Bilder Upload

Lego 12V System ab 1969

#1 von tischbahn , 11.11.2012 22:10

Hallo zusammen,

abgebildet ist der Nachbau der Lok 723 für das erste 12V System mit Mittelschleifer. Lag in einer unserer vielen Kisten mit LEGO....



Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.281
Registriert am: 23.11.2007


RE: Lego 12V System ab 1969

#2 von Gerhard , 12.11.2012 00:44

haben alle legobahnen 36mm spur ?



 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Lego 12V System ab 1969

#3 von tischbahn , 12.11.2012 17:24

Hallo Gerhard,

muss ich passen, weiß nur dass aus der 4,5V Batteriebahn durch "hochrüsten" diese 12V Bahn für Trafos wurde.
Irgendwann gab es dann ne 9V Bahn und dann wieder ne "neue" 12V Bahn

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.281
Registriert am: 23.11.2007


RE: Lego 12V System ab 1969

#4 von pete , 12.11.2012 17:59

Hallo,

die Spurweite war meines Wissens immer gleich, da die Schwellen ja auch immer "8er" waren.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.490
Registriert am: 09.11.2007


RE: Lego 12V System ab 1969

#5 von Bummelzug , 12.11.2012 19:16

Hallo Tischbahn,
Schönes Bild, aber bei der Lock fehlen die Haftreifen ( breite Gummibänder um die Räder ).
Im Hintergrund ist sogar noch eine Weiche mit Handbetätigung zu sehen.
Toll.
Das ist die erste 12V Version die rauskahm.
Bei der 2 Version waren die Schienen hellgrau und die Schwellen dunkelgrau. Der Vorteil der neueren Ausgabe war das die Schienen
in die Schwellen geklipst wurden. Man konnte einen Kreis problemlos nach dem spielen hochkant an die Wand lehnen ohne
das was auseinander geht.
Ich hatte damals damit sogar mal eine großzügige Achterbahn gebaut.
PS: Ab der 2 Version gab es auch Licht zum nachrüsten für die Locks und Wagen. ( 4er Block mit Lampe )
Den könntest du problemlos in deiner Lock einbauen und Außenrum mit den Glas so lassen.
Das sieht bestimmt super aus wenn die von innen Beleuchtet ist.

Zur Spurweite weiß ich nur das die 4,5 & 12V gleich waren. Die 9V danach und 12V zum Schluß hab ich nie in die Finger gehabt und kann
darüber nicht viel sagen.


Bummelzug  
Bummelzug
Beiträge: 16
Registriert am: 04.11.2012


RE: Lego 12V System ab 1969

#6 von Schwelleheinz , 12.11.2012 19:27

Hallo Bummelzug,

Schienenabstand ist genau gleich. Meine Jungs haben noch eine neuere Bahn ist aber im Moment auf dem Speicher verpackt.

Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.736
Registriert am: 14.01.2012


RE: Lego 12V System ab 1969

#7 von tischbahn , 12.11.2012 23:02

Zitat von Bummelzug im Beitrag #5
Hallo Tischbahn,
Schönes Bild, aber bei der Lock fehlen die Haftreifen ( breite Gummibänder um die Räder ).
Im Hintergrund ist sogar noch eine Weiche mit Handbetätigung zu sehen.
Toll.



Hallo Bummelzug,

..ich hab ja geschrieben, es handelt sich bei dieser Lok um den Nachbau der Lok 723. Was nämlich auch fehlt sind dei beiden Steine
mit der Nummer 723 drauf. Räder mit Gummireifen liegen sicherlich in irgendeiner Kiste,.... aber in welcher?

Die Weiche im Bild ist die elektrische Ausführung. Dazu gehört ein extra Schalter, der auf die Oberseite des Trafos geklippst wird.

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.281
Registriert am: 23.11.2007


RE: Lego 12V System ab 1969

#8 von Bummelzug , 13.11.2012 18:06

Die blauen Weichen die ich hab sind alle mit Handbetätigung und sieht auch so aus.
Auch die mit den Mittlschleifern.
Die Grauen die ich hab sind elektrisch. Da wird der Doppeltaster links neben dem Trafo eingeklipst, auch die Schalter für die Haltesignale.
Ist schon lange her, aber ich geh die Teile mal bei Zeiten suchen.


Bummelzug  
Bummelzug
Beiträge: 16
Registriert am: 04.11.2012


   

Münchner Spielwies'n 2009
Brickfilm mit Legobahn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen