ETS HF Antriebspreise

#1 von pvmann , 12.11.2013 14:10

Hallo Forum,

koennte mir bitte jemand erklaeren, warum die Preise der HF Versionen der ETS Antriebe immer 25-50% hoeher liegen, als die nicht-HF Versionen? Sogar dominiert das 50% die kleinere Antriebe, was mir besonders Weh tut.

Die HF Versionen haben hoehere, Tinplate Spurkranzen (HF = High Flange), also die waeren fuer uns Tinplater hergestellt.
Kostet das so viel Aufwand, oder wird es in so geringen Stueckzahlen gesucht, oder ... ?

Danke und Gruesse!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 655
Registriert am: 12.11.2013


RE: ETS HF Antriebspreise

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 12.11.2013 14:17

Vielleicht sind die bei ETS der Meinung, wir Tinplater seien klotzig reich.......

Aber vielleicht kann swfreund was dazu sagen.....


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.641
Registriert am: 11.02.2012


RE: ETS HF Antriebspreise

#3 von pvmann , 12.11.2013 14:39

Tja, um ganz ehrlich zu sein, daran habe ich auch mal gedacht.
Versuchte auch mal ein besseres Angbot fuer mehrere Stuecke (232HF) zu bekommen,
aber die Antwort war negativ.
Gruss, Sandor


 
pvmann
Beiträge: 655
Registriert am: 12.11.2013


   

PeVe Eisenbahnset
Hornby Station No.3

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz