Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#1 von knuldes , 01.04.2010 08:43

Hallo Freunde des Trix Express!!!
DER Hammer, die Sensation Märklin ist erwacht!!!!
Es geht weiter!!! Man hat es endlich kapiert. Hier ein kurzer Ausschnitt aus einer E-Mail von Märklin, die heute erhalten habe:

Zitat
....können wir Ihnen mitteilen, das ab dem 1.9.2010 die Produktion von Trix Express wieder aufgenommen wird. Es werden kleinere Modellserien angeboten. U.a. eine Neuauflage der E94 und der Baureihe 42 mit moderner Motoren und Antriebstechnik. Weiterhin ist in Planung ein völlig neues Dampflokmodell: Die Baureihe 03.Hierzu folgen weitere Informationen in Kürze.
Das Schienensystem wird überarbeitet und wird durch schlankere Weichen ergänzt.
Wir hoffen auf diesem Wege, die Trix Express Fraktion unter den Modellbahner zurückzugewinnen.Auf Grund der zahlreichen Aktivitäten in der Vergangenheit von Ihrer Seite( u.a. Technikmuseum Berlin, Modellumfrage Trix Express, Jubiläumswagen), ist uns klargeworden, das wir hier einen grossen Markt nicht beachtet haben.
Wir hoffen auch weiterhin auf Ihre Unterstützung.
Mit freundlichen Grüssen
Dipl.Ing.H.Imsum
(neuer Technischer Leiter Trix Express)



Nun dann warten wir mal ab, was daraus wird.
Bis denn
Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


Re: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#2 von SAH , 01.04.2010 09:02

Guten Morgen Rei,

Zitat von knuldes
Verfasst am: 01 Apr 2010 8:43



die Botschaft hört' ich wohl. Allein mir fehlt der Glaube.


Ist das wirklich eine neue Nachricht?

mit freundlichen Grüßen,.
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 3.326
Registriert am: 19.06.2007


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#3 von czfrosch , 01.04.2010 10:02

Hallo alle,

Wenn die neuen Trixmodelle mit den Rechtschreib-, Grammatik- und Formatierungsfehlern entwickelt und produziert werden, laufen die nur immer am 01.04..

Greets

Wolfagng


 
czfrosch
Beiträge: 1.021
Registriert am: 25.02.2010


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#4 von Expressler , 01.04.2010 10:08

Sehr geehrter Herr Beulen,

bei der Weiterleitung meiner Nachricht ist Ihnen leider ein Fehler bei meinem Namen unterlaufen.
Ich heiße H. Insam und bin ein Enkel von R. Insam.
Dass ich erst jetzt in Erscheinung trete liegt daran, dass meine Bemühungen, Trix Express wieder zu beleben, bisher immer auf Ablehnung stießen.

Mit freundlichen Grüßen
H. Insam


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.147
Registriert am: 01.10.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#5 von UlfHaN , 01.04.2010 10:19


Guten Morgen Rei, Kompliment, ich habe es Dir für 1,258 Sekunden geglaubt, bis ich das Datum sah, April April!

Dazu das kurze Gesprächsprotokoll vom Märklin-Stand auf der "Faszination Modellbau" zwischen mir und einem Mitarbeiter:

ICH: "Warum ist im TRIX-Neuheitenprospekt im Vorwort, wo 75 TRIX HO gefeiert werden, eigentlich nirgendwo das Wort EXPRESS enthalten? Auch auf der Website gewinnt man den Eindruck, als wenn die TRIX-Geschichte mit MINITRIX beginnt."

MÄRKLINMENSCH (angenervter Tonfall): "TRIX Express wird nicht mehr produziert."

ICH: "Ja sicher, aber hier geht es doch um Firmengeschichte, und unter dem Namen EXPRESS wurden etliche Innovationen getätigt, auf die man als Firma stolz sein kann. Man könnte ja fast meinen, EXPRESS ist ein Tabuwort."

MÄRKLINMENSCH (verlegen, zögerlich): " Wenn EXPRESS im Neuheitenprospekt stünde, könnten man meinen, daß EXPRESS im Programm wäre, und dann fragen die Leute, warum es nicht mehr angeboten wird."

ICH: "Und dem will man aus dem Weg gehen, weil man darauf dann keine vernünftige Antwort hat, verstehe. Trotzdem stünde es der Marke TRIX gut zu Gesicht, die eigene Geschichte nicht zu verleugnen."

MÄRKLINMENSCH (fast schon patzig, um Wahrung der Form bemüht): "Ich bin da der falsche Ansprechpartner, aber ich werde das weitergeben - Sie entschuldigen, ich muß noch woanders hin..."
geht vom Stand weg und läßt mich stehen...

Diese wahre Begebenheit ist leider kein Aprilscherz, kann sich jetzt jeder seinen eigenen Reim drauf machen.

Desillusionierte Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


Leider nur am 1. April

#6 von Charles , 01.04.2010 10:46

Zitat von SAH
Ist das wirklich eine neue Nachricht?



Hallo,

nein, ein neuer Aprilscherz. Trix Express wird schon deswegen nicht mehr produziert weil es unvereinbar mit den aktuellen Vorschriften bezüglich Kleinspannungen bei Modelleisenbahnen ist. Die erlaubten 24 Volt werden bei Trix durch den Zweizugbetrieb unter bestimmten Bedingungen überschritten.

Märklin ist es übrigens gelungen eine Charge Trix Gleise zu produzieren, die wegen zu hohen Graphitanteils (für die Schwarzfärbung) einen elektrisch leitenden Kunststoffschwellenrost hatte.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.623
Registriert am: 31.03.2009


Re: Aprilscherz

#7 von Volker Stuckenholz ( gelöscht ) , 01.04.2010 11:51

Hallo,

in einem anderen Forum las ich heute, dass Märklin von Gazprom gekauft wird.

April, April!

Gruß

Volker


Volker Stuckenholz

Trix Express

#8 von longjohn , 01.04.2010 13:26

Hallo Freunde,

wieso TE in HO???? TE wird doch - wie einige Beispiele in der Vergangenheit gezeigt haben - in 1 : 1 produziert.

Die DB steigt auf das TE- ähnliche Gleis mit Mittelleiter um, damit immer zwei Züge auf einem Gleis fahren können. Das ging bisher nicht - und auch die automatische Fernentkupplung stößt seit heute bei der DB auf sehr offene Ohren.

Gruß

Frank


 
longjohn
Beiträge: 487
Registriert am: 02.03.2009


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#9 von Pete , 01.04.2010 13:42

Hallo Jungs,

ich hab mir ja heute in der früh einen Firmenwagen von meinem Spezi Alois K. ausgeliehen, da ich einiges an Getränken und Verpflegung für die Feiertage einkaufen musste und vielleicht damit zum Ostereier suchen fahre... tschuldigung, die Vorgeschichte ist ja irrelevant, aber ich habe auf dem Rückweg einen Fahrer der neuen Trixwerke von Herrn Insam jr. getroffen und der wiederum hat mir die Geschichte von Rei im großen und ganzen bestätigt! Die Baureihe 03, als Neuentwicklung wurde allerdings aus Kostengründen gestrichen. Alternativ wäre nur ein Chinaplastikgefährt zu einem vernünftigen Preis herausgekommen und das würde der echte Trix Express Fahrer niemals akzeptieren!


Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#10 von Ulrich A , 01.04.2010 16:13

Zitat
Trix Express wird schon deswegen nicht mehr produziert weil es unvereinbar mit den aktuellen Vorschriften bezüglich Kleinspannungen bei Modelleisenbahnen ist. Die erlaubten 24 Volt werden bei Trix durch den Zweizugbetrieb unter bestimmten Bedingungen überschritten.



Hallo,

Rei, guter Aprilscherz. Aber die obige Bemerkung hat mich dazu gebracht, das folgende bzgl. der Spannung bei TE zu bemerken:

Es ergibt irgendwie keinen Sinn, zu behaupten, dass das Trix Expresssystem das einzige System mit diesem Spannungsproblem ist. Wie ich es sehe, besteht zwischen dem Trix Express Gleis einerseits und einem 2-Leiterbetrieb mit Oberleitung kein gravierender elektrischer Unterschied. Beide haben getrennte Leiter mit einem gemeinsamen Rueckleiter. Die beiden Aussenschienen bei Trix Express verhalten sich genauso wie die Oberleitung und die Schiene, die nicht der gemeinsamen Rueckleitung dient, im 2-Leitersystem mit Oberleitung.

Bei Maerklin mit Oberleitung tritt aehnliches auf, und zwar zwischen den Pukos und der Oberleitung. Hierbei wird die ganze Sache noch durch den Spannungsstoss zur Umschaltung veschaerft.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#11 von knuldes , 02.04.2010 14:46

Hallo
danke an alle, die diesen kleinen Scherz mitgemacht haben.
Ich fuerchte nur, falls es tatsaechlich mal zu einer Neuauflage kommen sollte(Wunder gibt es immer wieder), dann wird es auch erstmal keiner glauben
Tschuess
Euer Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#12 von Charles , 02.04.2010 16:46

Zitat von Ulrich A
Es ergibt irgendwie keinen Sinn, zu behaupten, dass das Trix Expresssystem das einzige System mit diesem Spannungsproblem ist. Wie ich es sehe, besteht zwischen dem Trix Express Gleis einerseits und einem 2-Leiterbetrieb mit Oberleitung kein gravierender elektrischer Unterschied.



Hallo Ulrich,

es geht überhaupt nicht darum wie wir das sehen. Bei Trix ist das im Lieferzustand schon beim einfachsten Kreis der Fall, bei den Mitbewerbern erst durch Hinzufügung anderer Komponenten, nämlich der Oberleitung. Und die wird von Kindern wohl eher nicht genutzt bzw. im Zweileitersektor nur von Drittanbietern angeboten.

Und beim Digitalbetrieb auf Zweileitergleisen spielen funktionsfähige Oberleitungen gar keine Rolle mehr da durch falsches Aufgleisen der Decoder zerstört werden kann.

Fazit :

Die anderen Systeme darf man weiterhin als Spielzeug verkaufen, Trix Express leider nicht mehr.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.623
Registriert am: 31.03.2009


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#13 von Dietmar , 02.04.2010 18:26

Zitat von Charles

Zitat von Ulrich A
Es ergibt irgendwie keinen Sinn, zu behaupten, dass das Trix Expresssystem das einzige System mit diesem Spannungsproblem ist. Wie ich es sehe, besteht zwischen dem Trix Express Gleis einerseits und einem 2-Leiterbetrieb mit Oberleitung kein gravierender elektrischer Unterschied.



Hallo Ulrich,

es geht überhaupt nicht darum wie wir das sehen. Bei Trix ist das im Lieferzustand schon beim einfachsten Kreis der Fall, bei den Mitbewerbern erst durch Hinzufügung anderer Komponenten, nämlich der Oberleitung. Und die wird von Kindern wohl eher nicht genutzt bzw. im Zweileitersektor nur von Drittanbietern angeboten.

Und beim Digitalbetrieb auf Zweileitergleisen spielen funktionsfähige Oberleitungen gar keine Rolle mehr da durch falsches Aufgleisen der Decoder zerstört werden kann.



Hallo Charles

Also wie man auf mehr als 24 V bei zwei 12 V Trafos kommt ist mir schleierhaft.
Probleme gibt es wenn man eine 2-Leiterlok auf ein Expressgleis stellt. Dreht man dann beide Trafos in gegensätzliche Richtung, fährt die Lok auch ohne Mitteleiter. Dann liegen theoretisch 24 Volt am Motor an. Theoretisch deshalb, weil es kaum möglich sein wird, beide Trafos soweit auf zu drehen. Vorher wird die Lok, mit dem ja immer noch 12 Volt-Motor, in der ersten Kurve die Bahn verlassen oder sich in Rauch auflösen. Das gleich passiert übrigens auch, wenn 2 Trix Express Loks auf verschiedenen Stromkreisen in einem abgeschalteten Gleis stehen bei dem nur der Mittelleiter abgeschaltet ist. Beide Loks fahren in entgegengesetzter Richtung los.
Aber selbst mit Oberleitung komme ich nicht auf über 24 Volt, weil ich immer nur 2 Stromkreise in Reihe bekomme.
Würde jetzt Trix Express noch produziert, dann müssten eben Trafos mit Strombegrenzter oder einem sonstigen elektronischen Schutz angeboten werden. Bei Märklin/AC hat man doch jetzt auch Maßnahmen getroffen, damit man zukünftig nicht mehr bei parallel angeschlossenen Trafos an einem Stecker 220V anliegen hat. So was konnte auch unter gewissen Umständen an einer einfachen Anlage mit 2 Stromkreisen schnell passieren wenn eine Lok genau auf einer Trennstelle stand und ein Trafo nicht eingesteckt war.
Dennoch dürfen alte Trafos weiter verwendet werden.
Aber spätestens durch das Digitale macht Trix Express nicht mehr wirklich einen Sinn, es sei den man bevorzugt ein einfaches und billiges Mehrzugsystem.

Zitat von Charles
[Fazit :

Die anderen Systeme darf man weiterhin als Spielzeug verkaufen, Trix Express leider nicht mehr.


Wie kommst du darauf das Trix Express nicht mehr verkauft werden darf, bis 2004 wurde es noch produziert. Restbestände werden noch heute von Händler angeboten und es gab auch noch keine Rückrufaktion wegen lebensgefährlicher Gefahren.
Denn deine „schon beim einfachsten Kreis“ mögliche Gefahr ist bei allen anderen Systemen eben beim 2. Kreis mit eigener Stromversorgung ebenso möglich.
Ich könnte auch noch anfügen, das beim Kauf eines Trix Express Startsets auch nur ein Trafo dabei ist. Die Gefahr besteht wie bei den Mitbewerbern auch erst durch den Kauf eines 2. Trafos und weiteren Komponenten wie Weichen und Gleise oder Oberleitung.
2 Trafos auf einem Kreis machen auch bei Trix Express nicht wirklich Sinn.
Also deine Behauptung, das Trix Express nicht mehr verkauft werden darf hätte ich gerne mal irgendwo amtlich nachgelesen. Oder ist das nur eine Vermutung von dir?Denn als Verkäufer von gebrauchten Trix Express Material würde ich mich ja strafbar machen wenn ich wieder besseren Wissens so was verkaufen würde ohne auf die Gefahren hinzuweisen und anzugeben das es eigentlich ja nicht mehr zulässig und verboten ist.
Grüße
Dietmar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#14 von Expressler , 02.04.2010 19:32

Zitat von Dietmar
...Also deine Behauptung, das Trix Express nicht mehr verkauft werden darf hätte ich gerne mal irgendwo amtlich nachgelesen...


Hallo Dietmar,
wenn man einmal unterstellt, dass im ungünstigsten Fall (zwei entgegengesetzt gepolte Trafos, voll aufgedreht, im Leerlauf) bei Trix Express eine höhere Spannung als 24 V auftreten kann, dann hat Charles Recht!
Es gibt tatsächlich eine Vorschrift, dass Spielzeug nur mit Spannungen von maximal 24 V betrieben werden darf. Sie wurde vom VDE erlassen und stammt aus dem Jahr 1927!
Trix Express hätte also niemals verkauft werden dürfen!

Gruß Günther

P.S.
Sollten wir nicht besser zu Reis Aprilscherz zurückkommen? :


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.147
Registriert am: 01.10.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#15 von Charles , 02.04.2010 20:11

Hallo Dietmar,

besonderer Bestimmungen bedarf es nicht. Erlaubt waren seit den 20er Jahren 24 Volt (manche Quellen nennen 22 Volt), heute sind es jedenfalls 24 V. Trix Fahrpulte geben im Bahnteil bis 14 Volt ab, 2 x 14 = 28. Die Leerlaufspannung liegt noch deutlich höher und diese darf bei Spielzeugtrafos 33 Volt nicht überschreiten.

Die Stromversorgung der Modellbahn ist ein Dauerbrenner :

Probleme von früher und Probleme von heute :


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.623
Registriert am: 31.03.2009


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#16 von Expressler , 02.04.2010 20:25

Ich geb's auf! :


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.147
Registriert am: 01.10.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#17 von SAH , 02.04.2010 20:27

Guten Abend Charles,

nur zum Vergleich: ein 280A/6173-Trafo hat eine Leerlaufleistung von 13W (16VA). Gemäß Verordnung werden dann 12,5W gespart.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 3.326
Registriert am: 19.06.2007


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#18 von Charles , 02.04.2010 20:59

Hallo,

zum besseren Verständnis, ich äußere mich überhaupt nicht über die Sinnhaftigkeit dieser Regelungen. Ich habe auch um Gottes Willen nichts gegen Trix Express, die alten TED-Hefte zählen zu meiner Lieblingslektüre und die Schrittmacherdienste von Trix sind unbestreitbar.

Nur wird kein Großserienhersteller mehr in ein Modellbahnsystem investieren, das die höchsten Schienenprofile, die hässlichsten Räder und die klobigsten Kupplungen hat. Und eine angeschlagene Firma wie Märklin wird den Teufel tun in ein System zu investieren das dann u.U. nicht als Kinderspielzeug verkauft werden darf. Diese Realitäten sollte man anerkennen, das tut der Liebe zu den alten Trix Modellen doch keinen Abbruch.

Ein anderes Thema ist, dass man bei Märklin von Trix Express wohl auch überhaupt nichts mehr wissen will. Ich könnte mir jedenfalls eine der Hobbyloks mit Metallgehäuse und Radsätzen und Schleifern für Trix Express sehr gut als Jahressondermodell vorstellen.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.623
Registriert am: 31.03.2009


Spannung

#19 von longjohn , 02.04.2010 21:28

Hallo Freunde,

danke für Eure Klarstellungen. Gott sei Dank wurde Trix Express an Kunden verkauft, die das System zu schätzen wußten. Und es lebt dank vieler Fans immer noch - und zwar nicht als Kinderspielzeug, sondern als Hobby-Modellbahn für "wissende" Liebhaber.

Es wäre m.E. nicht schwer, die Bedingungen für sicheres Spielzeug einzuhalten und es könnte TE produziert und deswegen vertrieben werden. Aber es würde sich wohl nicht rechnen, den die Schar der Anhänger ist im Verhältnis zu den "anderen" relativ klein und wird (leider) immer kleiner.

Dennoch lieben und fahren wir TE, sagen "Ja" zu Sumpfrädern, Steinzeitgeometrie und klassischer Metallausführung.

Wir entscheiden uns in Kenntnis aller "Unzulänglichkeiten" - trotz oder gerade deswegen - für Trix Express - und brauchen keinen Produzenten mehr. Es gibt genug am Markt und es macht Freude, Loks und Wagen anderer Hersteller auf TE umzubauen. Wer nicht selber bauen kann, läßt Fachleute ran - oder sucht Alternativen (wie den Weichenumbau, der sogar einen Mischbetrieb TE und Zweileiter (NEM) erlaubt.

Frohe Ostern!

Frank


 
longjohn
Beiträge: 487
Registriert am: 02.03.2009


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#20 von adlerdampf , 02.04.2010 21:40

Hallo Leute,

für die, die die Sache mit der Überspannung nicht verstehen, erklärt vielleicht das Bildchen es etwas besser.




Im Allgemeinen: die Spannung ist nicht das Problem, sondern der im ungüstigsten Fall auftretende Strom, der durch den Körper fließt. Mal ein drastisches Beispiel: mit den Händen über einen Wollteppich schubbern und danach die metallende Wasserleitung anfassen. Ergebnis: es ZECKT! Dies waren dann bis zu 20.000Volt, oder mehr. Aber nicht tötlich, weil die benötigte Energie (Strom) fehlte. Wenn jedoch ein Strom von mehr als 200mA durch (über) das Herz fließen (von rechter Hand zur linken Hand), kann man TOT sein. Hier sagt man dann das bei Spannungen bis 24Volt, dieses Risiko vernächlässigbar ist. Im Zweifelsfall kann aber auch eine Autobatterie einem das Leben kosten.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 2.852
Registriert am: 10.03.2010


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#21 von Dietmar , 02.04.2010 22:21

Hallo
Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen.
Ich weiß jetzt nicht, wie viele Express-Freunde es wirklich noch gibt. Sind es nur noch die, die man in Foren und auf Stammtischen und Trix Tagen trifft ist es zu wenig. Sieht man aber, was täglich bei ebay angeboten und letztendlich auch verkauft wird ist sind es dennoch viele.
Aber die Zeit spielt gegen einen Neuanfang oder wenigstens einer größeren Produktion von Expressmodellen. Die große Zeit von Express war ja schon länger vorbei. Ich bezweifle ernsthaft, das ab Mitte der 80er Jahre noch viele neu mit Express angefangen haben. Die Expressler werden immer älter, ich bin ja mit 48 sicher schon einer der Jüngeren. Mittlerweile wissen auch die Erben von verstorbenen Sammler das man das zeug in der Bucht gut los wird. Das Angebot wird immer größer und vielfältiger. Die Preise sind mit Ausnahmen die es immer mal wieder gibt weiter im fallen, für Brot und Butterfahrzeuge sowieso. Selbst seltenere Fahrzeuge werden häufiger angeboten was sich auch auf die Preise auswirkt. Gerade heute sind erst 2 VM 08 für unter 90,-€ verkauft worden. Auch Gleise gibt es im Überfluss, Wagen auch in allen Varianten. Die meisten Trixfreunde hängen mehr an der Ep 3 und 4 und haben es nicht so mit neuen Modellen. Und Sammler haben noch auf Jahre zu tun bis sie mal alles haben in der ihnen zusagenden Ausführung und Erhaltungszustand. Wagen sind doch sowieso kein Problem, das haben schon viele mitbekommen, Achstausch ist einfach.
Mittlerweile haben auch schon viele ihr Wunschmodell umgebaut von einem anderen Hersteller. Ich habe auch schon einige Modelle umgebaut auf Trix Express gekauft, und ich habe nur noch ca 10 Loks/Triebwagen die mir fehlen. Aber diese Modelle werden schon für Express angeboten als Umbauten oder gleich für Express hergestellt wie die V 45 und den 624. Bei den Umbauten hat man die Möglichkeit zur teueren Lösung, gewerbliche, oder oft günstigere Lösung, private Umbauer. In den 6 Jahren, in denen Express nicht mehr angeboten wird, haben die Anhänger nicht resigniert, sondern haben nach Lösungen gesucht und auch gefunden weiter zu machen. Die Zeit hat Märklin nicht genutzt und kann sie auch nicht mehr aufholen. Alles was die anbieten würden wäre sicher zu teuer wie ja die letzten Neuerscheinungen für Express gezeigt haben.
Die Ersatzteilversorgung wird auch von Privat gesichert und man kann sie ja auch selber bevorraten wenn man schon mal was Günstiges zum Ausschlachten kauft.
Ich wüste deshalb gar nicht ob es mich wirklich freuen würde wenn es weiter ging.
Ein Komplettangebot würde es nie geben, nur irgendwelche Sonderserien oder Einmalserien, die wie ja zuletzt gezeigt sehr teuer sind und mich auch nur teilweise interessiert haben. Es wären im Prinzip ja nur Märklinloks auf Express umgerüstet. Sicher, der Antrieb ist nun besser, aber die Preise immer noch teils höher als bei andern. An Wagen würden nur die alten hässlichen 1:100 Wagen angeboten wo sowieso viele Typen fehlen und ich sie schon deshalb nicht kaufen würde. Aber das ist nur meine Meinung.
Das die dicken Räder und der sichtbare Mitteleiter heute nicht mehr verkauft werden können ist sicher zum teil richtig. Aber ohne das wäre es ja nicht Trix Express sondern nur Trix und das gibt es ja dem Namen nach noch.
Andererseits werden ja auch noch scheinbar lohnend Replika von Spur 1 Blechbahnen hergestellt die auch keine Modellbahnen im heutigen sinne mehr sind. Oder die Spur 0 war auch schon tot gesagt und erlebt einen 2. Frühling.
Wer weis, vielleicht kommt man in einigen Jahren auch wieder auf das kultige Express-System zurück.
Und für das Problem mit der zu hohen Spannung, die ich immer noch nicht sehe ,gibt es dann auch sicher eine andere Lösung als die, die seit 75 Jahren einwandfrei funktioniert.
So, nun gehe ich gleich pennen, morgen ist den ganzen Tag Trix Express fahren angesagt im Verkehrsmuseum Koblenz auf der großen Clubanlage mit Liveblick auf die Fahrzeugparaden zu 175 Jahre Eisenbahn in Deutschland.
Grüße
Dietmar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#22 von SAH , 03.04.2010 12:48

Guten Tag Karsten,

danke für die Ausführliche Erklärung nebst Illustration!
Ein weiterer Punkt war AFAIR das Problem des Kunststoffes, aus dem die Gleise sind. Dieser konnte u.U. bei den möglichen Spannung leitend werden und so zum Brand führen.
Leider habe ich das nicht mehr so genau in Erinnerung.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Beiträge: 3.326
Registriert am: 19.06.2007


Re: Leider nur am 1. April

#23 von Expressler , 03.04.2010 13:04

Hallo Stephan-Alexander,
was Du oben ansprichst, steht schon früher in diesem Thread.

Zitat von Charles
Märklin ist es übrigens gelungen eine Charge Trix Gleise zu produzieren, die wegen zu hohen Graphitanteils (für die Schwarzfärbung) einen elektrisch leitenden Kunststoffschwellenrost hatte.


Und mit dem System Trix Express hat das überhaupt nichts zu tun.

Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.147
Registriert am: 01.10.2008


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#24 von adlerdampf , 03.04.2010 16:02

hallo Leute,

wenn mal die möglichen Gefahren an der Bahn mal außen vor läßt, so hatte TrixExpress etwas, was bis zur Einführung des Digitalen keiner auf der Welt hatte: einen unabhängigen Mehrzugbetrieb auf einem Gleis.



Mit etwas Geschick konnten sechs Züge fahren, analog! Einfach super! Alle anderen schafften maximal drei.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 2.852
Registriert am: 10.03.2010


RE: Sensation! Trix Express wird wieder Produziert!!!!

#25 von Expressler , 03.04.2010 16:19

Zitat von adlerdampf


Mit etwas Geschick konnten sechs Züge fahren, analog! ...


Hallo Karsten,

Dein Schaltplan funktioniert nicht! Da hast Du mehrere Kurzschlüsse drin.
Wird das Trix Express-System mit Oberleitung betrieben, hat man vier elektrisch getrennte Leiter, und mit denen kann man nur drei Stromkreise aufbauen. Mehr ist physikalisch nicht drin!
Ich rate dringend davon ab, Deine oben gezeichnete Schaltung nachzubauen, das gibt "Amperegeruch"!

Gruß Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.147
Registriert am: 01.10.2008


   

Die Lollo von Trix (V160 003, 22476)
Trix express SNCF

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz