2-teilige Erzlok Dm der SJ

#1 von bibo , 03.03.2012 17:35

Hallo zusammen
Konnte heute einer 2-teiligen und 2-motorigen Umbauarbeit auf Basis zweier Märklin 3030 nicht widerstehen. Es handelt sich beim vorgestellten 8-achsigen Modell vermutlich um eine von Loki-Spengler (Wohlen/Schweiz) kleinserienmässig gemachte Arbeit. Wann und in wie vielen Exemplaren die Lok so produziert wurde, weiss ich nicht, würde mich aber noch interessieren.
Beste Grüsse
Stephan






Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


Power hat sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#2 von Lesabendio ( gelöscht ) , 04.03.2012 08:07

Hallo Stephan,

sind da beide Einheiten angetrieben ?
Würde gerne mal das Innenleben sehen. Wäre dann ja ein wahres "Zugkraft Monster".


Gruß
Michael


Lesabendio

RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#3 von bibo , 04.03.2012 09:25

Hallo Michael
Ja, es sind beide Einheiten angetrieben. Die Lok bringt es so auf stattliche 840 Gramm Eigengewicht und zieht auch einiges weg. Die Zugkraft ist/war bei den Märklin-Loks eigentlich nie das Problem. Hier noch die Ansicht des Innenlebens der Lok.
Gruss, Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


Power hat sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#4 von Ochsenlok , 04.03.2012 10:22

Das ist ein sehr schönes Modell !! Alle Achtung!

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.556
Registriert am: 03.04.2010


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#5 von Lesabendio ( gelöscht ) , 04.03.2012 11:34

Hallo Stephan !

Beeindruckendes Modell. Bestimmt gut zu fahren vor langen Erz oder Holzzügen.

Gruß
Michael


Lesabendio

RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#6 von Morzi , 04.03.2012 16:01

Hi,
wie ist der Gleichlauf der Motoren? Läuft die Lok wie sie soll?

Gruß
Martin


Morzi  
Morzi
Beiträge: 317
Registriert am: 01.02.2011


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#7 von bibo , 04.03.2012 17:02

Hallo Martin
Die Frage ist berechtigt. In der Praxis fährt die Lok allerdings unkompliziert und macht keine Probleme.
Gruss, Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#8 von nodawo , 04.03.2012 18:43

Hallo Stephan,


Beeindruckender Lokumbau. Wirklich sehr schön und selten.

Ein Link dazu:

Märklin Umbau-Unikate Seite1 und 2


Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 965
Registriert am: 31.03.2010


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#9 von herribert73 , 12.03.2012 09:32

Zitat von bibo
Hallo zusammen
Konnte heute einer 2-teiligen und 2-motorigen Umbauarbeit auf Basis zweier Märklin 3030 nicht widerstehen. Es handelt sich beim vorgestellten 8-achsigen Modell vermutlich um eine von Loki-Spengler (Wohlen/Schweiz) kleinserienmässig gemachte Arbeit. Wann und in wie vielen Exemplaren die Lok so produziert wurde, weiss ich nicht, würde mich aber noch interessieren.
Beste Grüsse
Stephan





Hallo Stephan!

Schön! Gratuliere!

Was spricht denn Deiner Meinung dafuer das es sich um eine Loki Sprengler Lok handelt? Und nicht um einen Eigenbau nach MM oder Hagen Haspe Modell? Von letzterem ist die Stueckzahl in einer Quelle belegt.
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#10 von bibo , 12.03.2012 20:15

Hallo Fred
Deine Frage ist durchaus berechtigt. Ich glaube auch nicht allen Behauptungen, welche in diesem Forum aufgestellt werden . Aus drei Gründen bin ich dennoch überzeugt, dass die Lok von Loki-Spengler ist:
1. Die Verpackung ist die gleiche wie andere Kleinserien-Loks des rührigen Wohlener Produzenten (relativ schmaler, fester, grauer Karton mit Stülpdeckel). Die Lok ist, wei bei Spengler üblich, mit einem dünnen Schaumstoff umwickelt.
2. Professionelle, saubere Verarbeitung (z.B. Kabelführung bei den Übergängen)
3. Recherche im Internet. Dorenbach-Auktion aus dem Jahr 2000 (Link), Position 455.
Zugegeben, sind nur Indizien, zumal auf der Schachtel nur ein handschriftlicher Vermerk "Erz-Lok 2-teilig, 3-Leiter-Wechselstrom" aufgeführt ist. Vielleicht weiss ein Forumsteilnehmer mehr.
Gruss, Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008

zuletzt bearbeitet 12.03.2012 | Top

RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#11 von herribert73 , 14.03.2012 18:15

Hallo Stephan!

Herzlichen dank fuer den Link und die Infos. Spengler war mir bisher völlig unbekannt, und ich habe auch noch nie eine "3-beinige" Hagen Haspe begutachten duerfen. Ich fand die Lösung mit der Gehäusetrennstelle nach den Aufstiegsgriffen interessant, welche, wenn man damit leben kann, fuer eine meiner Meinung nach ausgewogeneres Längenverhältnis sorgen, im Vergleich zu Eigenbauten mit komplett "geköpften Gehäusen". Auch die Kupplung ist schön gelöst. Sehr interessant!

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 14.03.2012 | Top

RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#12 von bibo , 24.03.2019 08:50

Hallo Sammlerkollegen
Gestern ist mir eine zweite 2-teilige, ebenfalls 2-motorige Erzlok der SJ auf Basis der 3030 zugelaufen:









Die Lok unterscheidet sich in wenigen Punkten von derjenigen von Loki Spengler, welche weiter oben vorgestellt wird:
- verschiedene Pantos
- verchromte bzw. rotbraune Dachleitungen
- die unbenutzten Löcher der Pantos in der Lokmitte werden unterschiedlich kaschiert: mit einer ruden Abdeckung bei Loki Spengler bzw. mit zwei angeklebten Hauptschaltern beim anderen Modell

Die Hauptunterschiede zeigen sich aber in der Gestaltung der Übergänge zwischen den beiden Lokhälften:
- Loki Spengler hat die Übergänge mit Messing verschlossen, beim anderen Modell sind sie offen.
- Loki Spengler hat einen schwarzen Faltenbalg zwischen den Lokhälften angebracht.
- Loki Spengler hat eine starre Kupplung eingebaut, während die neue Lok eine in der Länge verschiebbare und mit einer Feder versehene Kupplung hat (das Spiel beträgt dabei 7 mm). Eine clevere Lösung, insbesondere bei Kurvenfahrten und beim Einsatz in der Vitrine .

Hat allenfalls jemand einen Hinweis zum Hersteller?
Danke im Voraus und beste Grüsse
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


Power und gs800 haben sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008

zuletzt bearbeitet 24.03.2019 | Top

RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#13 von Gelöschtes Mitglied , 24.03.2019 09:14

Hallo Stephan,
bei der 2.Lok,wie ist die Kurvenfahrt?
Wenn beide Loks gleichschnell laufen
und die Feder die Loks zusammen zieht.



RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#14 von bibo , 24.03.2019 09:23

Hallo Peter
Problemloses Kurvenverhalten im 3600er-Kreis, auch über Weichenstrassen.
Beste Grüsse
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#15 von Mikka2013 , 24.03.2019 10:05

Hallo Stephan, bei den Umbauten fehlen die beiden großen Druckluftbehälter, welche sich im Original jeweils auf dem Dachende zur Mitte hin befinden. MfG. Mikka


Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 1.132
Registriert am: 26.03.2013


RE: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

#16 von bibo , 24.03.2019 10:11

Hallo Mikka
Das kann man bemängeln, stört mich aber nicht gross. Zum Thema "Druckluftbehälte" kommen wir noch bei anderer Gelegenheit
Gruss
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 443
Registriert am: 02.08.2008


   

Swisstoys Ae 4/8 der SBB
? für HAG - Farbtöne und Beschriftungen?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz