HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#1 von metallmania , 09.05.2017 11:13

Hallo zusammen,

jetzt der bekanntere Bahnof Nr. 110 oder Nr. 1750, auch bei primex als Heidenfeld angeboten.
Meiner trägt den Namen Skovby, im Katalog 1974 den Namen Videbaek.

Maße 32,5 x 11 x 9 cm











Auch hier ein wenig renovieren, vor allem fehlen mir Schornsteine, auch bei anderen Modellen.
Gibts bei heljan einen Ersatzteilservice? Werd ich mal anschreiben wollen.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Bahnsteigschaffner hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.135
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 10.05.2017 | Top

RE: HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#2 von timmi68 , 09.05.2017 17:09

Hallo Werner,

der Vollständigkeit halber hier mal ein Bild vom Karton.
Den Bausatz habe ich mal auf einem Flohmarkt in Bielefeld ergattert.
Die alte Nummer ist noch drauf gedruckt, die neue als Aufkleber darüber:



Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.180
Registriert am: 13.11.2013


RE: HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#3 von Bastelfreak , 09.05.2017 19:06

Hallo Werner,

der Bausatz wartet bei mir auch noch darauf mal gebaut zu werden.

Da ich ihn doppelt hatte, habe ich aus einem ja mal etwas anderes gebaut, was ich hier auch schon vorgestellt hatte.

Heljan 1750 "Bahnhof" - mal ganz anders

Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016

zuletzt bearbeitet 09.05.2017 | Top

RE: HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#4 von sh , 09.05.2017 20:05

Hallo,

den Bahnhof hatte ich selber mal von Heljan und noch ein weiteres Wohnhaus. Olafs andere Version daraus gefällt mir auch sehr gut. Ich kann mich noch erinnern, dass ich als Schüler auch den Versuch unternommen habe die Ziegelsteinfugen hell einzufärben. Das Ergebnis kann aber in der Qualität mit Olafs Modell nicht mithalten - typischer Erstversuch eines Schülers halt.
Übrigens, wenn man nach Videbaek Station googelt, bekommt man auch noch tolle Vorbildfotos zum Heljan Modell: http://www.kb.dk/danmarksetfraluften/ima...o/object390400/

So langsam hätten eigentlich die schönen Heljan Modelle bzw. die Beiträge dazu, auch einen eigenen Pfad im Gebäudeforum verdient, oder ?!

Gruß sh


Bahnsteigschaffner hat sich bedankt!
sh  
sh
Beiträge: 436
Registriert am: 29.04.2009


RE: HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#5 von pete , 09.05.2017 20:16

Zitat von sh im Beitrag #4
... So langsam hätten eigentlich die schönen Heljan Modelle bzw. die Beiträge dazu, auch einen eigenen Pfad im Gebäudeforum verdient, oder ?! ...


Bitte schön!
Jetzt aber Beiträge bringen!

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.830
Registriert am: 09.11.2007


RE: HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#6 von sh , 09.05.2017 20:54

Hallo Peter,

vielen Dank für Deinen sofortigen "Tatendrang" als Moderator und immerhin gleich 20 Themen in 10 Minuten in den Heljan Pfad gezaubert.
Ich versuche mich anzustrengen und Beiträge zu leisten!!!


Grüße sh


sh  
sh
Beiträge: 436
Registriert am: 29.04.2009


RE: HELJAN #110 Bahnhof Skovby, Videbaek oder primex # 1750 Heidenfeld

#7 von metallmania , 09.05.2017 22:34

Danke Peter,

meine Vorstellung von Gebäuden bringt noch einiges an Modellen.
Ich hoffe, dass andere die Bausätze noch haben als Ergänzung.

Und erst die großen Fabriken. wer hat die gekauft?


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.135
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 10.05.2017 | Top

HELJAN #1750 Bahnhof Heidenfeld auch primex

#8 von metallmania , 20.11.2018 18:10

Hallo zusammen,

als Ergänzung ein früher grüner OKT, wobei die Anleitung spartanisch in Bildern mit dänischem Text ist.
Als primex diesen Bausatz auch übernommen hat, waren die Anleitungen besser bebildert, allerdings ohne jeglichen Text.











Interessant sind hier die rückseitig gedruckten Decals, einesteils dänisch, aber auch Filmplakate usf.












Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Solidcentrerail hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.135
Registriert am: 03.12.2014


RE: HELJAN #1750 Bahnhof Heidenfeld auch primex

#9 von Bastelfreak , 16.02.2019 20:08

Hallo,

hier mal mein gebauter Bahnhof.





Und hier könnt ihr sehen, was man aus dem Bahnhof noch machen kann:

Heljan 1750 "Bahnhof" - mal ganz anders

Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


Folgende Mitglieder finden das Top: metallmania und Bahnsteigschaffner
 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


RE: HELJAN #1750 Bahnhof Heidenfeld auch primex

#10 von timmi68 , 16.02.2019 21:11

Hallo Olaf,

sehr schön! Hast Du das Dach farblich bearbeitet oder war das schon original so?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.180
Registriert am: 13.11.2013


RE: HELJAN #1750 Bahnhof Heidenfeld auch primex

#11 von Bastelfreak , 17.02.2019 11:32

Hallo Jörg,

das Dach ist farblich behandelt. Bei den neueren Heljan Bausätzen gibt es ja anscheinend diese schöne Marmorierung nicht mehr.

Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


RE: HELJAN #1750 Bahnhof Heidenfeld auch primex

#12 von timmi68 , 17.02.2019 11:37

Hallo Olaf,

ja, das habe ich mir gedacht. Ist Dir wirklich sehr gut gelungen!
Besonders die von Revell übernommenen Bausätze wirken erst, wenn sie bemalt worden sind.
Auf den Anleitungen von Revell standen auch immer genau wie bei allen anderen Bausätzen die entsprechenden Revell-Farbnummern.
Ich bin mir nicht sicher, ob Heljan das so übernommen hat.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.180
Registriert am: 13.11.2013


   

HELJAN # 202 Dorfkirche
Heljan 1750 "Bahnhof" - mal ganz anders

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz