[Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#1 von JensB , 18.08.2013 11:24

Liebe Forumsgemeinde,

ich bin gerade dabei, meinen Bestand an Fleischmann-Waggons zu ordnen und zu katalogisieren. Zur Bestimmung der verschiedenen Varianten waren mir die Artikel hier auch bislang recht hilfreich.
Bei folgenden Wagen stehe ich allerdings ein wenig auf dem Schlauch. Wer kann (zumindest mit einer Artikelnummer) helfen?

Drehschemelwagen mit Bremserhaus. Gestell in Gussausführung, kein Stempel erkennbar.


Kesselwagen "ESSO" silber. Gestell in Gussausführung, Kessel in Blechausführung, Stempel B12/8 oder B12/9


Kesselwagen "ESSO" rot mit Bremserbühne. Gestell in Gussausführung, Kessel in Blechausführung, Stempel 4/3


Kesselwagen "TEXACO" weiß mit Bremserbühne. Gestell und Kessel in Kunststoff, Stempel 19/2


Kesselwagen "ESSO" rot. Gestell in Kunststoff, Kessel in Blech, kein Stempel vorhanden


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 18.08.2013 | Top

RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#2 von 64krokodil , 18.08.2013 12:04

Hallo Jens,

Drehschemelwagen mit Bremserhaus 1483 von 1954 - 1966/67

Kesselwagen Esso ist wohl auf falschem Fahrgestell.An sich gab's den 1215 E von 1962 - 1964/65.Ist aus der Startserie,da gab's eigentlich nur den Shell.

Roter Essowagen 1475 E gab's von 1962 - 1976

Texaco Wagen 5406 gab's von 1972 - 1976

Roter Esso Startserie 1215 E von 1965 - 1974

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007

zuletzt bearbeitet 18.08.2013 | Top

RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#3 von JensB , 18.08.2013 12:20

Hi Jürgen,
danke für die Infos!

Der silberne ESSO-Wagen hat mich auch schon ein wenig gewundert. Allerdings sieht die Verbindung zwischen Kessel und Gestell sehr sauber und nicht manipuliert aus...


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#4 von 64krokodil , 18.08.2013 12:33

Hallo Jens,

den Esso in Silber gab es nur in diesem Zeitraum.Da ist ein freies Loch zu sehen,vor dem Kessel.Das Fahrgestell ist noch aus den 50ern,siehe auch Kupplung.Welche Länge hat das Fahrgestell über die Puffer ? Vielleicht kann man da etwas über die Herkunft sagen.

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007


RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#5 von JensB , 18.08.2013 16:59

Ich habe mal die Unterseite sowie die beiden Kesselstühle ein wenig genauer fotografiert.
Der Vergleich zu einem originalen Shell-Kesselwagen wäre hier vielleicht hilfreich. Wer kann entsprechende Bilder beisteuern?






Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#6 von 64krokodil , 18.08.2013 17:28

Hallo Jens,

man sieht ganz deutlich,daß das Blech abgeschnitten und angepaßt auf dem Rahmen sitzt.Desweiteren sind wohl 2 verschiedene Achsen verbaut,einmal Bakeliträder ( Original ) und einmal eine einseitig isolierte Achse.Dieses hat zur Folge,das ein Pol auf dem Chassis ist und mit einem anderen Wagen einen Kurzschluß verursachen könnte.Das Chassis ist aus Druckguss,was bei der Startserie nicht der Fall ist.Das Fahrgestell sieht,mit den links und Rechts angeordneten " Auslegern " ,ganz nach Güterzugbegleitwagen oder Gepäckwagen aus,man bräuchte die Länge über Puffer,dann könnte man es wieder eingrenzen.

Nachtrag : Das Chassis sieht eher wie eines von einem 1405 Gepäckwagen aus.Desweiteren sieht man von unten je links und rechts 2 solche Angüsse.Da waren mal Trittbretter dran,die dort verstemmt wurden.Hier fehlen die Trittbretter allerdings.Die Länge des Fahrgestells über die Puffer müßte 124 mm betragen.

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007

zuletzt bearbeitet 18.08.2013 | Top

RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#7 von JensB , 18.08.2013 17:32

Zitat von 64krokodil im Beitrag #6
[...]man bräuchte die Länge über Puffer,dann könnte man es wieder eingrenzen.


Die LüP beträgt ca. 116mm.
So wie es aussieht habe ich hier also ein Unikat aus einer unbekannten "Manufraktur"


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#8 von 64krokodil , 18.08.2013 17:40

Hallo Jens,

habe gerade die 116 mm gesehen,dann ist es kein Gepäckwagen.Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit das Chassis eines Tonnendachwagens sein ,LüP 115 mm.Bedingt durch die alten Puffer kann es zu dem 1 mm Verschiebung kommen.Gib mal in Google " Fleischmann 1460 " ein,da siehst Du einen solchen Wagen.Auch eine Rarität für sich.Da war ein Bastler am Werk.Gut wäre es die eine Achse zu tauschen oder 2 beidseitig isolierte Achsen zu verbauen.

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007


RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#9 von JensB , 18.08.2013 17:44

Das könnte gut möglich sein, die beiden seitlichen Trittbretter des Tonnendachwagens fehlen nämlich bei meinem Kesselwagen...


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 18.08.2013 | Top

RE: [Frage] Bestimmung Artikelnummern von Waggons

#10 von 64krokodil , 18.08.2013 17:48

Hallo Jens,

die fehlen gern mal oder wackeln schon,da werden Sie halt abgejuckelt und "entsorgt ".

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007


   

Übersicht Waggons 1200er/1400er/1500er Serie
Werbewagen - wer weiss was ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz