H0 Weichen wollen nicht

#1 von Dietmar 54 1556 , 02.11.2013 19:28

Ein weiteres Problem,was ich habe betrifft meine H0 Weichen,die fast gar nicht schalten,nur brummen oder gar nix sagen.
Hab die mal fotografiert,da ich nicht erkennen kann,von welchem Hersteller die Weichen stammen.
Wie macht man diese denn auf zum reinigen innen?

Anbei nun die Bilder der Weichen:

















Auf jedenfall ist das verbaute Gleis Hohlkammergleis,vermutlich noch von Piko,kann es aber nicht genau sagen.


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 02.11.2013 | Top

RE: H0 Weichen wollen nicht

#2 von DR`ler , 02.11.2013 19:43

Funktioniert denn auf der Anlage überhaupt was, jaja dem geschenkten Gaul.

Die Weichen stammen glaube ich von Hruska, versuch mal ob sie sich von Hand schalten lassen (eventuell klemmt ja nur irgendwo ein Schotterstein dazwischen), wenn ja dasselbe verfahren wie bei den Signalen, wenn nein wirds problematisch, da der Deckel (übrigens aus Plexiglas) bei denen untendran sitzt.

MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


RE: H0 Weichen wollen nicht

#3 von Dietmar 54 1556 , 02.11.2013 20:30

Also,funktionieren tut die Beleuchtung,der abschaltbare Abstellgleisbereich und die 2 Bahnhofsgleise lassen sich ebenfalls abschalten und der Fahrstrom funktioniert auch,sind nur die Flügelsignale und die Weichen wollen nicht.
Und an diesen Kästen sind die Weichen angelötet:








So,nun hab ich zum Test mal meinen Trixtrafo mit 14 VA beim Zubehör angeschlossen und siehe da,die Weichen schalten sauber bis auf eine einzige,die hängt irgendwie,bekomm ich aber auch noch hin,sämtliche Lampen und Signale leuchten,sieht herrlich aus.


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 02.11.2013 | Top

RE: H0 Weichen wollen nicht

#4 von Hoppyfreund , 06.11.2013 17:32

Hallo Dietmar
Die Weichen gehören zum Piko Gleis. Sie wurden von Permot vormals Hruska im Glashütte / Sa. hergestellt. Die Stromspannung ist für 16 Volt Wechselstrom ausgelegt.
Die 2 Anschlüsse an den kleinen Kasten ist für die Rückmeldung und der Anschluss daneben ist der Anschluss dafür. Es besteht keine Verbindung zu den Anschlüssen für den Weichenantrieb.
MfG Hoppyfreund


Hoppyfreund  
Hoppyfreund
Beiträge: 238
Registriert am: 19.06.2011


RE: H0 Weichen wollen nicht

#5 von Dietmar 54 1556 , 06.11.2013 22:55

also die Antriebe sprechen an,wenn ich die Wippschalter drücke,aber die Zungen wollen nicht in die entsprechende Schaltstellung gehen


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: H0 Weichen wollen nicht

#6 von telefonbahner , 06.11.2013 23:15

Hallo Dietmar,
wenn du direkt vom Trafo an die Weichenantriebe gehst klappt dann die Umschaltung ?
Die Wippenschalter ist auch so eine seeeehr sensible Technik. Die Kontaktgabe ist unter aller S..

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.215
Registriert am: 20.02.2010


RE: H0 Weichen wollen nicht

#7 von DRG-ler , 07.11.2013 19:19

Hier gilt das gleiche wie für die Signalantriebe gesagte....

Die Trafos von damals hatte keine 16V. Die hatten trotz 16V-Angabe meist 18-20V. Und damit schalten die Antriebe auch sicher. Probiers aus...

MFG Andy


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010


RE: H0 Weichen wollen nicht

#8 von Dietmar 54 1556 , 08.11.2013 20:08

also,an der platte klebt nen alter trix-express trafo mit 16V ~ und 14 VA,wenn ich nur die signalbeleuchtung an habe und die weichentaster drücke,denn schalten die weichen sauber und kräftig,schlte ich die unterstadtbeleuchtung mit dazu,dann schalten die weichen auch sehr gut,nur wenn die 3 bahnhofslampen und die oberstadtbeleuchhtung mit zugeschalten werden,denn wollen die weichen nicht mehr,also muß ich die stadtbeleuchtung komplett abtrennen und an einen 2.trafo anlegen,ist das richtig so?


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: H0 Weichen wollen nicht

#9 von telefonbahner , 08.11.2013 20:33

Hallo Dietmar,
die Beleuchtung belastet deinen Trafo so sehr das beim betätigen der Weichen die Spannung zusammenbricht.
Du brauchst also einen eigenen Beleuchtungstrafo.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.215
Registriert am: 20.02.2010


RE: H0 Weichen wollen nicht

#10 von Dietmar 54 1556 , 08.11.2013 20:39

hab in der bucht schon einen in meiner guggugg liste drine,der liefert 50 VA mal sehen,obs klappt,den zu bekommen


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: H0 Weichen wollen nicht

#11 von herribert73 , 13.11.2013 11:01

Hallo,
kann ich nur bestätigen, die Dinger wollen Power, keinen Mickertrafo. FZ1 Zubehöranschluss oder Zubehörtrafo minimum, und ersetze diese doofen Schalter, wenn so einer hängenbleibt, und das ist nur eine Frage von wann und nicht ob, schmilzt der Weichenantrieb.
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: H0 Weichen wollen nicht

#12 von Mark , 13.11.2013 14:31

Also ich kenn nur Trix Trafos mit 14 Volt Wechselstromteil...


Grüße von Toni


Toni aus dem Vorgebirge-20 Minuten bis zur Eifel, aaber nur mitm Mopped - aber jetzt mit über 70 auch nicht mehr


Mark  
Mark
Beiträge: 60
Registriert am: 24.12.2008


RE: H0 Weichen wollen nicht

#13 von DRG-ler , 13.11.2013 17:42

Hier... Trafo für Männer!!!

http://www.ebay.de/itm/400570802999

18V / 52VA... den nimmste für alle Weichenantriebe und Formsignale. Für die Lichtsignale nimmst du den 12V-Anschluss.


DRG-ler  
DRG-ler
Beiträge: 240
Registriert am: 30.06.2010


RE: H0 Weichen wollen nicht

#14 von Dietmar 54 1556 , 21.11.2013 23:11

So liebe Leutz,kann Euch mitteilen,das meine Weichen endlich ordentlich schlaten,hab den Lichttrafo von Märklin mit 50VA für 6€ ersteigern können und nun funktioniert endlich alles zu meiner vollsten Zufriedenheit was die Weichen betrifft.
Und diese komischen Taster funktionieren nun auch sehr gut,nachdem ich die gereinigt und die Taster wieder richtig fest eingeklipst habe.


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 21.11.2013 | Top

   

Formflügelsignal will nicht
Hersteller Signalbrücke??

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz