Wer schon immer mal nachts im Dampf-Bw fotografieren wollte...

#1 von telefonbahner , 11.07.2014 12:22

...der ist am 12.07.14 im Bw Dresden-Altstadt auf der Zwickauer Strasse genau richtig.
Im Rahmen der Dresdener Museumsnacht hat das Bw bis Sonntag 01:00 Uhr geöffnet.
Bestimmt ebenfalls von Interesse Verkehrsmuseum, Strassenbahnmuseum u.a.
Für weitere Infos:
www.dresden.de/museumsnacht

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.108
Registriert am: 20.02.2010


RE: Wer schon immer mal nachts im Dampf-Bw fotografieren wollte...

#2 von telefonbahner , 08.08.2014 21:14

Hallo zusammen,
da ich ja vermutlich der einzige war der sich mit Ede die Nacht im Bw DD-Alt um die Ohren geschlagen habe hier ein paar Bildchen.
Als wir beiden da eintrafen war es ja noch ganz schön hell und wir konnten erst einmal einen günstigen Fotostandpunkt aussuchen.



Ede fragte mal besorgt an ob die "Kunterbunte" da vorn unbedingt mit aufs Bild muss. Ich konnte ihn aber beruhigen, bei ca. 100 Leutchen auf dem Gelände waren bestimmt noch einige "Trantuten" die unbedingt durchs Bild trotteln müssen.



Leider ist diese kleine Schlepptenderlok nicht mehr betriebsfähig. Es werden schon eine Weile Spenden für die Aufarbeitung gesammelt aber das wird noch ein langer Weg.



Dieser Herr hatte im Gegensatz zu den andern Fotografen keine Probleme mit einem Deppen im Bild. Es ist immer wieder faszinierend wenn Leutchen dann mittels Stativ eine viertel Stunde brauchen um von einer dort stehenden Lok ein Bild zu schießen...



Blaue Lok zur blauen Stunde. Diese hatte eine 363 in den Lokschuppen bugsiert und passierte die Drehscheibe um wieder in Richtung der DB Gleisanlage zu verschwinden.



Die kleine 89ger drehte als erster Star des Abends seine Runden auf der Drehscheibe.



Die vier "Großen" sahen der kleinen bei ihrem Auftritt zu.



Die beiden ASF standen so in Positur da konnte man nur auf den Auslöser drücken.



Die "Elli" E77 ist ja nach ihrer Instandsetzung in Meiningen (Ungewöhnlich, Ellok im Dampflokwerk repariert!) wieder betriebsfähig und wurde mangels Fahrleitung von dem ASF auf dem BW-Gelände in Position geschoben.



Aber auch für dieses Motiv fand sich ein Depp...



Ein paar Bilder kommen noch nach...
Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.108
Registriert am: 20.02.2010


RE: Wer schon immer mal nachts im Dampf-Bw fotografieren wollte...

#3 von telefonbahner , 08.08.2014 21:33

Hier der Rest vom Nachtschwärmer
Auf Zuruf durch die Profifotografen wurde die Elli in verschiedenen Winkeln auf der Drehbühne angehalten um für jeden das richtige "Büchsenlicht" für den finalen Schuss zu finden.



Die "Ludmilla" unterstützte mal das kleine ASF und zog die Ellok wieder von der Bühne auf das Gleis neben dem Lokschuppen.



Die 19 017 war natürlich der Star unter den auftretenden Schönheiten.



Nochmals die 19er.



Die Deppen sterben nicht aus, na gut vielleicht ist dieser Herr Nachtwandler...



Die ELLI liefert die Zusatzbeleuchtung für die Tenderseitenwand.



Hier sieht man mal wo die Fotografen sind die nicht durchs Bild tänzeln müssen..



Nochmals der Star des Abends.



Der Kollege der da so entspannt am Geländer lehnte war der Fahrer des ASF und der Drehscheibenwärter der fast alle Sonderwünsche der Fotografen erledigte.



Ganz im Dunkeln hat sich die Wumme (V 200 DR) versteckt so das da nur die seitenwand etwas Licht abbekam.



Das wars für heute.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.108
Registriert am: 20.02.2010


RE: Wer schon immer mal nachts im Dampf-Bw fotografieren wollte...

#4 von U 406er , 08.08.2014 22:30

Hallo Gerd
Sehr schöne und Stimmungsvolle Bilder aus dem BW.
Fast schon wie Weihnachten.
Nur was hat Ede in der blauen Stunde gemacht oder wie sah er danach aus ?



 
U 406er
Beiträge: 1.173
Registriert am: 18.08.2011


RE: Wer schon immer mal nachts im Dampf-Bw fotografieren wollte...

#5 von telefonbahner , 09.08.2014 09:40

Hallo Uwe,
was soll ede schon gemacht haben wenn er sich bis nach Mitternacht im BW rumgetrieben hat ?
Seine "blaue Stunde" sah dann so aus:


Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.108
Registriert am: 20.02.2010


   

Strassenbahnsonderfahrten in Dresden am 02.08.14
Forentreffen Nord in HH 2014

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz