Bilder Upload

Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#1 von Ryan , 20.08.2012 01:06

Hi,

Mich würde mal Interessen welche Plastikfarben die Wiking Schnell- und Rettungsboote in 1:200 haben und wie sie aussehen. Deshalb wollte ich fragen, ob jemand von euch vielleicht Bildmaterial, zb von einer Austellung oder einem Sammlertreffen.
Bisher hatte ich bei dieser Suche bis auf eine schwarzweiß Skizze leider noch keinen Erfolg . Auf der Skizze kann man leider nur die Boote von der Seite sehen und da es ja sonst viel Modellzubehör gibt in 1:200 für Bausätze würde es mich halt Interessieren, woran man sie erkennen kann.



Mfg Ryan :)


help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 423
Registriert am: 07.11.2009

zuletzt bearbeitet 20.08.2012 | Top

RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#2 von Blech , 20.08.2012 08:35

Ryan,
gehe zu www.der-wikingtreffpunkt.de -und von dort zum Wiking-Archiv. Die Daten dazu habe ich derzeit nicht parat. Dort findest Du die Boote.
Weiter: Besorge Dir den Katalog der Rautenberg-Auktion bei Saure -da sind die alle mit Fotos drin.
In den beiden Wiking-Büchern von Walsdorff findest Du auch gute Bilder.
Ich bin Wiking-Sammler der Urserie Landfahrzeuge !:200 und so kennt man ja auch einige Randgebiete, wie die großen Boote 1:200.
Die Besatzung der Uboote stammt aus der Landfahrzeug-Serie.
Schöne Grüße aus Hessen


Blech  
Blech
Beiträge: 12.364
Registriert am: 28.04.2010


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#3 von Wikingbub , 20.08.2012 09:58


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 465
Registriert am: 02.07.2012


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#4 von U 406er , 20.08.2012 11:25

Zitat von Ryan im Beitrag #1
Hi,

Mich würde mal Interessen welche Plastikfarben die Wiking Schnell- und Rettungsboote in 1:200 haben und wie sie aussehen. Deshalb wollte ich fragen, ob jemand von euch vielleicht Bildmaterial, zb von einer Austellung oder einem Sammlertreffen.


Hallo Ryan
Ich habe mal meine Foto´s von Wiking Sammlertreffen durchgesehen und "nur" das eine gefunden.
Ein Sammler Spezie von Schiff und Flugzeug Modellen war zwar auch dort und es war auch schön
anzusehen die ausgestellten Modelle,da es aber nicht mein Sammelgebiet ist habe Ich auch kaum
Bilder gemacht.



Vieleicht hilft es Dir weiter.
Gruß Uwe



 
U 406er
Beiträge: 891
Registriert am: 18.08.2011


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#5 von einviertel ( gelöscht ) , 20.08.2012 13:24

Hallo Ryan,

von den vielen Schiffsbeiträgen meines Blogs dürfte maximal dieser interessant sein:

http://h0-klassiker.blogspot.de/2011/11/...-2011-vol7.html

Die gezeigten Schnellboote könnten aber auch aus der Produktion von Dr. Grope stammen. Da könnte ich aber den Besitzer noch einmal kontaktieren.

Was den Farbton der dort gezegten Schiffe angeht, denke ich aber schon, daß der Farbton den der Originale trifft.
Wiking hat häufig hellgrauen Kunststoff verwand.
Die Rettungsboote und kleinen Beiboote tauchen in letzter Zeit häufig in Auktionshäusern auf. Ob es sich dabei um Originale handelt, ob es sich lohnt diese kleinen Schiffchen eventuell als Raubkopie herzustellen kann ich nicht sagen.
Bei den Schnellbooten mag es da schon etwas anders aussehen, da diese preislich häufig im mittleren bis hohen dreistelligen Bereich angesiedelt sind.
Da ist es dann schon ratsam, bei Angeboten die Augen offen zu halten.

Gruß
Martin


einviertel
zuletzt bearbeitet 20.08.2012 13:33 | Top

RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#6 von Wikingjäger , 20.08.2012 17:34

Hi Ryan,

Du hast PN.

LG

Ralf


Wiking ? - Find ich gut !


Wikingjäger  
Wikingjäger
Beiträge: 287
Registriert am: 26.05.2011


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#7 von Ryan , 22.08.2012 22:46

Hi,

danke :) mit eurer Hilfe konnte ich mit dem Wiking-Datenbank Link die Boote in 1:200 identifizieren und hab mich dann entschieden sie doch zu kaufen. In den nächsten Tagen werde ich sie dann abholen und bei Interesse auch zeigen, wenn jemand das möchte.

Mfg Ryan


help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 423
Registriert am: 07.11.2009


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#8 von U 406er , 22.08.2012 23:01

Zitat von Ryan im Beitrag #7
Hi,

danke :) mit eurer Hilfe konnte ich mit dem Wiking-Datenbank Link die Boote in 1:200 identifizieren und hab mich dann entschieden sie doch zu kaufen. In den nächsten Tagen werde ich sie dann abholen und bei Interesse auch zeigen, wenn jemand das möchte.


Hallo Ryan
Nur zu.
Gruß
Uwe



 
U 406er
Beiträge: 891
Registriert am: 18.08.2011


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#9 von Ryan , 04.09.2012 17:53

Hi,

Heute bin ich nun endlich dazu gekommen die Boote beim Mobaladen abzuholen, da ich die ganze letzte Woche auf Eurofurence in Magdeburg gewesen bin . Beim Heraussuchen in der Figuren und Kleinteilkiste sind mir dann noch ein paar mehr Boote in die Hände gefallen und für Stück 50 Cent bis 1 € hab ich erstmal alle mitgenommen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es sich bei den Booten um Originale handelt oder um Kopien und ob die Bemalung der Sitzflächen so Originalgewesen sein kann. Die Farbe selber ähnelt sehr stark dem Farbton der Sitzfläche im Uboot.







Zum Größenvergleich hab ich nochmal das Uboot in 1:200 und das Feuerschiff Wser dazugestellt.

Mfg Ryan :)


help.. to make this life a wonderful adventure


 
Ryan
Beiträge: 423
Registriert am: 07.11.2009


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#10 von Blech , 05.09.2012 08:07

Na, Ryan, da kann ich als !:200-Wikinger -wenn auch Verkehrsmodelle/Militär- nur gratulieren!
Ein toller Fang!
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.364
Registriert am: 28.04.2010


RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#11 von toy-doc , 14.09.2012 23:55

Moin zusammen!
Ich habe nur ein paar von den kleinen im Maßstab 1:1250
Hier mal ein Blick in die Kiste:



Das Zubehör ist teilweise von anderen Herstellern, aber alles ist aus Metall - kein Knick-Knack!
Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.525
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 14.09.2012 | Top

RE: Wiking Schnell- und Rettungsboote 1:200

#12 von schwabenwikinger , 15.09.2012 09:05

ABER HALLO!


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.073
Registriert am: 23.01.2010


   

Video über Wiking-Beetle Produktion bei Wiking
Meine Wiking-Umbauten

Xobor Ein eigenes Forum erstellen