Br42 vom Fensterlack befreit!

#1 von schabbi ( gelöscht ) , 28.02.2009 13:39

In meiner Vitrine stand seit geraumer Zeit eine BR42 getrichen mit so einer Art Farbe für Fenster furchtbar also Dremel,Glasfaserstift und Messingbürste geschnabbt und runter mit dieser Farbe.Ups was kommt den da zum Vorschein:Zylinderblock aus Holz mit Messingbeschlag auch der Lokkessel und Teile des Tenderes sind aus Holz und mit Messing und Zinkblech beschlagen.Der Rahmen der Lok ist aus Eisen!schweine schwer.Der Motor sitzt im Tender ein Wehrmachstsmotor ohne Verkleidung angetrieben wird die mittlere Achse der Lok über Kardanwelle.Der Tender ist von der Lok vollständig trennbar weil im Führerhaus eine Steckbuchse für den Strom eingebaut ist.Auf den Bildern glänzt das Zinkblech noch aber einen Tag später war es fast schwarz deshalb habe ich das rot des Fahrwerks auch entfernt und die Lok grau gespritzt mit schwarz abgesetzter Rauchkammertür.




Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 13.05.2012 09:19 | Top

RE: Br42 vom Fensterlack befreit!

#2 von picomane , 28.02.2009 14:31

Hallo Tino
Geiles Teil. hast du noch Fotos vom Originalzustand und wie sie jetzt aussieht.
Gruss Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.455
Registriert am: 28.06.2008


RE: Br42 vom Fensterlack befreit!

#3 von schabbi ( gelöscht ) , 28.02.2009 15:45

Hallo Bernd in grau habe ich noch keine Bilder gemacht,meine Digitalkamera hatte einen defekten Akku und einen neuen habe ich erst seit gestern.Die Lok habe ich auf der Börse in Dresden gekauft wie üblich nicht bei einen Händler da wäre sie unbezahlbar gewesen,auf der Börse laufen viele Leute rum die sowas privat aus der Tasche verkaufen natürlich wird das vom Veranstalter nicht gerne gesehen ist mir egal ich muß auch immer vor der Börse solange warten bis sich die Händler gegenseitig die besten Stücke abgejagt habe und wenn man dann reingelassen wird bekommt man nur noch überteurerten Plastikschrott angeboten.
Bilder kommen noch.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 17.05.2012 12:03 | Top

RE: Br42 vom Fensterlack befreit!

#4 von schabbi ( gelöscht ) , 28.02.2009 17:45

Die Bilder.Ich zerbreche mir nur den Kopf wegen der Beschilderung eigentlich mußte man sie bedrucken.





schabbi
zuletzt bearbeitet 17.05.2012 12:03 | Top

RE: Br42 vom Fensterlack befreit!

#5 von picomane , 28.02.2009 18:00

Hallo Tino
Sieht nicht schlecht aus, jetzt fehlen nur noch Heizer und Lokführer.
Gruss Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.455
Registriert am: 28.06.2008


   

Gestern auf dem Flohmarkt
Wer stellt so etwas schönes her ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz