Bilder Upload

Trucking vor über 20 Jahren in H0

#1 von martin67 , 22.07.2007 20:34

Hallo,

als Herpa anfing, LKW´s zu produzieren, war das schon fast revolutionär. Moderne Typen, massstäblich, z.T. mit Lenkung, das liess "Auf Achse" Feeling aufkommen. 28 Jahre ist das jetzt her, als die ersten Volvos, Renaults, Ford Transcontis und Berliets auf den Markt kamen.

Um 1984 entstanden die LKW-Umbauten, die hier zeigen möchte. Ich war damals ausgesprochener Italien Fan, besonders hatten es mir die Trucks angetan. Viele Achsen, noch mehr Krach, V8 Motoren, Marken wie Fiat, Autobianchi, OM... Wer zu jener Zeit mal dort war, vergisst das hohl klingende, tiefe Röhren der Fiats wohl nie.

Wie gesagt, die Vielachser hatten es mir angetan, ich hab mir einige davon nachgebaut. Hier ein OM Kühlzug mit 8 Achsen:



Ein 6-achser FIAT Iveco für den internationalen Verkehr:



Der Aufgemotzte Volvo F12 Globetrotter zieht einen Kühlauflieger italienischer Bauart (Viberti):



Und ein Scania mit 4-achs Hänger. Die vordere und die letzte Achse sind mit einer Seilzugzwangslenkung verbunden:







Hier ein Volvo F10 nach holländischem Vorbild, er wurde lediglich in Details etwas verfeinert:



Ausser der Reihe noch zwei Modelle, die erst kürzlich entstanden sind. Im Stil alter Espewe-Modelle ist der Roman-Diesel Sattelzug gebaut, ein MAN-Lizenzbau aus Rumänien, der in vielen östlichen Ländern sehr populär war. Das Modell war einmal einer jener "Biertrucks", die es für wenig Geld auf jeder Börse gibt. Eine Beschriftung bekommt der Auflieger auch noch irgendwann.



Und ein Busklassiker, der O302. Ursprünglich war das mal ein Coca Cola Werbemodell aus dem Blister. Die Exportversion mit der Klimaanlage hat mich zu dieser türkischen Variante inspiriert. Solche Busse sind in Europabus-Linienverkehr auch oft nach Deutschland gekommen.



Zum Abschluss wirklich noch ein Klassiker, eine Pegaso-Sattelzugmaschine vom Spanischen Hersteller EKO, von dem ich mir sicher in Bälde mehr besorgen werde, bevor das Zeugs unbezahlbar wird.



Bis bald und viel Spass,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#2 von raily , 03.09.2007 23:36

Hallo Martin,

oh, da sind ja ganz schöne Stücke dabei, aber hat der 6-achsige Hänger des Marinellizuges ein reales Vorbild?
Die anderen, bis auf den Pegaso, der mir völlig fremd ist, habe ich alle wiedererkannt.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.855
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#3 von martin67 , 06.09.2007 23:27

Hallo,

es gab definitiv Anhänger in Italien mit der ersten und vierten Achse gelenkt, und zwei Mittleachsen. Ich habe nur einmal einen gesehen, einen Flachbetthänger mit kleinen Rädern. Das Modell, so wie ich es gebaut habe, war ein Umbauvorschlag in der MAZ (Modellautozeitschrift) um 1985.

Ich denke aber, es hat solche Anhänger auch als Koffer gegeben. Die italienischen LKW-Bauer waren da wirklich kreativ zwischen 1950 und 1980. Typisch war die Verwendung von Trilex-Felgen (das sind die mit den 6 Speichen) und eine etwas eigenwillige Kombination aus Doppel- und Einzelbereifung. Bei den Fiat 4-Achsern waren übrigens nicht nur die zwei Vorderachsen gelenkt, sondern auch der einzelbereifte Nachläufer.

Muss mal sehen, ob ich noch Bilder von den Originalen finde.....

Schönen Gruss,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#4 von dieKatze , 07.09.2007 19:51

Hi,

okay ich bin auch ein Kind der Achtziger, aber mit den Autos der damaligen Zeit konnte ich damals wie heute nichts anfangen.
Trotzdem sind einige Modelle bei mir hängengeblieben:


Hier ein Herpa Transit mit ausländischer Werbung:







Die Feuerwehrmodelle habe ich farblich nachbearbeitet. Das "musste" damals irgendwie sein.








Der Herpa Magirus ist aber original. "Iveco" war eigentlich ein Zeichen des Niedergangs, ein richtiger Magirus hatte das Ulmer Münster zu tragen. Aber dieser hier war zumindest noch luftgekühlt:





Eine Zeitlang hatte ich irgendwie den Omnibus-Flash:






Der O303 von Wiking, deutlich einfacher als die Herpa Modelle. Und trotzdem ist Wiking eigentlich bis heute DIE Marke, jedenfalls für mich:






Und zwei Berliner. Rechts der "BERU-Bus", ein Werbemodell aus alten Formen, könnte schon aus den frühen Neunzigern stammen





Und hier noch ein zeitgemäß bearbeiteter Brekina O 6600:



Der steht heute noch auf der Modellbahn.



Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#5 von raily , 07.09.2007 22:35

Hallo Ralf,

zum O 6600 möchte ich auch etwas beitragen. Hier 2 Brekina Versionen Post, etwas jüngeren Datums aus den Neunzigern und zum Schluß noch ein älteres Modell des O 5000 als BVG-Sonderfahrt.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.855
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#6 von Heinz-Dieter Papenberg , 07.09.2007 23:05

Hallo Leute,

also wenn ich das so sehe, glaube ich fast das ich mal wieder in meinen Keller gehen muß. Da gibt es noch Autos aus den ersten Jahren der Firma Herpa.

Aber etwas kann ich auch jetzt schon bieten und zwar aus meiner kleinen "Spezial Sammlung"









Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 21.227
Registriert am: 28.05.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#7 von raily , 08.09.2007 01:42

Hallo zusammen,

natürlich gibt es dazu auch "DEN GROSSEN", O 10000 und ein Originalfoto mit "INRI-Arrangement" aus der damaligen Einsatzzeit dieser Typen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.855
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#8 von Heinz-Dieter Papenberg , 09.09.2007 12:56

Hallo Leute,

ich komme gerade aus meinem Keller und habe Euch was mitgebracht Nein ich habe nicht gesucht sondern ich wußte wo die waren, nämlich in Sammelboxen innen an meiner Kellertüre.

Ich habe da 3 fast volle Herpa Sammelboxen hängen und habe da mal eine kleine Auswahl draus mitgebracht. Aus welchen Jahren die Modelle stammen kann ich nicht mehr sagen, sicher ist auf jeden Fall das alle Modelle vor 1986 gekauft wurden.

ein Ford Transit in Metallic Lackierung



ein Opel Ascona in Metallic Lackierung



ein Ford Capr
i



die "Bayern Ente"



ein Ford Granada



ein Audi 100



Mercedes Deutsche Möbelspedition



ein Kipper



ein Mercedes Sattel Zug



Wer von Euch wußte eigentlich das Herpa auch einmal Schiffsmodelle gebaut hat ?? Hier der Beweis die MS Europa aus dem Jahre 1982.



das Teil war auch 1982 schon nicht gerade preiswert mit 17,50 DM



ein Ford 17 M der Firma Brekina war auch noch dabei, nur aus welchem Jahr der stammt weiß mich nicht mehr







ob es diese Modelle heute auch noch gibt kann ich auch nicht sagen, da ich mich seit Jahren nicht mehr mit Modellautos beschäftigt habe, außer mit meiner "Spezial Sammlung"

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 21.227
Registriert am: 28.05.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#9 von raily , 09.09.2007 13:34

Hallo Heinz-Dieter,

Zitat von Heinz-Dieter

...ob es diese Modelle heute auch noch gibt kann ich auch nicht sagen...



ja, zumindest den Ford 17m in der Zweifarbenlackierung, sogar mit Weisswandreifen. Mein Modell ist zwar von Anfang der 90er, aber kürzlich erschien er auch in einer Brekinaedition bei der Postcollektion.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.855
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#10 von dieKatze , 01.11.2007 14:51

Komm,

holen wir diesen Beitrag noch mal hoch! Letzten Sonntag hat sich da bei mir ein Neuzugang ergeben.
Der Volvo F12, eines der frühen Herpa LKW Modelle, und naturlich in weiß mit orangen Dekostreifen. So wie Willers bei "Auf Achse" einen fuhr. Oder zumindest ähnlich. Mit 10-12 war man zwangsläufig Fan dieser Serie, ich habe kaum eine Folge verpasst. Wann lief die? Ich meine die Fernsehserie kam etwas früher als das Modell, ich kann mich aber täuschen...




Damals waren das Top Modelle mit Spiegeln und feinen Details die Wiking ganz schön unter Druck setzten, aber aus heutiger Sicht wirken sie doch ganz schön billig, insbesondere der Lichtdurchlässige Kunststoff. Auch schön: Die "vorbildgerecht" metallicsilberne Plane...





Mein Modell aus der Kindheit hat nicht überlebt. 1981/82 kam im Eisenbahn Magazin eine Beitragsserie über das "Perfektionieren" von H0 Modellautos, altern, verbeulen, Lenkung einbauen.
Hat mir sehr imponiert und ich wollte meine Autos auch so lebensecht gestalten. Leider entsprachen meine handwerklichen Fähigkeiten nich denen des EM Reporters und unzählige H0 Autos starben den Heldentod.
Der Volvo war bei mir glaube ich nachher dunkelgrün lackiert, handgepinselt und nicht mehr wirklich schön. Ging dann irgendwann in den Schrott.


Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#11 von bastler ( gelöscht ) , 07.04.2012 22:09

Sehr sehr interessante LKWs mit den mehreren Achsen unten drunter, 1. Foto und der Anhänger mit den 4 Achsen !!! - Gratulation !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lg Roland


bastler

RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#12 von 101 ( gelöscht ) , 07.04.2012 22:13

Sag mal, hast Du ein extremes Mitteilungsbedürfnis?

Weniger ist mitunter durchaus mehr - denk bitte mal drüber nach!

Gruss
Jens


101

RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#13 von halbnull , 07.04.2012 22:19

Zitat von 101
Sag mal, hast Du ein extremes Mitteilungsbedürfnis?

Weniger ist mitunter durchaus mehr - denk bitte mal drüber nach!

Gruss
Jens



Ich möchte dem Jens da zustimmen.

Und, Roland, denke bitte auch mal darüber nach,
welchen Sinn es macht, Threads aus den Tiefen des Forums hochzuholen,
in denen schon 4-5 Jahre nichts mehr geschrieben wurde.

Und da wunderst Du Dich, wenn irgendwelche Links nicht mehr funktionieren ?

Gruß
Michael


Beam mich hoch, Scottie - hier unten gibts kein intelligentes Leben ;-)
-
Hello NSA - have a nice day


 
halbnull
Beiträge: 2.034
Registriert am: 15.06.2009


RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#14 von bastler ( gelöscht ) , 07.04.2012 22:54

Nun, entschukldigen brauche ich mich hier wohl nicht - nö, ein Mitteiligungsbedürfnis habe ich nicht !

Da ich mit Heinz - Dieter vor einiger Zeit telefoniert habe, hatten wir uns darüber unterhalten, sobald ich etwas zu einem Thema weiß, dann schreibe ich etwas dazu, so quasi im Sinn u.a. des Gespräches gewesen . - Dazu sind Foren ja da. - Könnt auch noch Bilder hereinstellen zusätzlich, wenn mir noch etwas einfällt, ich glaube, dies kommt hier besser an, gelle ?

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 07.04.2012 22:56 | Top

RE: Trucking vor über 20 Jahren in H0

#15 von 101 ( gelöscht ) , 08.04.2012 08:00

Zitat von bastler
Da ich mit Heinz - Dieter vor einiger Zeit telefoniert habe, hatten wir uns darüber unterhalten, sobald ich etwas zu einem Thema weiß, dann schreibe ich etwas dazu, so quasi im Sinn u.a. des Gespräches gewesen



Ja, das macht wirklich Sinn:

Zitat von bastler
WHOW !

Lg Roland




Zitat von bastler

Die hab eich auch mal gesammelt, da habe ich heute noch einen ganze Zigarrenkasten von voll zum Restaurieren.

Lg Roland




Zitat von bastler
Whow ! - Lg Roland




Weiteren Mist dieser Art brauche ich wohl nicht anführen! Lass es bitte sein, ich bin bei weitem nicht der Einzige, den es nervt.

Gruss
Jens


101

   

Matchbox 1 - 75
Wundertüten Autoschen aus Plastik

Xobor Ein eigenes Forum erstellen