Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#1 von Holzschwelle , 13.05.2012 00:48

Hallo alle zusammen,

hier entsteht der Sammler-Leitfaden für Modelle des oben genannten Herstellers. Auflistung und Verlinkung folgen.

Viele Grüße
Christian


Holzschwelle  
Holzschwelle
Beiträge: 186
Registriert am: 24.07.2011

zuletzt bearbeitet 13.05.2012 | Top

RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#2 von Trixnachbau , 29.01.2014 10:02

Hallo
Hier ist ja laaaange nüscht passiert, will hier keiner was zeigen???
Hier mal der 4-achsige Kranwagen von Bock, komplett aus Blech mit Pikokupplungen(original)
übrigens, es sieht nur auf dem Bild so aus als ob er verbogen ist




Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#3 von Trixnachbau , 29.01.2014 10:06

Der 4-Achser Teerwagen komplett aus Blech ebenfalls von Bock Leipzig



Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#4 von Trixnachbau , 29.01.2014 10:12

Noch`n Kranwagen, der 2-Achser mit Alukran mit Herr-Hakenkupplungen



Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#5 von halud62 , 24.03.2015 19:46

Hallo Guido und alle Experten hier,

gab es den Muldenkipper (Teerwagen) auch als Zweiachser mit 2 Kippmulden. Habe nämlich so einen Wagen. War bisher immer der Annahme, dass er von der Fa. Herr stammt

Gruss Hannes


www.haluds-modellbahnwelt.de


 
halud62
Beiträge: 86
Registriert am: 13.12.2011


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#6 von telefonbahner , 24.03.2015 20:50

Hallo Hannes,
hier sind erst mal die BOCK 2-achser:









Der Lorenwagen von HERR hat ebenfalls 2 Mulden aber aus Kunststoff und kein Bremserhaus. Ich müsste auch einen von dieser Sorte haben, hab aber kein Bild greifbar.
Da wird wohl Ede auf die Suche nach dem Wagen gehen und ich liefere das Bild nach.

Gruß Gerd aus Dresden

Nachtrag:
Manchmal ist man so richtig betriebsblind. Der HERR Lorenwagen steht vor meiner Nase in der Vitrine.
Hier mal ein Bild:



Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.257
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 24.03.2015 | Top

RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#7 von Aloe , 24.03.2015 21:35

Hallo in die Runde,

hier ist noch einer mit den Plastemulden von Herr. Gerd war fixer als ich.


Sehr gut zu erkennen das Logo auf der Kippmulde und die Bremsbacken an den Achsblenden. Auch die Kupplung ist anders.

Dann noch ein Wagen mit den Blechdrehgestellen von Bock. Da bin ich mir nicht sicher , ob das eine Mischausführung von Bock und Herr ist. Der Fischbauchwagen von Herr.


Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.517
Registriert am: 20.07.2014


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#8 von telefonbahner , 24.03.2015 21:44

Hallo Ebi,
so spielt das Leben.
Während dein HERR Rungenwagen auf BOCK Drehgestellen läuft ist mein 4-achser BOCK Teerwagen mit 4 Kippmulden auf SCHICHT Drehgestellen,
die unter die Langenschwalbacher gehören, unterwegs.. Hauptsache er rollt !



Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.257
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#9 von Aloe , 24.03.2015 21:50

Hallo Gerd aus Dresden,

das sieht auch nicht verkehrt aus. Zwar ungewöhnlich Drehgestelle vom Reisezugwagen unter einem Güterwagen. Schon mal mit den Piko-Drehgestellen vom vierachsigen Kesselwagen probiert ? An älteren Modellen fällt mir immer der aufgetragene Preis mit Bleistift auf. Das war zur damaligen Zeit weit verbreitet. Ich habe auch einige Wagen wo Preisangaben mit Bleistift vorhanden sind.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.517
Registriert am: 20.07.2014


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#10 von telefonbahner , 24.03.2015 22:15

Hallo Ebi,
das wär mal einen Versuch wert. ich hab da noch so nen abgerockten Kesselwagen rumliegen. Mal sehen wo der steckt und dann kann man das ja mal probieren.
Die Preisnotiz ist vermutlich mit Kopierstift angebracht. Ein Versuch mit Radiergummi brachte keinen Erfolg.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.257
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#11 von halud62 , 24.03.2015 22:24

Hallo,
vielen Dank für eure Antworten auf meine Frage von vorhin. Der Muldenkipper, den ich besitze, ist ein Exemplar von Herr. Darf ich mir nun auf die Schulter hauen, weil ich richtig vermutet habe? :-)

Gruss Hannes


www.haluds-modellbahnwelt.de


 
halud62
Beiträge: 86
Registriert am: 13.12.2011


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#12 von telefonbahner , 24.03.2015 22:44

Hallo Hannes,
du darfst dir auf die Schulter hauen..
Es hätt ja auch die NOCH Lore (allerdings nur mit einer Kippmulde) sein können...




Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.257
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#13 von Pico Express Chemnitz , 12.07.2018 11:56

Bock 2-achsiger Kranwagen in rot:

( unrestaurierter Fundzustand )









LG Martin


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016


RE: Bock - Sammler-Leitfaden - Wagen

#14 von RCMJK , 28.05.2021 17:22

Hier ein vierachsiger Teerwagen mit grünen Behältern.

P5282168.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P5282174.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße

Ralf


aus_Kurhessen hat sich bedankt!
RCMJK  
RCMJK
Beiträge: 5
Registriert am: 03.10.2017


   

Gebert - Sammler-Leitfaden - Wagen
Hohlkörperwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz