber die Dinger gibt's von Zeit zu Zeit in der Bucht. Sind recht häufig, da auch für Rokal produziert. Daher meist günstig (< 20 Euro) zu haben, zumindest im Vergleich zu den R&S Teilen. Meiner hat gerade mal 4 Euro gekostet; VAU-PE ist wohl (zum Glück) nicht so angesagt wie Faller, R&S und Co. Der gezeigte ist eine frühe Variante mit der beigen sandartigen Struktur. Spätere Varianten sind weiß, die für Rokal meist grau.

Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#27 von nodawo , 25.11.2011 09:02

Hallo Leute,

Vielen Dank für Euer Engagement. Aber ich denke, da haben doch noch einige

like Freddy schöne alte und neuere Wassertürme und BW-Zubehör im Schrank!

Wie wäre es mit noch ein paar Objekten und der Information dazu?



Sammler - Umbauer - Spieler - Bastler - Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 971
Registriert am: 31.03.2010


RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#28 von Ochsenlok , 25.11.2011 12:25

Zitat von nodawo


Habe eigentlich erwartet, daß sich einige
Interessierte mehr zum Thema Wassertürme und BW-Zubehör mit Bildern outen.

Wolfgang - nodawo



Hallo Wolfgang,

liegt vielleicht daran, dass direkt am Anfang m.E. recht seltene und schöne Stücke gezeigt wurden. Vielleicht hat sich der eine oder andere mit seinem Eigenbau- oder Allerweltsturm nicht mehr getraut ...
Sind eigentlich auch Vorbildfotos gefragt?

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010


RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#29 von elaphos , 25.11.2011 12:52

Hallo,
von 00 (H0) von etwa 19:


Gruß, elaphos


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009

zuletzt bearbeitet 22.10.2012 | Top

RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#30 von nodawo , 25.11.2011 13:17

Hallo elaphos,

Vielen Dank für Dein Bild. Ein wirklich rares Teil.

Hallo Dennis,

Auch Vorbild - Bilder sind durchaus interessant.


Gruß

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 971
Registriert am: 31.03.2010


RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#31 von Willoughby , 25.11.2011 17:13

Hallo,
hier ein Vorbildphoto:

Wasserturm im Bereich des AW Dortmund an der Strecke Dortmund - Hamm.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008


RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#32 von nodawo , 27.11.2011 00:11

Hallo Zusammen,

Hier noch 3 Orginalbilder - 2 x Wasserturm, 1 x Stellwerk:

imposanter Wasserturm Darmstädter Hauptbahnhof





Stellwerk Darmstadt Kranichstein Güterbahnhofsbereich mit Schranke




Wochenend-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 971
Registriert am: 31.03.2010


unbekannte Kleinbekohlung

#33 von wankraum , 27.11.2011 18:57

Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand bei der Herstellererkundung weiterhelfen:



Das Material ist Holz (Bansen) udn Metall (Kran).
Das Modell ist im H0-Maßstab.

Grüße
LutzBS


wankraum  
wankraum
Beiträge: 88
Registriert am: 16.07.2011


Faller Wasserturm

#34 von Willoughby , 29.11.2011 19:47

...wieder nichts spektakuläres aber seit den frühen 80ern eine feste Größe auf meiner jeweiligen N-Anlage:

Wie gesagt von Faller und wurde ab den 80ern für N und H0 angeboten, wobei sich das Original, soweit ich mich erinnere, an einer Strecke kurz vor Basel befunden haben soll.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 29.11.2011 | Top

RE: Faller Wasserturm

#35 von Ochsenlok , 29.11.2011 21:26

Hallo Hanns,
kann das sein: Haltingen bei Weil am Rhein? Vgl. hier bei Wikiped., Bild weiter unten bei "Bauwerke".
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010


RE: Faller Wasserturm

#36 von Dieter Weißbach , 29.11.2011 21:58

... das geht sogar noch genauer, es gibt einen eigenen Wikipedia-Artikel zum Wasserturm:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserturm_Haltingen

Und was das Beste ist: im Wikipedia-Artikel ist als Quelle ein Link zur Firma Faller enthalten:

http://www.faller.de/App/WebObjects/XSeM...-Haltingen.html

Der Wasserturm wird von Faller als Wasserturm Haltingen angeboten ;-)


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Faller Wasserturm

#37 von Willoughby , 29.11.2011 22:01

Ja genau, das Bild von Dennis war sogar im Fallerkatalog drin.
Ach ja, wenn morgen alles klappt, gibt es wieder ein Vorbildphoto von einem sehr beeindruckenden Exemplar.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 30.11.2011 | Top

RE: Faller Wasserturm

#38 von Willoughby , 30.11.2011 18:12

Wie versprochen:

Wasserturm im Bereich des ehemaligen Bahnhofs Dortmund-Süd.
Dieses imposante Gebäude wurde in den unteren Etagen für die Verwaltung und als Sozialräume genutzt, der obere Teil mit den kleineren Fenstern beherbergt zwei Betontanks mit insgesamt 800m³ Fassungsvermögen. Woher ich das weiß? Siehe: Stadt Dortmund Denkmalbehörde (Hsg.), Tag des offenen Denkmals 2010. Kultur in Bewegung- Reisen, Handel und Verkehr S. 18 (Dortmund 2010). Und ganz nebenbei bin ich fast 9 Jahre auf dem Weg zur Schule mit der Bahn daran vorbei gefahren.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.240
Registriert am: 07.08.2008


RE: Faller Wasserturm

#39 von Ochsenlok , 30.11.2011 19:35

Hallo zusammen,

nun kann ich auch ein paar (leider alte und schlechte) Fotos zum Thema Wasserturm und Zubehör (beim Vorbild) beisteuern:


Ein völlig untypisches Exemplar ist der große Wasserturm vom ehemaligen Bw Mayen an der Eifelbahn, der für das eigentlich relativ kleine Bw ziemlich wuchtig geraten ist. Kein Wunder, lagen doch die Basaltsteinbrüche direkt hinter den Bahngleisen; Material war also mehr als genug vorhanden. Der Berg im Hintergrund ist der Vulkan "Hochsimmer", dem das Basaltlavafeld zu verdanken ist.
Vorher gab es einen kleinen Wasserturm direkt hinter dem Ringlokschuppen, der damit überflüssig wurde. Der Sockel steht glaube ich noch heute.
Zu sehen ist dieses kleine BW (aber nicht der große Wasserturm) übrigens als Luftaufnahme (etwa zum Ende der Dampflokzeit 1975) auf Seite 76 des
Faller-Heftes 842 "Modellbau leicht gemacht-Profi" von Bernhard Stein. Zwischenzeitlich wurde das Bw aufgelöst und der Lokschuppen wird als Konzerthalle genutzt.

Und hier noch zwei Rätsel-Bilder, deren Standorte bestimmt fast jeder erkennt:

Der vorletzte Wasserkran in .... (Foto ca. 1980; , vorne mit Knallfrosch, hinten E40 mit Militärzug. Der allerletzte Wk stand am Lokschuppen noch Jahre später)

Der letzte Wasserkran in .... (Foto ca. November 1976, als es noch Regen gab)

Kleiner Tip: beide Orte haben bekannte Fußballclubs, die die Buchstabenfolge "FCK" enthalten

Viele Grüße und Spass beim Raten
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 30.11.2011 | Top

RE: Faller Wasserturm

#40 von nodawo , 30.11.2011 20:51

Hallo Zusammen,

Ihr übertrefft Euch ja mit den Bildern von sehr schönen - interessanten Wassertürmen, die

als Vorlage zum Selbstbau dienen könnten.

Also weiter so und zeigt auch einmal was Ihr so auf Euren Anlagen habt. Egal ob aus Papier/Karton,

Kunststoff und Blech, egal ob DDR oder BRD oder Ausland.


Sammler ... Grüße


Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 971
Registriert am: 31.03.2010


RE: Faller Wasserturm

#41 von UlfHaN , 01.12.2011 18:52

Hallo Turmherren und -fräulein,

hier der Wasserturm am Hbf zu Karlsruhe:


Eine "Landmarke", die man weithin sieht:


Grüße aus KA
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Wasserturm-Rätsel

#42 von Dieter Weißbach , 01.12.2011 19:00

Hallo Dennis,

ich rate mal den Ort des zweiten Rätsels - das müsste der Blick aus der Bahnhofshalle Köln Hbf in Richtung Rheinbrücke sein.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Wasserturm-Rätsel

#43 von Ochsenlok , 01.12.2011 20:33

Hallo Dieter,

Du hast natürlich Recht, im Hintergrund sieht man die Deutzer Brücke.
Der andere Wasserkran ist im Hbf von Kaiserslautern aufgenommen. Im Hintergrund einer der Flutlichtmasten vom Betze.

Viele Grüße
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 04.12.2011 | Top

Wassertürme und BW-Zubehör

#44 von Ochsenlok , 04.12.2011 19:16

Hallo zusammen,

zuerst noch zwei Bilder als Nachtrag zu den Wassertürmen des ehem. Bw Mayen/Eifel:

So sieht der große WT jetzt aus (ein Reklameplakat, welches sich am Turm befindet, hab ich wegretuschiert)

Und das ist der alte WT hinter dem Schuppen, der schon seit vielen Jahrzehnten nicht mehr als solcher genutzt wird (auch auf dem weiter oben erwähnten Faller-Bild zu sehen).

Und nun (wie von Wolfgang gewünscht) zu meinem eigenen Papp-WT aus den Siebzigern, fast nur aus Karton und Prägeplatten gebaut.

Der Behälter war mal ein Joghurttopf 250gr.

Kleine Anleitung zum Aufbau des Rumpfturms (achteckig)

Das Geländer stammt aus einem alten Vollmer-Bausatz.



(Leicht desolater Zustand kurz nach den Wirren des 2. Weltkriegs.)

Viele Grüße
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.608
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 04.12.2011 | Top

RE: Wassertürme und BW-Zubehör

#45 von nodawo , 05.12.2011 21:30

Hallo Dennis,

wirklich ein schöner Eigenbau.

Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 971
Registriert am: 31.03.2010


RE: Wassertürme und BW-Zubehör

#46 von nodawo , 08.09.2012 16:36

Hallo Interessierte!

Hier Neues zum Thema Wasserturm:

Ich war in meiner Heimatstadt unterwegs und habe einige Fotos gemacht:




Wasserturm ehemalige Ausbesserungswerk



Stellwerk-Wasserturm Hbf Darmstadt



Hochbunker Bauart Winkel ehemaliges Ausbesserungswerk Darmstadt


Falls Interesse an weiteren Wasserturm - Bunker - Bahnhofsbildern meiner Heimatstadt - Darmstadt,

hier der Link zum meinem Bericht auf meiner HP.



Wochenend-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 971
Registriert am: 31.03.2010

zuletzt bearbeitet 09.09.2012 | Top

RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#47 von claus , 06.01.2020 17:04

Zitat von nodawo im Beitrag #1


Also ich mache einmal den Anfang mit einem sehr schönen, sehr schweren, ungemarkten Wasserturm -

ich denke Eigenbau - , der mich schon viele Jahre begleitet:










Wolfgang


Hallo Wolfgang,

megaklasse dein Wasserturm, der mir unendlich gut gefällt.
Hab lange danach gesucht und bin jetzt endlich wieder fündig geworden.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.346
Registriert am: 30.05.2007


RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#48 von telefonbahner , 06.01.2020 17:21

Hallo Claus,
warst du auf der Wassersuche auf archäologischen Grabungen unterwegs oder wie bist du denn auf diesen alten Betrag gekommen.
Ich hab da aber auch gerade in alten Dateien gesucht und diese beiden gefunden:









Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.339
Registriert am: 20.02.2010


RE: Thema Wassertürme und BW-Zubehör

#49 von claus , 06.01.2020 17:47

Zitat von telefonbahner im Beitrag #48
Hallo Claus,
warst du auf der Wassersuche auf archäologischen Grabungen unterwegs oder wie bist du denn auf diesen alten Betrag gekommen.



Moin Gerd,

nee , hatte vor längerer Zeit mal einen schlichten Wasserturm aus Metall i-wo im Netz gesehen, der bestens zu meiner neuen alten Retroanlage passen würde.
Der von Fleischmann gefält mir auch sehr gut, aber utopische, aufgerufene Ebay SFK-Preise können die gere docken, deren Portokasse kein Loch hat..
Und heute im Telefonat mit Klaus Thieme war das Interesse plötzlich wieder geweckt und siehe da.... im FAM findet man doch verdammt viel Wissenswerte und das auch nicht erst seit 2011.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.346
Registriert am: 30.05.2007


   

Haltepunkt von Busch
Begrünung Weissleim/Sägemehl

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz