fast alle betriebsfähige 01er an einem Ort

#1 von adlerdampf , 23.08.2014 18:19

Hallo Leute,

wer am 20. und 21.September noch nichts vorhaben sollte, der kann ja mal nach Neuenmarkt-Wirsberg kommen. Es werden vorraussichtlich alle betriebsfähigen 01er erwartet zu Pendelfahrten über die Schiefe Ebene.

Deutsches Dampflokomotiv Museum

Ein schönes Wochenende noch


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.154
Registriert am: 10.03.2010


RE: fast alle betriebsfähige 01er an einem Ort

#2 von adlerdampf , 20.09.2014 18:50

Hallo Leute,

heute (und morgen) war/ist also das große Treffen. Nun, es war tatsächlich einiges zu sehen, aber die gemachten Bilder sind zum Heulen. Meine kleine Digiknips ist für soetwas nicht gemacht und produzierte mehr oder weniger unbrauchbares Zeugs. Auch spielta das Wetter nicht wirklich mit und zum Schluß bekam ich auch noch Kreuz (man wird halt alt).
Der Eintrittspreis war gegenüber normal "leicht erhöht", es hat sich aber gelohnt zu sehen.
Von Vormittags bis zum frühen Nachmittag fuhren im Halbstundentakt Dampfzüge die Schiefe Ebene hinauf. Es war derer zwei. Die Züge bestanden aus je acht Wagen der 60er/70er Jahre im Ursprungszustand.
ein Zug war aus D-Zugwagen (grün und blau) gebildet, der andere aus grünen Silberlingen mit zwei grünen D-Zugwagen. Gezogen wurden die Züge von jeweils zwei 01er in Doppeltraktion plus einer Schublok am Ende. Als Schublok gab es eine 64 und eine 38.
Nach Rückkehr zumBahnhof Neuenmarkt-Wirsberg tauschte man die 01er gegen ein anderes 01er Doppel aus, sodass jede 01 mal Vorspann- und mal Zuglok war. Für die letzte Fahrt des Tages gab es dann ein 01er Dreierpack.
Die Eintrittskarte war auch gleichzeitig die Fahrkarte für die Züge. Man konnte jeden dieser Züge nehmen und so oft fahren wie man wollte.
So und nun die Bilder.
Für die Qualität der Aufnahmen möchte ich mich entschuldigen, irgendwie war da heute der Wurm drin...

Die ersten Bilder dieses Ereignisses sind jedoch schon älter...

die 01 150 war eine Woche zuvor in Bamberg zu sehen (Handyfoto aus dem RE)

Gestern dann (Freitag) sammelten sich die ersten Darsteller


im Bahnhof Neuenmarkt-Wirsberg 01 118 und 01 1075


am Ende war dieser Wagen dran


zwischen dem Bahnsteig und dem Musem stand dieser u.a schweizer Wagen, der dürfte mit der 01 202 gekommen sein


und in Kulmbach rollte dann die 01 1533-7...


und am Schluß 64 491 Richtung Museum

Heute dann... Bilder ohne Worte















die letzte Fahrt des Tages ist zurück, mit drei 01er


so sah dann der Himmel heute aus und die Wolke entlud dann auch pünktlich ihre Ladung mit Blitz und Donner


Zu diesem unscharfen Bild muß ich aber nun doch noch etwas sagen. Viele werden sich wundern, was das sein soll. Nun, es ist ein Überbleibsel der deutschen Teilung.
Dieser Turm besteht aus lose aufeinander geschichteten Betonblöcken. Im untersten Block gibt/gab es Hohlräume für Sprengstoff. Diesem Turm gegenüber steht noch so ein Ding.
Wozu das Ganze? Wenn der "Feind" kommt, dann wären die Türme gesprengt worden um die Gleise Richtung Westen zu blockieren. Bis zur Wiedervereinigung waren diese Türme einsatzbereit!


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.154
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 20.09.2014 | Top

RE: fast alle betriebsfähige 01er an einem Ort

#3 von JensB , 21.09.2014 09:21

Das klingt ja nach einer richtig tollen Veranstaltung. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen...
Was hat man sich unter "erhöhten Preisen" vorzustellen?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: fast alle betriebsfähige 01er an einem Ort

#4 von adlerdampf , 21.09.2014 11:58

Servus Jens,

der Normalpreis für das Museum liegt bei 7,-€ je große Nase, kleine Nasen (6-16J) 5,-€ und ganz kleine Nasen sind frei.
Diese Veranstaltung lag bei 30,-€ für große Nasen. Finde ich aber auch angemessen für das, was alles geboten wurde. Und die Dampfrösser samt Wagen gibt es ja nun auch nicht umsonst.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.154
Registriert am: 10.03.2010


RE: fast alle betriebsfähige 01er an einem Ort

#5 von JensB , 21.09.2014 14:38

Yo, 30.- € für so eine Veranstaltung finde ich absolut fair.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


   

12. Trix Express Tag im DB- Museum am 20.9 2014
Bilder des MIST 47 19.09.2014

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz