Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#1 von Fred , 22.01.2016 11:41

Baue z.Zt. an einem Kieswerk in Spur H0e.
Habe einen Lorenaufzug gefunden, weiß aber nicht von welchem Hersteller oder ob es ein Eigenbau (aus welchen Teilen) ist. Die Lore wird irgendwie, vielleicht über ein Magnet von unten, mit Geräusch, die Schräge hochgezogen.
Habe bereits Stunden im Internet damit verbracht, etwas mehr herauszufinden. Leider erfolglos. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Vielen Dank.
Ich hoffe, es klappt mit dem Link.


Hier vorsichtshalber noch das Video:
https://www.youtube.com/watch?v=eCOQmN0hKSU


Fred  
Fred
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2015


RE: Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#2 von Schwelleheinz , 22.01.2016 11:55

Hallo Fred,

die Ziegelei ist von Pola/Faller, ich denke daß das mal ein Sondermodell von Faller war. Die Feldbahn könnte von Busch, Egger oder Roco sein.


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.254
Registriert am: 14.01.2012

zuletzt bearbeitet 22.01.2016 | Top

RE: Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#3 von M-Nostalgiker , 22.01.2016 11:55

sehr schön, das Video.
meisterliche Arbeit !
TOP


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 4.747
Registriert am: 17.09.2012

zuletzt bearbeitet 22.01.2016 | Top

RE: Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#4 von Fred , 22.01.2016 11:59

Ja, die Ziegelei ist von Pola, das hatte ich auch schon herausgefunden. Aber der Aufzug gehörte so (automatisch) doch nicht dazu !?


Fred  
Fred
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2015


RE: Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#5 von Schwelleheinz , 22.01.2016 12:09

Hallo Fred,

der Aufzug ist so wie ich sehe ein kompletter Eigenbau, super gemacht, auch die Loren sind Eigen- oder Umbauten.


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.254
Registriert am: 14.01.2012


RE: Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#6 von FHO , 22.01.2016 21:12

Hallo Fred,

ich vermute mal das in der Mitte des Schrägaufzuges ein Metallstift läuft der die Lore mitnimmt,
wenn man bei 2,24 genau schaut sieht man einen kleinen Stift im Lorenrahmen verschwinden.
Gruß Frank


FHO  
FHO
Beiträge: 38
Registriert am: 29.12.2013


RE: Lorenaufzug für Kieswerk h0e

#7 von Fred , 16.02.2016 13:07

Danke für Eure Hilfe. Werde wohl mal auf der Modellbaumesse Dortmund in 4 Wochen mich etwas intensiver um diese Thema kümmern.


Fred  
Fred
Beiträge: 4
Registriert am: 16.09.2015


RE: Lorenaufzug für Ziegelei

#8 von Charles , 16.02.2016 13:36

Hallo,

ursprünglich ist das ein uralter Quick Bausatz gewesen. Funktionell war der nie aber das ist eine sehr reizvolle Idee. Und die Kippfunktion für eine derart winzige Lore ist der Hammer.

Hier ein bild von Rei/CH aus diesem Forum :



Hier ein Link zu einer Zip.Datei mit 6 Bildern. Auf Bild 5 sieht man schön was im Hauptgebäude der Ziegelei passiert :

http://www.egger-bahn.de/downloads/vollmer-ziegelei.zip


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.791
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 16.02.2016 | Top

   

Noch nie gehört: IRISON
Unbekanntes aus dem Schuhkarton

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz