RE: Beleuchtung von Modellautos der Fa. Rasant

#51 von FallerFan , 21.02.2021 14:57

Hallo Gerhard,

aber gerade die Farbvarianten sind ja das besondere an AMS...
Die mir fehlenden sind mir aber deutlich zu teuer. Aber träumen darf man ja, so. z.B. von einem Cadillac in orange oder hellblau.....
Bei meiner Bahn habe ich es etwas übertrieben. 11 Abzweigungen und 2 Doppelkreuzungen sind fahrtechnisch nicht ideal.


Gruß
Uwe


 
FallerFan
Beiträge: 239
Registriert am: 25.02.2011


RE: Beleuchtung von Modellautos der Fa. Rasant

#52 von Acdc , 21.02.2021 17:31

Danke für die schnelle Antwort,jetzt weiß ich wonach ich suchen muß.
Das weiße Teil sollte sich reproduzieren lassen .
Wenn ich denn eins habe werde ich testen und berichten .
Bis dahin Grüße aus Mettmann
Rainer


Acdc  
Acdc
Beiträge: 2
Registriert am: 20.02.2021


RE: Beleuchtung von Modellautos der Fa. Rasant

#53 von dino , 22.02.2021 17:20

Zitat von dino im Beitrag #46
Auf Nachfrage: das rot umrandete Teil fehlt.
Gerhard


Alte Modellbahnen Forum: da werden Sie geholfen ! In der Tat hat mir ein Mitglied mit dem fehlenden - und nicht mehr lieferbaren - Teil aushelfen können, herzlichen Dank !

Gerhard


Pico Express Chemnitz findet das Top
 
dino
Beiträge: 113
Registriert am: 26.07.2016


RE: Beleuchtung von Modellautos der Fa. Rasant

#54 von dino , 22.02.2021 22:31

Nachdem vor Kurzem Rasant-Handmuster aus einer Sammlung mit eingesetzten Scheinwerfern u.a. in der Bucht versteigert wurden , konnte ich zufällig einen Kontakt in das ehemals Allerheiligste der Fa. Rasant - Entwicklungen, Sondermodelle, Versuche - knüpfen. Die versteigerten Exponate waren "echt", wie ich von kundiger Seite erfahren habe. Persönlich konnte ich einen Blick auf einige noch erhaltene Handmuster und "Aufschnitte" werfen - die Aufschnitte wurden von Rasant-Händlern für ihr Schaufenster geordert, wie man mir mitteilte. Es sollen aber mittlerweile auch "Fälschungen" dieser Aufschnitte im Umkauf sein.
Nachstehend einige Originalmodelle:
IMG_1294.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1295.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1300.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1302.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1303.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1298.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1297.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Den Opel Diplomat gibt es noch in einer weiteren Ausführung in schwarz und in weiß mit "Persenning" (schwarz gemalt) als Verdeckabdeckung. Die Heckgewichte und die Motorengehäuse sind bei diesen Modellen edel verchromt.

Gerhard


Folgende Mitglieder finden das Top: mitropa, LDG und Henk
mitropa hat sich bedankt!
 
dino
Beiträge: 113
Registriert am: 26.07.2016


RE: Beleuchtung von Modellautos der Fa. Rasant

#55 von dino , 22.02.2021 23:06

Anbei stelle ich einen handelsüblichen MB in grau zum Vergleich neben ein Handmuster mit eingesetzten "Scheinwerfern". Aus welchem Material die transparenten Scheinwerfer geformt wurden, ist nicht mehr bekannt. .IMG_1311.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1306.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_1307.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich habe die Scheinwerfer mittels Taschenlampe zum "Strahlen" gebracht.

Gerhard


trolleyriker hat sich bedankt!
 
dino
Beiträge: 113
Registriert am: 26.07.2016


RE: Beleuchtung von Modellautos der Fa. Rasant

#56 von dino , 22.02.2021 23:13

"FallerFan: Auch z.B. Ersatzschleifer sind nicht zu bekommen."

Das ist in der Tat ein Problem, zumal sich die Schleifer deutlich schneller abnutzen als die der AMS Modelle, wie ich feststellen mußte. Die Feder drückt die Schleifer mit wesentlich mehr Kraft auf die Kontaktstreifen, dadurch verschleißen sie zu schnell. Vielleicht versuche ich einmal, die Federn durch Fallerfedern zu ersetzen.
Gerhard


 
dino
Beiträge: 113
Registriert am: 26.07.2016


   

Märklin sprint Autorennbahn 1:32

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz