Bilder Upload

unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#1 von fliegender Hamburger , 17.05.2015 19:50

Hallo an alle Zubehör-Spezis,

die folgenden 5 Figuren sind auf dem Weg zu mir. Kennt jemand von euch den Hersteller? Ist das Material wirklich "Masse"? Und ist das überhaupt Spur H0 (wurden als solche angeboten)?





Vielen Dank und einen herzlichen Gruss in die Runde,
Nils

Nachtrag:

Die Figuren sind in meinem Depot angekommen, d.h. bei meinem Bruder im Geiste Claus. Er hat dieses schöne Foto geschossen. Reisender links: Märklin Guss, roter Boy: Trix Guss, Schaffner: Märklin Masse, und schliesslich die 5 bzw. 6 Neuzugänge. Deren Höhe beträgt ca. 2,7 cm



Claus fand das Gewicht gering, d.h. im Vergleich sehr leicht. Er vermutete Holz als Material. Geschnitzt sehen die mir aber eher nicht aus.

Wer weiss mehr?

Nils


 
fliegender Hamburger
Beiträge: 342
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#2 von Wolko , 18.05.2015 22:14

Hallo, Nils,
habe die Figuren bislang noch nicht gesehen. Wie ist denn bitte die Größe? Masse könnte auch "Brotteig" sein. Das Rad des Karrens sieht eher nach Kunststoff aus.
Freundliche Grüße
Wolfgang


Wolko  
Wolko
Beiträge: 343
Registriert am: 14.12.2014


RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#3 von Lorbass , 19.05.2015 09:14

Hallo Nils,

ich würde in Richtung Erzgebirge tendieren,wobei es schwierig werden wird einen Namen zu nennen.

Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.284
Registriert am: 23.03.2009


RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#4 von fliegender Hamburger , 19.05.2015 18:26

Hallo ihr beiden,

leider halte ich die Figuren noch nicht in den Händen, das dauert noch etwas. Darum auch noch keine Info zur exakten Höhe. Den Karren hatte ich vorläufig als Preiser Holz angesehen.

Habt ich vielleicht auch eine grobe Idee zum Zeitraum der Herstellung? 60er, 50er oder sogar noch früher?

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für eure bisherigen Antworten!

Nils


 
fliegender Hamburger
Beiträge: 342
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 19.05.2015 | Top

RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#5 von fliegender Hamburger , 21.05.2015 18:27

Hallo nochmal,

oben habe ich einen Nachtrag mit einem neuen Bild eingefügt.

Viele Grüsse,
Nils


 
fliegender Hamburger
Beiträge: 342
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#6 von Wolko , 21.05.2015 21:30

Hallo, Nils,
eine genaue Bestimmung kann ich nicht vornehmen. Habe die Figuren zuvor noch nicht gesehen. Aufgrund der Größe eher für H0 oder evtl. auch Spur S gedacht. Bei Figuren aus dem Erzgebirge wurde zumeist ein runder Holzsockel verwendet. Figuren von Berger oder auch Herr habe ich anders in Erinnerung.
Prüfe bitte an der Sockelunterseite, ob es Papiermaché, Steinmehl oder ähnliches Material ist. Vielleicht hat jemand aus dem Forum genauere Kenntnisse oder auch Figuren. Idealerweise mit Original-Karton.
Freundliche Grüße
Wolfgang


Wolko  
Wolko
Beiträge: 343
Registriert am: 14.12.2014


RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#7 von 327/1 , 21.05.2015 23:14

Zitat von Wolko im Beitrag #6
Vielleicht hat jemand aus dem Forum genauere Kenntnisse oder auch Figuren.


Guten Abend,

dahin ging wohl die ursprüngliche Frage.

Gruß, Claus


 
327/1
Beiträge: 290
Registriert am: 10.06.2014


RE: unbekannte Spur H0/00 Figuren aus Masse

#8 von Skl , 22.05.2015 12:05

Hallo allerseits,

in den 1980er Jahren gab es in Budapest einen Laden, in dem solche Figuren im Angebot waren. Etwas gröber als Plastefiguren, in einer Kleinen Schachtel. Sicher eine regionale Fertigung. Es gab 2 oder 3 Sätze für Bahnsteigausstattung.

Schönes Pfingstfest wünscht

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 552
Registriert am: 09.07.2010


   

Frage zu Preiser-Garten
Sima – Meine Sammlung und (Info)Tauschbörse

Xobor Ein eigenes Forum erstellen