Wer kennt diesen Wagen?

#1 von Siki , 29.12.2015 22:53

Hallo,

Ich habe wieder mal ne Frage, ich habe einen Wagen mit definitiv umgebauten Drehgestellen (Märklin). Weiss jemand von welcher Firma der ist, bzw. könnte mir Detailfotos von den Türen liefern? Unten steht nur noch Made in Western Germany.
Hier noch ein paar Bilder:











Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015


RE: Wer kennt diesen Wagen?

#2 von Skl , 29.12.2015 23:28

Hallo Simon,

Der Aufbau könnte von Lima sein, es gehört dann beidseitig 2-flüglige Schiebetüren rein, die wird niemand übrighaben. So wie sich die Schrift unter das Drehgestell kuschelt, ist das Untergestell möglicherweise an das Gehäuse angepaßt.

Es könnte dieser Wagenkasten aus dem Beitrag von Michael hier sein, ich zitiere mal ein Bild daraus:



Das Bremserhaus scheint beim Original angesetzt zu sein. Wenn die Drehgestelle von Märklin sind, waren sie vermutlich teurer als der Spenderwagen. Wer hat dann in Western Germany solche groben Trittbretter hergestellt? Evtl Grötsch?


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 740
Registriert am: 09.07.2010


RE: Wer kennt diesen Wagen?

#3 von plastiklok , 30.12.2015 01:11

Hallo Simon,

ich denke da an eine "Lima Kopie" von Grötsch. Zu sehen auf der Lima Seite von Martin (martin67) klick
Das würde auch den Schriftzug "Made in Western Germany" erklären.

Gruß Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.574
Registriert am: 07.04.2009


RE: Wer kennt diesen Wagen?

#4 von Siki , 30.12.2015 13:31

Danke für eure Info's!
@Skl Ich suche ja nicht die Türen ansich sondern nur Detailfotos davon damit ich sie auf dem Computer nachzeichnen und ausdrucken (3D) kann, vor allem interessiert mich die Aufhängung, davon der untere Teil.

Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015

zuletzt bearbeitet 30.12.2015 | Top

RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#5 von Skl , 30.12.2015 16:38

Hallo allerseits,

Da tun sich ja Abgründe auf! Lima-Wagen von Nürnbergern kopiert! Ich bin entsetzt.
Im Ernst: Lima-Kopien hatte ich nicht im Kopf. Wenn der Grötsch-Wagen auch so ein Bremserhaus hatte und der Märklin-Freund das wegen der clownesken Form abgeschnitten hat, erklärt das die unsymmetrische Schrift. Ist da ein Schnitt am Untergestell?

Haben Grötsch und die Anderen selbst im Hinterhof gespritzt und gewerkelt oder aus Kostengründen Teile zugekauft? Spanien oder Jugoslawien?
Viele Teile im Kaufhausbereich sind ja sehr ähnlich.

Hallo Simon, Türen zum Fotografieren habe ich leider nicht. Den Lima-Wagen selbst habe ich aber oft auf Börsen und Märkten liegen sehn.

Einen frohen Jahreswechsel für alle Forumianer wünsche ich.


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 740
Registriert am: 09.07.2010


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#6 von noppes , 30.12.2015 20:51

Hallo Simon,

warum die Bilder jetzt so blöde auf der Seite liegen, weiß ich nicht Aber ich hoffe du kannst damit etwas anfangen.





Gruss Norbert

Hallo Norbert,
dann rück sie doch einfach wieder gerade





Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 11.834
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 30.12.2015 | Top

RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#7 von Siki , 04.01.2016 18:20

Eine Frage noch, wie werden die Türen eingehängt (oben und unten)? Welche dicke haben die Türen?

Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#8 von Siki , 04.01.2016 18:38

Hier mal der Anfang der Zeichnung:


Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#9 von Skl , 04.01.2016 19:20

Hallo Simon,

deine Datei ist Cad-Typisch tif und nicht png. Deshalb sehen wir hier nichts. Picr mag kein Tif, wie ich gerade gelesen habe. Hier mal eine Übersetzung:



Die Kniffligkeit sind aber sicher die rückwärtigen Dienste. Der Haken liegt in diesem Fall hinten.


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 740
Registriert am: 09.07.2010


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#10 von Siki , 04.01.2016 19:44

Hallo Skl,

Mich wundert, das die Datei bei dir eine tiff sein soll, denn picr lässt so eine gar nicht zu. Es stimmt aber das es eine war, doch ich habe eigentlich die Endung gegen png getauscht, sprich umformatiert.

Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#11 von Siki , 04.01.2016 19:54

So sieht die Tür einmal aus ohne die Halterung (oben und unten), für die rechte Seite:


Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#12 von Skl , 04.01.2016 23:19

Hallo Simon,

eine interessante Variante, als 3D-Druck. Ich habe noch nicht viel davon gehört und werde neugig dabeibleiben.

Die Datei wurde in Firefox nicht angezeigt, "weil sie Fehler enthält" (..fox). Dateiadresse kopiert, in IrfanView geladen und da war sie. Irfan hat so ein Modul, das falsche Dateitypen bei Bildern erkennt und als Korrektur vorschlägt. Also als Tiff geöffnet und in png konvertiert. Das ging aber nur mit Paint. War ein Versuch.


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 740
Registriert am: 09.07.2010


RE: Wer kennt diesen Wagen? Lima - Grötsch ?

#13 von Siki , 06.01.2016 17:10

Hallo,

Habe gestern und heute 2 Prototypen gedruckt, beim ersten war die Halterung zu wenig breit zum einhägen und der kleine Diagonal Balken wurde nicht gedruckt (zu dünn). Beim 2ten habe ich einfach mal die Halterung verbreitet, so dass die wenigstens jetzt passt. Nun die letzte Zeichnung, morgen sollte ich dann das gegen Abend auch noch gedruckt haben, doch die Türen werden grau sein, muss mir noch überlegen obs dann Metalltüren werden oder ob ich noch mit Acrylfarbe die nachbearbeite.




Lg Simon


Siki  
Siki
Beiträge: 446
Registriert am: 27.04.2015


   

Treffen der Generationen - V 80 im Modell

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz