Bilder Upload

Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#1 von Holgibo , 26.12.2017 20:20

Hallo zusammen,

Nachdem ja die Weihnachtszeit immer ein wenig mehr mit Eisenbahn gefüllt ist, sind mir heute diese Gleise wieder in die Hand gefallen, die habe ich vor Jahren mal mit einem Konvolut bekommen.
Wer kann etwas über diese Gleise sagen, mir sind ja eigentlich nur die Standardgleise mit 3 Schwellen bekannt...






Danke für eure Hilfe!

Gruss, Holger



 
Holgibo
Beiträge: 229
Registriert am: 29.10.2014


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#2 von Udo , 26.12.2017 20:39

Hallo Holger,

zwar noch nie gesehen, aber das ist in etwa so etwas wie hier:

Progressgleisbau einfach gemacht

Im Gegensatz zu den Märklin-Gleisen sind die Schwellen bei BING extrem fest verpresst und lassen sich nicht so einfach lösen und vor allem nicht mehr so fest verpressen wie ursprünglich. Wenn du genau hinschaust, kannst du sehen, dass die zusätzlichen Schwellen zwar zugepresst wurden, aber nicht so stark wie die erste Schwelle.

Auf jeden Fall ist die Optik eines Gleises mit sieben Schwellen hervorragend. Wie sieht es mit deiner Zeit aus ? Dann könntest du anfangen, nach und nach solchge Gleise herzustellen.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.903
Registriert am: 10.02.2014


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#3 von Holgibo , 26.12.2017 21:07

Halo Udo,

deinen Beitrag habe ich heute auch gelesen, so kam ich darauf, mal die Binggleise hier zu zeigen.
Die Uhrwerkprogressgleise für Märklin...das wäre schon was... mal schauen.

Gruss, Holger



 
Holgibo
Beiträge: 229
Registriert am: 29.10.2014


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#4 von Rhombe , 26.12.2017 21:48

Hallo,

Genau den Plan verfolge ich zur Zeit bei meinen Bing Gleisen, also das es Leute gibt, die solche Ideen haben, kann ich - aus erster Hand - bestätigen. Bei Deinen Gleisen sitzen die Langlöcher zur Aufnahme des Verbindungsdrates teilweise an eigentlich unlogischen Stellen, ich glaube nicht, dass das Bing so Werksseitig gemacht hat bzw. hätte.
Aber wie gesagt, die Idee finde ich selber gut und gegenüber den Märklingleisen haben die Gleise von Bing den Vorteil, dass sie nicht gegenseitig verlascht sind (also nur Schwelle auf Schiene und nicht noch Schiene unten gegen Schwelle). Nachteil ist, dass man jede Schwelle nachschneiden muss, um die Überhöhung wenigstens abzumildern.

Grüsse, Daniel


Rhombe  
Rhombe
Beiträge: 131
Registriert am: 23.06.2017


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#5 von Holgibo , 26.12.2017 21:58

Hallo Daniel,

Die Gleise sehen nicht handgemacht aus, schon saubere Verstemmung der Schwellen schliesst das aus. Auch sind die Langlöcher der Verbindungen exakt ausgeführt. Diese sind Drahthaken zum einfädeln und umlegen.

Gruss, Holger



 
Holgibo
Beiträge: 229
Registriert am: 29.10.2014


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#6 von Udo , 26.12.2017 22:03

Holger, man kann auch Märklin-Gleise mit Mittelleiter ziemlich einfach herstellen. Jeden Tag einige, dann kommt schnell einiges zsammen.

Zu den Märklin-Uhrwerkgleisen als Progress-Gleise: Die Überhöhung der Märklin-Gleise beträgt im Gegensatz zu BING nur etwa 2 mm, so dass die Optik einfach besser ist als bei BING. Und nach dem Festpressen der Schwellen drehe ich die Gleise um, tröpfle einen Tropfen Sekundenkleber drauf und stelle die Gleise wieder normal auf Zeitungspapier. Der Grund ist, dass der Sekundenkleber eventuell auf die Schiene laufen kann. Zudem kann es je nach Sekundenkleber im Zusammenhang mit Luftfeuchtigkeit passieren, dass sich das Metall punktförmig kurzzeitig erhitzt und die Schiene blau anläuft. Verfärbung von unten ist dann kein Problem.

Frohes Schaffen !

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.903
Registriert am: 10.02.2014


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#7 von Rhombe , 26.12.2017 22:30

Hallo Holger,

Ja das stimmt, die Langlöcher sind wohl original. Mein Argument ist das da Langlöcher sind, wo keine sein sollten (oder müssten). die Schwellen bei den "normalen" Bing Gleisen sind ja alle unterschiedlich, eine Seite hat zwei Löcher für den Draht, die Mitte hat nichts, die andere Seite hat das Langloch. Bei Deinen Gleisen sieht das gemischt aus, da haben auch "mittlere Schwellen" Langlöcher.
Ich habe zu wenig Ahnung von der Materie, um sagen zu können, ob original oder nicht, mir ist das mit den Langlöchern nur aufgefallen, bei mir selbst und auf Deinen Bildern.
Udo, Danke für den Tip mit dem Sekundenkleber, muss ich mir merken ich habe schon über eine Lötkolben-Lösung gebrütet.

Daniel


Rhombe  
Rhombe
Beiträge: 131
Registriert am: 23.06.2017


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#8 von Holgibo , 26.12.2017 22:31

Hallo Udo,

Da ich nur in Uhrwerk mache, brauche ich keine Mittelleiter.
Die Binggleise waren mir auch immer zu überhöht und da ich ja rein Märklin habe, ist da auch das Gleis von Märklin.

Gruss, Holger



 
Holgibo
Beiträge: 229
Registriert am: 29.10.2014


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#9 von joha30 , 27.12.2017 10:02

Holger,
Bing hat Progress-Gleise mit Holzschwellen gebaut. Nicht mit Blechschwellen. Diene Gleise sind eine Heimarbeit a la Udo.
Man sieht das allein schon am verschiedenen Zustand der Schwellen, an verschiedenen Prägungen und an der farblichen Behandlung. Spätestens da ist ja klar, dass da jemand dran war.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.276
Registriert am: 11.02.2013


RE: Bing Spur 0 Uhrwerkgleise mit 7 Schwellen

#10 von Holgibo , 27.12.2017 10:16

Hallo Joha,

Ich habe die Gleise auch nochmal genau angesehen, du hast recht. Bei dem einen Gleis ist sogar eine Verbindungsschwelle zwischendrin... hätte mir echt auffallen sollen...

Also hat da mal jemand in Vergangenheit den gleichen Gedanken gehabt wie Udo.

Ich nutze diese Schienen aufgrund der Schräge nur für die Virtine, da wirken sie allerdings recht gut.

Grüsse, Holger



 
Holgibo
Beiträge: 229
Registriert am: 29.10.2014


   

[Bing Spur 1] Gedeckter Güterwagen 8418/10-56/10159
Günstig Vernickeln lassen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen