Was ist das für ein Häuschen? (Faller 202)

#1 von JensB , 06.06.2014 10:42

Liebe Faller-Experten,

mir ist ein ganz gut erhaltenes Haus vermutlich von Faller zugelaufen. Es scheint sich um ein Fertigmodell zu handeln.
Wer kann nähere Auskünfte dazu geben?






Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 23.02.2016 | Top

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#2 von collect-60 , 06.06.2014 10:49

Hallo,
es handelt sich um das Faller Modell Nr. 202 "Siedlerhaus"

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Was ist das für ein Häuschen?

#3 von DL 800 ( gelöscht ) , 06.06.2014 10:56

Hallo ,

ja das ist #202 wie Kurt schon sagte.


DL 800

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#4 von PLASTICOL , 06.06.2014 12:42

Hallo Jens,

das Häuschen 202 dürfte die letzte Ausführung seiner Art als Fertigmodell sein; die Bodenplatte gehört praktisch bereits in die Generation "Bausatz".
Was mir besonders gefällt, ist die sehr schön erhaltene filigrane Bemalung von Steinfliesen, Fensterläden, des umlaufenden Gesims usw. - und insbesondere natürlich die professionelle Begrünung an der Laube...!
Leider hatte Faller zu diesem Prod.Zeitpunkt bereits das Verkleben der von uns Sammlern gern gesehenen "Briefmarken" eingestellt; allenfalls wäre bei einem ladenneuen Modell ein Aufkleber mit dem Faller-Logo zu finden gewesen - abgesehen vom werkseitig gelieferten Originalkarton.

Hier ein Auszug aus dem Katalog 65/66:


...Du hast ein sehr schönes ca. 50 Jahre altes Haus erwischt- Glückwunsch!
Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 06.06.2014 | Top

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#5 von DL 800 ( gelöscht ) , 06.06.2014 12:49

hallo Hardy,

die #202 in dieser Version hat sehr wohl noch die "Briefmarke" auf der Bodenplatte ,sofern sich das Modell ursprünklich in diesem OVP befunden hat...






es handelt sich hier um den orginal Karton zu diesem Modell,ich habe auch noch einen weiteren,der ist aber kleiner,für das Modell mit Holzboden.Die Brief- Marke blieb erst zum Ende der Bilderkarton-Ära weg.


DL 800
zuletzt bearbeitet 06.06.2014 12:59 | Top

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#6 von PLASTICOL , 06.06.2014 12:56

Servus Andreas,

...aber vermutlich nicht immer: ich habe eines "aus dem Laden" : Ausführung wie das von Jens, mit Karton und Dach-Aufkleber "Faller" , glatte Bodenplatte ohne jegliche Prägung oder Aufkleber.
An anderer Stelle im Forum wurde bereits gemutmaßt, dass die Faller-Marken nach Einstellung der Neu-Produktion verbraucht wurden wie sie noch auf Lager waren. Mag sein, dass einige Modelle nicht mehr "in den Genuss" der Marke kamen...

Besten Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Was ist das für ein Häuschen?

#7 von DL 800 ( gelöscht ) , 06.06.2014 13:01

...Ahoi Hardy,

wenn deins im Bilderkarton ist...in der Übergangszeit gab es Modelle mit beiden Marken...


DL 800

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#8 von DL 800 ( gelöscht ) , 06.06.2014 13:03

...die Brief- Marke fällt auch gerne mal von alleine ab,da Sie scheinbar mit einem Kleisterähnlichen Kleber geklebt wurde...


das interessante an diesem Modell ist die doch recht aufwendige Bemalung...Die Wände sind nicht nur am Absatz grau bemalt sondern auch der weiße Teil des Putzes...und die grünen Bretter sowieso...auch das Dach ist komplett bemalt.

Also ganz schön viel Aufwand für "ein einfaches Siedlerhäuschen"...eben die Gute Faller-Qualität :-) Verkaufspreis DM 3,75 fürs Fertigmodell (B-202 DM 2,25)

wenn man "nur" den Bausatz zusammenfügt sieht das Haus völlig anders aus...


DL 800
zuletzt bearbeitet 06.06.2014 13:09 | Top

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#9 von PLASTICOL , 06.06.2014 13:14

Andreas,

o.k. - gebe mich geschlagen ...[flash]
Sehen Eure Häuschen nicht toll aus? Ich bewundere die feinen Fliesenarbeiten des Malers.
Da juckt es mich als Pinsel-Laien in den Fingern, mal einen jüngeren Haus-Bausatz so zu verfeinern wie es dieser Meister konnte...bloß: wie haben die das nur gemacht?

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Was ist das für ein Häuschen?

#10 von DL 800 ( gelöscht ) , 06.06.2014 13:28

Das war eher als Ergänzung zu sehen ,Hardy...ja die Häuser finde ich auch sehr sehr schön ...

steht alles in der Faller-Broschüre drin...Hardy


DL 800

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#11 von JensB , 06.06.2014 14:35

Danke an alle für die wertvollen Hinweise!

Ich hatte ja auch bereits einige Anfragen, ob ich das Häuschen verkaufen möchte.
Angesichts des offensichtlich guten Zustands und der liebevollen Verarbeitung habe ich mich aber dazu entschlossen, dieses kleine Schmuckstück in meine Sammlung einzuverleiben und vielleicht irgendwo auf einer Anlage zu weiteren Ehren kommen zu lassen.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Was ist das für ein Häuschen?

#12 von timmi68 , 06.06.2014 14:43

Hallo Hardy,

von Humbrol gibt es sehr schöne Pastellfarben, mit denen sich die Fliesen bemalen lassen.
Ich denke da an hellgelb, lichtgrün oder lichtblau.
Ähnliche Farben gib es auch von Revell, die sind aber meist etwas kräftiger.
Bei einem meiner Cortinas habe ich die Terasse so verschönert, weil sie vorher nich mehr zu
reinigen war. (Foto habe ich gerade nicht zur Hand - kann ich aber nachreichen.

Sommerliche Grüße aus dem südlichen
Nord-Ostwestfalen
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.268
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 06.06.2014 | Top

RE: Was ist das für ein Häuschen?

#13 von ent313 , 06.06.2014 15:11

Hallo Jörg,

bitte unbedingt.

Gruß
Peter


ent313  
ent313
Beiträge: 123
Registriert am: 16.03.2009


RE: Was ist das für ein Häuschen?

#14 von PLASTICOL , 07.06.2014 12:14

Hallo Jörg,

danke für Deine Farb-Tipps! Werde ich beherzigen...es fehlt noch die Farbnuance der rötlichen Platten am Hausgiebel...welchen Farbton empfiehlst Du ?

Gelegentlich werde ich meine 202er mal hervorholen und hier zeigen...

Dankeschön und Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Was ist das für ein Häuschen?

#15 von ent313 , 17.09.2015 12:49

Hallo liebe Forengemeinde,

weiß jemand, welche Pastellfarben es von Humbrol noch gibt?
Ich habe im Internet nur die Farben 36 (Grün matt) und 44 (Blau matt) gefunden.

Gruß
Peter


ent313  
ent313
Beiträge: 123
Registriert am: 16.03.2009


   

FALLER B-223 Landhaus....
Faller 253 Villa und Faller 227 Wassermühle Werkfertigmodelle

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz