Stadtilm, Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene (geklärt)

#1 von mitropa , 22.09.2015 11:29

Hallo Freunde der ostdeutschen MOBA,

habe dieses Schienen mit einem Konvolut Bing und Bubschienen erworben. Das diese nicht nach Vorkrieg aussehen und in Leipzig erworben wurden, vermute ich DDR Provenienz.
Wer kann mir weiterhelfen? Die Schwellen der Schienen sind aus Bakelit. Die Schienenprofile der Bakelitschiene sind auch viel feiner als bei den klobigen Vorkriegs-Blechschienen. Der Holzprellbock weist gefederte Alupuffer auf.







so Long

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 993
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 25.09.2015 | Top

RE: Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene, welcher Hersteller?

#2 von ICEtrain , 22.09.2015 13:17

Hallo Axel,

die Schiene sieht für mich so aus als ob sie von Zeuke Spur 0 ist.


ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene, welcher Hersteller?

#3 von joha30 , 22.09.2015 14:45

Die Freunde der mitteldeutschen Moba sagen: Liebmann Stadtilm, d.h. konkret schon VEB Stadtilm. Sieht doch jeder Mensch: Modellschiene mit Bakelitschwellen, Modellgleisprofil und gefederte Alupuffer am Prellbock.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.852
Registriert am: 11.02.2013


RE: Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene, welcher Hersteller?

#4 von ICEtrain , 22.09.2015 15:29

Hallo Joha,

wollte auch noch Stadtilm schreiben, war mir aber da nicht so sicher ;-) Aber jetzt wissen wir es ja :-D


ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene, welcher Hersteller?

#5 von stadtilm , 24.09.2015 17:12

Hallo Leute

Der Prellbock und das Gleis ist definitiv Stadtilm ? Habe auch drei Stück .

Viel Spaß damit

Wünscht

Jens


Viel Spaß noch

Jens


stadtilm  
stadtilm
Beiträge: 61
Registriert am: 27.02.2009


RE: Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene, welcher Hersteller?

#6 von horst-dieter , 24.09.2015 20:32

Hallo, hat da jemand schon nachlackiert???
Gruß Horst-Dieter


Grüße aus Langen Rhein-Main


 
horst-dieter
Beiträge: 1.184
Registriert am: 20.11.2014


RE: Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene, welcher Hersteller?

#7 von joha30 , 24.09.2015 21:32

Nein. Original.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.852
Registriert am: 11.02.2013


Stadtilm, Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene

#8 von mitropa , 25.09.2015 10:57

Hallo zusammen,

ich Danke Euch für die Infos. Gehe ich recht in der Annahme, das die Stücke von Anfang bis Mitte der 50. Jahre sind? Sehen die Schienen nach der Übernahme von Zeuke anders aus?
Sorry aber auf dem Gebiet bin ich gar nicht bewandert.

So long

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 993
Registriert am: 17.12.2010


RE: Stadtilm, Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene

#9 von joha30 , 25.09.2015 12:17

Wer die Legende in die Welt gesetzt hat, dass VEB Stadtilm von Zeuke "übernommen worden wäre", der gehört heute noch in die Mobahölle verbannt. wobei, man kann Deinen Text auch anders herum lesen.....

Also: nix ist mit Übernahme, alles eigene Entwicklungen schlauer Menschen aus Thüringen.

Wie man sieht mit Bakelitschienen und dem ultradünnen Blechprofil auch auf sehr hohem Niveau.

Die Zeit stimmt schon so etwa, eher Mitte 50er Jahre.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.852
Registriert am: 11.02.2013


RE: Stadtilm, Spur 0 Holzprellbock und kurze Bakelittschiene

#10 von mitropa , 25.09.2015 12:43

Hallo JoHa,

da habe ich mich wohl durch schnelles Lesen auf der Internetseite von www.spur-null.de dazu verleiten lassen.

Zitat dort "In dieser Übersicht sind auch Liebmann-Modelle zu finden, die nach Einstellung der Produktion in Stadtilm für einige Zeit von Zeuke vertrieben wurden". Vielleicht habe ich auch noch woanders im Netz dann dazu gelesen. Finde ich nur nicht mehr.

Sorry für diese Einschätzung, sollte bei mir eigentlich nicht vorkommen.

Und ich hoffe, ich entkomme damit Deiner MOBA-Hölle.

Das das Material sogar noch den heutigen MOBA-ansprüchen (Aussehen) genügen kann, kann man an der Schiene sehen.

Trotzdem Danke für Deine Erklärungen.

Grüße nach Thüringen, Stadtilm?

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 993
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 25.09.2015 | Top

   

Zeuke 3-achsige T 48 – neues Fahrwerk
Zeuke B60 mit 3A-Fahrwerk

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz