Bilder Upload

Ein unverglaster Käfer, aber welcher Hersteller?

#1 von SJ-Express , 24.03.2013 12:04

Hallo im Forum,
dieser H0 Käfer ist ebenfalls neu bei mir.
Gekauft in Dänemark.Das Modell hat keine Markenzeichen oder Nummern.

Von WIKING scheint der nicht zu sein, die Achsbefestigung und die Rollachsen passen nicht zu Wiking.
PILOT scheidet als Hersteller eigentlich auch aus, die hatten immer Metallräder und waren mit "PILOT" gemarkt.
LEMECO wäre denkbar, da gibt es diese Achsbefestigungen und Rollachsen mit Metall oder Kunsstoffrädern,
aber normalerweise sind die gemarkt mit "LEMECO"

Ist es doch ein "Margarineauto"?




Viele Grüße von Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.041
Registriert am: 12.08.2011


RE: Ein unverglaster Käfer, aber welcher Hersteller?

#2 von Monsfelder , 24.03.2013 14:14

ja, eines der vielen Groschen-käferchen, markant sind die tiefsitzenden geschlossenen Achshalterungen. Hersteller unbekannt . Aber doch ein schönes Stück. Sich dran freuen und Spass damit haben .


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Ein unverglaster Käfer, aber welcher Hersteller?

#3 von SJ-Express , 24.03.2013 16:32

Hallo Monsfelder,
der Käfer kommt mit in die Sammlung. Paßt ganz toll dazu.

Hier mal ein Blick auf viele kleine Modelle des VW Käfers.
Lesen kann man zwar kaum was, aber ide Bilder sind toll.
virtuelle Käfersammlung aus Fernost

Grüße von Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.041
Registriert am: 12.08.2011


RE: Ein unverglaster Käfer, aber welcher Hersteller?

#4 von Monsfelder , 24.03.2013 18:25

prima, das du ihn in Ehren hältst

die Website ist toll von den Bildern her und einige davon sind auch namentlich bekannt


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Ein unverglaster Käfer, aber welcher Hersteller?

#5 von martin67 , 24.03.2013 18:34

Hallo,

manchmal hilft bei solchen Seiten der Google-Translator, auch wenn nicht immer viel sinnvolles dabei herauskommt. Kleine Hilfestellung zur Sprachauswahl, die Seite ist japanisch.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.287
Registriert am: 17.06.2007


   

Brekina Bahnpolizei Käfer - Lenkung vorne rechts defekt

Xobor Ein eigenes Forum erstellen