12. Trix Express Tag im DB- Museum am 20.9 2014

#1 von Gelöschtes Mitglied , 12.08.2014 17:33

Auch in diesem Jahr, am 20.9.2014, veranstaltet der Trix Express Club Deutschland eV. wieder sein jährliches Treffen. Schon zum 12. Mal wird in der Fahrzeughalle des DB-Museum Koblenz – Lützel eine große Ausstellung mit vielen Erzeugnissen der Marke Trix Express gezeigt. Die Marke Trix Express hat als älteste Modellbahn in der Größe HO noch sehr viele Freunde. Das hat auch die Firma Märklin, der heutige Eigentümer der Marke, erkannt. Obwohl die Marke Trix Express 2004 eingestellt wurde, bietet Märklin seit einem Jahr wieder einige neue Modelle an.
Der Besucher kann Modelle aus der Zeit um 1935 ebenso wie die Neuheiten von 2013 bewundern. Er hat dabei die Möglichkeit, auf der großen Börse seine Sammlung zu ergänzen und sich mit Ersatzeilen zu versorgen. Das DB-Museum bietet Führerstandsmitfahrten auf der E 69 an und die kleinen Besucher können auf der Mitfahreisenbahn einige Runden drehen. Für die Freunde der großen Spurweite wird die Gartenbahn im Betrieb gezeigt. Geöffnet ist die Ausstellung von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Wir freuen uns auf euren Besuch.



Dampflok-Besuch am TRIX-Express-Tag 20.09.2014

#2 von jimknopf , 10.09.2014 01:47

Liebe Modellbahnfreunde,

zum diesjährigen TRIX-Express-Tag am 20.09. erwarten wir in Koblenz-Lützel auch eine Dampflokomotive. Der Museumsverein Hanau e.V. führt eine Sonderfahrt zu Rhein in Flammen in St. Goarshausen durch; die Lok 50 3552 wird nach Lützel kommen und hier voraussichtlich behandelt (bekohlen, Wasser fassen).

Weitere Informationen findet Ihr auf den jeweiligen Webseiten:

TEC Deutschland e.V. (etwas herabscrollen)

Museumsverein Hanau e.V.

DB-Museum Koblenz



Am letzten Samstag war übrigens die "Lange Nacht der Museen"; Lützel war dabei und hatte einige Schätze in passende elektromagnetische Wellenlängen getaucht:
(ein Klick auf die Bilder öffnet Links zu den Vereinen)















E 69 03 fuhr Pendelzüge zwischen Lützel und Ehrenbreitstein:




120 004-7, die ehemalige Versuchslok 752 004-2, wird äußerlich aufgearbeitet und erhält derzeit einen neuen Anstrich. Die Anschriften fehlen noch:




Die Bilder entstanden nach "Dienstschluß"; während der Veranstaltung war es brechend voll, die Leute kamen in Mengen. Gezeigt wurde mehrfach eine "Modenschau" der Eisenbahn-Uniformen aus der Kaiserzeit bis heute, wobei die "Eisenbahner" in ihrer Dienstkleidung von jeweils passenden Damen im Kolorit der entsprechenden Zeit begleitet wurden.

Natürlich kamen auch Modellbahnfreunde auf ihre Kosten; in H0 und auf der Gartenbahn fand reger Zugverkehr statt:







(das Museum ist allerdings auch ohne Großveranstaltungen ein lohnendes Besuchsziel)


************************
Viele Grüße, Reiner



 
jimknopf
Beiträge: 3
Registriert am: 20.09.2008


Nachlese

#3 von jimknopf , 21.09.2014 02:20

Hallo Eisenbahnfreunde,

der TRIX-Express-Tag 2014 ist vorbei, und es war eine sehr gelungene Veranstaltung.

Ein zahlreich angereistes, fachkundiges Publikum besuchte das Museum in Koblenz-Lützel, in dessen Fahrzeughalle eine Börse von respektabler Größe alles anbot, was ein Freund der TRIX-Express-Bahn für sein Hobby benötigt. In einer unvergleichlichen, stimmigen Atmosphäre zwischen historischen Lokomotiven wurde das Kaufen zu einem schönen Erlebnis:












Viele Mitglieder befreundeter Trix-Vereine nutzten die Gelegenheit auch zu einem Besuch der Vereinsanlage, wo in ausführlichen Gesprächen Fachwissen und Erfahrungen ausgetauscht wurden.

Aus Anlaß des besonderen Tages fand im Bahnhof Trixberg auch eine kleine Fahrzeugschau mit historischen Triebfahrzeugen statt: unter anderem konnte der "Adler" besichtigt werden.






Am späten Nachmittag traf die Dampflok 50 3552 ein. Sie setzte mit ihrem Sonderzug auf ein Museumsgleis um, weil dessen Waggons ebenfalls behandelt wurden, und zog alleine zur Drehscheibe vor, wo sie für die Rückfahrt gedreht wurde.















Beim Wasserfassen wird dem Speisewasser ein Dosiermittel zugesetzt, um Kesselstein zu vermeiden.





Nach getaner Arbeit konnte die Mannschaft eine Ruhezeit genießen, bevor der Zug am späten Abend seine Rückreise antrat. Sie nutzte die Zeit unter anderem für einen Rundgang durch das Museum.


Am Ende des heutigen ereignisreichen Tages haben wir es (und sind es auch ) geschafft, aber es hat sich gelohnt. Im nächsten Jahr, in dessen Mittelpunkt das "80-jährige" von Trix stehen wird, gibt es einen neuen TRIX-Express-Tag. Und darauf freuen wir uns schon heute.


************************
Viele Grüße, Reiner



 
jimknopf
Beiträge: 3
Registriert am: 20.09.2008


RE: Nachlese

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 21.09.2014 14:58

Hallo Reiner,

die Lok war von den Eisenbahn-Freunden Treysa (in Mittelhessen) für diese Fahrt an den Rhein gechartert worden...hätte da fast noch im Zug gesessen aber das Wetter war ja mehr als Bescheiden...
In Koblenz auf der TRIX-veranstaltung war ich vor ca.4Jahren einmal, hat mir sehr gut gefallen...


DL 800
zuletzt bearbeitet 21.09.2014 14:59 | Top

RE: Nachlese

#5 von kablech , 21.09.2014 15:24

Das passt: Fahrzeuge im Maßstab 1:1 und 1:87! Anscheinend eine gelungene Veranstaltung.
Gruß
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.262
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 21.09.2014 | Top

   

Stammtisch für Hessen...
fast alle betriebsfähige 01er an einem Ort

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz