Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#1 von knuldes , 02.02.2009 22:37

Hallo
hier nun die Sendung, in welcher eine alte Trix Express Anlage präsentiert wird.
Man beachte den Kommentar des sogenannten Experten
Der hat wirklich nicht viel Ahnung und quatscht doof herum.
Vor allem die Aussagen zur Bekanntheit von Trix Express

Der Höhepunkt war dann eine schnelle Fahrt, in Folge dessen die Lok runtergeknallt ist und zerstört wurde-vom EXPERTEN

Viel Spass

http://www3.ndr.de/sendungen/lieb_und_te...ndteuer580.html

Gruss
Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#2 von martin67 , 02.02.2009 23:12

Hallo,

wirklich ein Dummschwätzer.....

Nur, der sog. "Höhepunkt" fehlt in dem Mitschnitt!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#3 von raily , 03.02.2009 00:18

Hallo Rei,

selbst als MÄRKLINER bleibt mir mit meinen nur geringen Express-Kenntnissen zu sagen:
Selten so ein Schwachsinn gehört.

Wenn der Experte ist ...

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.094
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#4 von Weltenbummler , 03.02.2009 05:39

Hallo zusammen,

mal ehrlich das was der Kerl da erzählt hat, hätte jeder von uns hier auch erzählen können. Hat mal einer von den Trix Spezialisten hier einen Leserbrief an den NDR geschrieben und denen geraten diesen Experten in der Verbannung zu lassen, bzw. das Honorar zurückzufordern für den Müll den der da verzapft hat.


Gruß
Thomas


Weltenbummler  
Weltenbummler
Beiträge: 1.449
Registriert am: 22.04.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#5 von Pete , 03.02.2009 08:24

Aua,

aber er war ja "Experte für modernes Design", war also prädestiniert für qualifizierte Aussagen über alte Modelleisenbahnen :

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#6 von Heinz-Dieter Papenberg , 03.02.2009 08:58

Hallo Leute,

also ganz ehrlich das war ja wohl ein Griff ins Klo. Dieser "Experte" wußte über Trix noch weniger als ich und ich habe mich mit Trix Express nie beschäftigt

Auch die Aussage das Trix "Experten" das Trix so langsam ausläuft Stand 2008, einen größeren Schwachsinn habe ich noch nie gehört. Ich gehe einmal davon aus das der Kerl den Unterschied zwischen Trix und Trix Express nicht kennt.

Auch die Gebäude, der Bahnhof und Bahnsteig stammen nicht von Trix sondern sind von Kibri. Aber das schärfste war und dabei habe ich vor Lachen unter dem Schreibtisch gelegen, war die Aussage das das Zubehör wohl wahrscheinlich dazu gekauft worden wäre. Oh man was war der blöd.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.096
Registriert am: 28.05.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#7 von schabbi ( gelöscht ) , 03.02.2009 09:11

Jetzt bin ich aber froh das das jemand gesehen hat ich dachte schon ich war der einzige wenn das Zeug keine 1000 Euro wert ist wie viel ist es dann wert?Der Experte war lustig....Trix ist nicht so bekannt wie Märklin und Co....selbst hier im Osten ist die Firma immer ein Begriff gewesen auch zu DDR Zeiten.
In einer ähnlichen Sendung auf SWR kam genauso ein Schlaubi Experte der schätze damals die Löhman Bahn (1Lok,3Waggons,Kiste mit Schienen)auf über 1000 Euro ja er meinte sogar mit etwas Glück bekommen sie 2000 Euro!!!!!!

Gruss Tino


schabbi

RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#8 von Dieter Weißbach , 03.02.2009 09:59

Hallo,

kleiner Einwand: der schilfgrüne Bahnhof ist zwar von Kibri gebaut worden (dort als 0/52/7 bekannt), es könnte aber durchaus die von TRIX EXPRESS vertriebene Variante 20/303 mit angesetzten Satteldachbahnsteig gewesen sein, die auch im TRIX-Katalog geführt wurde und kleine Unterschiede besitzt. Leider konnte man den Bahnhof nicht umdrehen, um genauer nachzusehen.

Es gibt eine Reihe anderer Kibri-Gebäude, die ebenfalls im TRIX-Sortiment enthalten waren. Der Bahnübergang mit der Bravo-Mechanik gehört allerdings nicht dazu. TRIX hatte eine andere elektromechanische Lösung.

Die Lok, eine 20/56 Baujahr 1940 hatte auf den Bildern übrigens bereits den Sturzschaden am Führerhausdach, auch die Stirnseite fehlte bereits.

Gruß, Dieter


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#9 von tischbahn , 03.02.2009 10:33

Hallo Leute,

...jetzt macht mal den so genannten Experten nicht fertig!!!
Ich kenne ja jetzt auch nur diesen Mitschnitt und weiß nicht ob da noch mehr zu sehen war, aber.... was ist denn so falsch an seinem Kommentar?
Er versucht etwas oberflächlich drüber zu gehen um der breiten Masse, die wahrscheinlich keine Experten für Trix Express sind zu erklären um was es sich handelt.
Beispiel: ob bekannt oder nicht, aber er hat recht dass Bing und Märklin schon früher etabliert waren und Trix erst in den 30er Jahren kam. Warum sollte er erwähnen dass Bing da schon nicht mehr Eisenbahnen produzierte. Oder, er hat mit keinem Wort erwähnt dass es sich um einen Trix Bahnhof handelt, sondern dass "das Andere" dazu gekauft wurde und nicht in die Startpackung gehört. Er erwähnte auch die Trix Holzgebäude, die einen höheren Sammlerwert haben, da hat er recht!
Was auch stimmt ist die Geschichte mit dem 2-Zug Betrieb oder mit Oberleitung sogar 3-Zug Betrieb, nur den 2. Trafo konnte ich nicht sehen, aber da bin ich der Meinung, das haben die meisten Zuschauer nicht gemerkt, denn 2 Teile standen ja dort (1 Trafo und 1 Regler).
Warum sollte er dort auf die Eigenschaften und die Umstellung von AC auf DC eingehen, wenn es eh die meisten Zuschauer nicht verstehen würden oder gar wissen dass Trix da mal umgestellt hat.
Er hat auch Bakelit als Vorläufer des modernen Kunststoffs beschrieben, das stimmt!
Trix wurde von Märklin übernommen, stimmts vielleicht nicht? Und wurde eigenständig weitergeführt, stimmt auch!
Und mal ehrlich, er geht nicht auf den Unterschied zwischen Trix und Trix Express ein, aber wieviel neues von Trix Express könnt ihr denn noch kaufen? Ihr jammert doch ständig rum, weils nix mehr gibt !! Also hat er doch recht dass Trix (Express) langsam ausläuft! "Immer im Hinterkopf er ging nicht auf den Unterschied ein, gell!"
Ich gebe zu, für die Spezialisten unter euch wars ungenügend und oberflächlich, aber er sollte auch keine Abhandlung verfassen, sondern auch für Laien verständlich erklären, und das hat er gemacht.


Schreibt doch mal genau was er "falsches" gesagt hat, ich meine wirklich falsches und nicht nur vereinfachtes...
Und hängt euch mal nicht an die Jahreszahlen, denn egal ob Ende 30er oder 40er Jahren, immerhin war ja ein Krieg dazwischen...
Ach ja, und zum Wert, vorausgesetzt es handelt sich nur um das Gezeigte, dann behaupte ich, bekommt er keine 1000 Euro mehr dafür, beim momentanen Preisverfall.

So ihr vermeindlichen Experten, jetzt könnt ihr mich schlagen...
Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.594
Registriert am: 23.11.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#10 von Dieter Weißbach , 03.02.2009 11:21

Hallo,

ich muss dem Horst zustimmen.

Der "Experte" hat zwar alles sehr flach und schwammig erzählt, aber das war für die Zielgruppe - das breite Fernsehpublikum - angemessen. Die feinen Unterschiede hätten vermutlich nur rd. 0,01 % der Zuschauer interessiert. Wenn man es umgedreht und die Feinheiten hervorgehoben hätte, hätten sich die übrigen 99,99 % der Zuschauer extrem gelangweilt.

Echte Fehler habe ich auch nicht gehört. Märklin war tatsächlich bereits mit den großen Spuren länger am Markt und bekannter, auch wenn TRIX EXPRESS im Frühjahr 1935 mit der 00-Bahn ein halbes Jahr früher auf den Markt kam als der Hauptkonkurrent Märklin. Die Umsatzzahlen von Märklin waren deutlich höher als die von TRIX, und Märklin konnte sich bis in unsere Zeit rd. 10 Jahre länger am Leben halten, bis auch dort nun wohl der Hammer fällt.

So hat das breite Fernsehpublikum gesehen, dass es neben Märklin noch was anderes gab - und das ist ja auch schon ein kleiner Erfolg.

Nett wäre es gewesen, wenn der Experte die TRIX Superautomatik live im Fernsehen vorgeführt hätte.

Gruß, Dieter


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#11 von Heinz-Dieter Papenberg , 03.02.2009 12:04

Hallo Horst und Dieter,

Dieser "Experte" hat wohl einen Fehler gemacht und nach meiner Meinung sogar einen groben Fehler. Am Anfang des Berichtes sagte er ganz richtig das es eine Trix Express Eisenbahn wäre und am Ende sagte er das Trix auslaufen würde und das ist nicht richtig. Trix Express läuft aus, bezw. ist ausgelaufen aber doch nicht Trix

Gut den Unterschied zwischen Trix und Trix Express kennen mit Sicherheit nur wir und nicht das breite Publikum, aber trotzdem könnte das der Marke Trix geschadet haben.

Gruß


Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.096
Registriert am: 28.05.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#12 von Dieter Weißbach , 03.02.2009 12:47

Schaden für die Marke TRIX?

Hallo,

ich glaube, dass durch einen derartigen Fernsehbeitrag kein großer Schaden mehr für die Marke TRIX entstehen kann - verglichen mit den aktuell drohenden Gefahren.

Die Risiken liegen auf ganz anderen Feldern:
- die Verlagerung der Spielzeug-Interessen auf andere Themen,
- die demographische Entwicklung (mehr Alte),
- die wirtschaftliche Entwicklung (weniger Kaufkraft),
- die verfehlte Modell- und Sortimentspolitik der Hersteller (immer hochpreisiger) und letztlich
- das Eindringen von Finanzinvestoren in die Traditionsunternehmen (Ausschlachtung der Lizenz- und Markenrechte, Profitvorgaben zur kurzfristigen Befriedigung der Anteilseigner)

Ich beschäftige mich nun mit alten Modellbahnen, seltenen Stücken, die man nicht im Laden kaufen kann. Wenn ich mir anschaue, welche Preise in den Vitrinen und Schaufenstern der Fachläden für Neuware aufgerufen werden , dann wird mir ganz anders und ich frage mich, wer das noch kaufen soll/kann.

Da bin ich allein schon aus finanziellen Gründen froh, dass ich nur noch Antiquitäten sammle und wieder in Gang setze. Außerdem macht das viel mehr Spaß, als einfach ins Regal zu greifen.

Gruß, Dieter


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#13 von tischbahn , 03.02.2009 12:57

Hallo Heinz-Dieter,
wie ja schon von Dieter und mir geschrieben, die Zielgruppe waren nicht die "Hand voll" Experten, sondern die breite Masse, und die sagt ja eh zu jeder Modellbahn, "alte Märklin Eisenbahn". Brauchst ja bloß mal in die Bucht schauen, selbst die Kaufhausbahnen sind die alten Märklinbahnen die seit dem Krieg auf trockenen Dachböden schlummern :

Meinst du allen Ernstes, das Stiefkind Trix (ich rede jetzt nicht von TE) hat bei Märklin eine große Zukunft und dieser Fernseh-Beitrag kann noch viel schlechter machen als es eh schon ist?? Dann hast du aber Gottvertrauen.
Schau dir doch mal die 2L Gleichstrombahner an, und frag sie mal, welchen Hersteller sie bevorzugen, ich denke Trix(Märklin) steht da ganz weit hinten!

Und nochmal zu dem Beitrag und den Bekanntheitsgrad, schau dir mal Umfragen in anderen Foren an, und zwar solche, bei denen immer die Fragen kommen nach "welche Hersteller fahren auf euren Bahnen"?
Da kannst du dann ankreuzen, ... an erster Stelle Märklin, und dann noch ein paar aus der Luft gegriffene Firmen, die teilweise nicht mal mehr produzieren. Gut, besagtes Forum ist märklin-lastig und in einem TT-Forum würde Märklin keine große Rolle spielen, aber so isses halt!

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.594
Registriert am: 23.11.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#14 von schabbi ( gelöscht ) , 03.02.2009 13:13

Also bei uns im Zweistromland steht an erste Stelle Roco,dann kommen Lilliput,Gützold,Brawa,Piko,fleischman,Trix und co.Das liegt vorallen an den Sortiement der Anbieter DR verkauft sich halt besser als DB.Bei uns im Laden sind vieleicht 60%H0,30%TT,5%N und 5 %Gartenbahn alles was mit Märklin zutun hat 3 Leiter Wechselstrom oder die Spur Z interesiert bei keinen Menschen das wird in München mit TT das selbe sein ich frage mich nur warum soviele DB Maschienen in TT gebaut werden wie E103,V221,V80,E141 und wie sie alle heisen die stehen bei uns im Regal und keiner will sie haben?

Gruss Tino


schabbi

RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#15 von tischbahn , 03.02.2009 13:42

Zitat von schabbi
... ich frage mich nur warum soviele DB Maschienen in TT gebaut werden wie E103,V221,V80,E141 und wie sie alle heisen die stehen bei uns im Regal und keiner will sie haben?

Gruss Tino



Hallo Tino,
...vielleicht weil darin nach 1989 der größte Nachholbedarf bestand?
Oder willst du nicht dass sich die TT Bahn auch im Westen ein bisserl mehr verbreitet?

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.594
Registriert am: 23.11.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#16 von schabbi ( gelöscht ) , 03.02.2009 14:31

Hallo Horst da kommt der Nachholbedarf aber ziemlich spät den der Bau von Modellen nach DB Vorbild bekann erst verstärkt vor etwa 5 Jahren in TT.
Wie sind aber etwas vom Tehma abgeschweift hat den der"Experte"recht wenn er behaubtet das die Trixsachen weit über 1000 Euro wert sind?

Gruss Tino


schabbi

RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#17 von tischbahn , 03.02.2009 16:02

Hallo Tino,

also ich denke, wie schon in meinem ersten Beitrag in diesem Fred, wirds knapp werden mit den 1000 Euronen, vor allem wenn er es im Ganzen vertickern würde. Gut, ich habe jetzt nicht so genau aufgepasst, aber die teuerste Lok, wäre die, die gerade gefahren ist, aber ausgerechnet die ist ja jetzt kaputt. In der Schachtel waren noch ne 20/52 max. 100.- und ne 20/54 max 50.- glaub ich. Bakelit Schienen in Massen auf dem Markt, gesucht werden nur erstklassig erhaltene, die Preise halten sich in Grenzen. Die beiden Pers. Wagen hinter der fahrenden Lok halten sich auch ziemlich bedeckt, hier sind nur die Wagen aus den Jahrgängen ´35 und ´36 interessanter oder die "Internationalen". Die Güterwägelchen könnten etwas mehr bringen als die Pers.Wagen. Schön ist, dass eine org. Verpackung dabei ist, die bringt auch noch ein bisserl was. Trafo und Regler kannst du vergessen, nur der ´35 Regler ist gesucht. Beim Zubehör muß ich passen, da müßte man schon genau wissen was es ist.
Also.... nagel mich nicht fest, aber es wird knapp und es wäre 10-mal besser, die Sachen einzeln zu verkaufen.

Dieter... hab ich was falsches erzählt??

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.594
Registriert am: 23.11.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#18 von Pete , 03.02.2009 16:16

Hallo Horst,

bin zwar nicht der Dieter, aber ich würde meinen, daß du nix Falsches erzählt hast. Beim Preis würde ich sogar noch weiter nach unten tendieren, ich hab da jetzt auf Anhieb nix wirklich Wertvolles gesehen . Wobei der Zustand bei solchen Sachen natürlich eine grosse Rolle spielt, wie gesagt 1000€ und mehr kann man wahrscheinlich selbst beim Einzelverkauf nicht mal annähernd erzielen, es sei denn es wäre irgendwas beim Zubehör dabei, was ich jetzt übersehen habe.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#19 von Dieter Weißbach , 03.02.2009 16:20

Hallo,

eine ganz grobe Schätzung:
- eine 20/56 VK mit Schäden ca. 100 - 200 Euro
- eine 20/52 und eine 20/54 zusammen ca. 80-120 Euro
- eine VK-Schachtel, Trafo, Schienen und ein paar Wagen ca. 50 - 100 Euro
- ein paar Blechgebäude ca 50 - 100 Euro
- das TRIXBURG-Schild dürfte sicherlich Begehrlichkeiten wecken.

Die Preise hängen stark davon ab, wer gerade im ebay unterwegs ist und ob gerade Fußball-WM ist oder so ähnlich.

1000 Euro sehe ich da aber nicht auf dem Tisch liegen.

Gruß, Dieter


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#20 von raily , 03.02.2009 17:32

Hallo zusammen,

ob der Experte nun einen kleinen Fehler gemacht hat oder nicht ist letztendlich eher unerheblich, obwohl er ihn doch gemacht hat, denn TE ist unter Märklinregie schon länger ausgelaufen, ich erinnere da nur an die Abschlußzugpackung mit der BR 103 in TEE-Ausführung incl. passender Wagen vor einigen Jahren und das ehemalige Trix-International existiert noch weiter.

Viel erheblicher ist es: Er ist als EXPERTE vorgestellt worden, da sind die Ansprüche an seine Aussagen ganz andere, als an einen z.B. Durchschnittsmodellbahner:
So ist es ganz wichtig, finde ich, grade den Nichtmodellbahnern, von denen aber auch die meisten das Wechselstromsystem mit Märklin und das Gleichstromsystem mit Fleichmann, allein aus der gewachsenen Historie kennen, ersteinmal allgemeinverständlich das TE-System als drittes System im Vergleich darzustellen und zu erklären, den nun nicht so großen Erfolg korrekt zu bergünden und das nicht einfach der Etabliertheit der Märkliner in die Schuhe zu schieben. Die Trix-International-Sparte kann man dabei durchaus vernachlässigen, sollte man aber dann in der Wortwahl darauf achten TE und Trix allgemein nicht in einen Topf zu werfen, um dann zu obiger Falschaussage zu kommen.
Bleibt als Fazit für mich nur übrig: Schwache Leistung und Unsinn.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.094
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#21 von Ulrich A , 03.02.2009 17:57

Hallo Leute,

So dumm war der eigentlich nicht. Bedenkt auch, dass er kury vor der Aufnahme die Lok der Besitzerin demoliert hatte. Wenn mir das passiert waere, dann haette ich sicherlich viel mehr Unsinn gesagt.

Gruesse,

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


.

#22 von AG Tinplate Spur 1 , 03.02.2009 18:05

.


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.677
Registriert am: 03.10.2008

zuletzt bearbeitet 23.08.2010 | Top

RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#23 von Expressler , 03.02.2009 18:30

Was lernen wir daraus?

Gib deine Schätzchen nicht aus der Hand!

Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.139
Registriert am: 01.10.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#24 von norman1983 , 05.02.2009 11:51

Der Beitrag war ja Völlig daneben.
Der "Fachmann" hätte sich mal Informieren solln!!!
Trix bzw T-Express unbekannt.
Und immer der Vergleich mit Märklin (Bin selber Mä Bahner)

Trauig wenn so über eine Firma / Modellbahn geredet wird.


Digital? brauch ich nicht, will ich nicht !!!

Ich bleib bei meiner alten Märkilnbahn.
Dat klappert och so schön :-)


 
norman1983
Beiträge: 96
Registriert am: 23.12.2008


RE: Trix Express im NDR am 1.2.09, ein Trauerspiel

#25 von tischbahn , 05.02.2009 12:27

Zitat von norman1983
Der Beitrag war ja Völlig daneben.



Hallo,
hast du den Fred eigentlich ganz gelesen?? Ich glaube nicht !

Was war denn völlig daneben??? Beispiele...
...aber erst lesen, dann schreiben
oder den Film nochmal anschauen und besser aufpassen!

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.594
Registriert am: 23.11.2007


   


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz