Bing Dampfmaschine auf dem Gnadenhof

#1 von juebi103 , 28.09.2018 20:11

Hallo ins Forum,

vielleicht ist euch das auch schon passiert. Auf dem Flohmarkt findet man ein Spielzeug, das eigentlich so viele Fehlteile hat, dass sich ein Kauf eigentlich nicht lohnt. Trotzdem erliegt man dem Charme und schlägt zu. So ist es mir vor einiger Zeit bei dieser kleinen Bing Dampfmaschine gegangen. Obwohl fast alle Aufbauten fehlen oder beschädigt sind, hat mich das Teil trotzdem angesprochen und ich habe es mitgenommen. Wahrscheinlich lasse ich sie einfach so wie sie ist und erfreue mich an der ablesbaren, wohl ziemlich ereignissreichen Geschichte der Maschine.











Viele Grüße

Jübi


Folgende Mitglieder finden das Top: isebahner, haensel, Udo und riera
juebi103  
juebi103
Beiträge: 62
Registriert am: 29.01.2018


RE: Bing Dampfmaschine auf dem Gnadenhof

#2 von Scrat , 28.09.2018 20:49

Hallo Jubi,

das Gefühl kennen wohl alle.
Aber dann kommt wieder dieser Gedanke:
Moment mal...in der Bucht gibt es diese geknickten Wasserstandsgläser, die Pfeife ist auch kein Problem. Der Rest...mal probieren, ob sie mit Druckluft läuft....
Und dann ist sie irgendwann wieder funktionsfähig.
Hatte ich schon mehrmals.
Ein Blechwagen, der als ERsatzteilspender gekauft war, läuft heute neben dem Wagen, dem er Teile spenden sollte im Zug mit....

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


haensel findet das Top
Udo hat sich bedankt!
 
Scrat
Beiträge: 1.829
Registriert am: 15.12.2009

zuletzt bearbeitet 28.09.2018 | Top

RE: Bing Dampfmaschine auf dem Gnadenhof

#3 von riera , 29.09.2018 14:17

Zitat von juebi103 im Beitrag #1
Hallo ins Forum,

vielleicht ist euch das auch schon passiert. Auf dem Flohmarkt findet man ein Spielzeug, das eigentlich so viele Fehlteile hat, dass sich ein Kauf eigentlich nicht lohnt. Trotzdem erliegt man dem Charme und schlägt zu. So ist es mir vor einiger Zeit bei dieser kleinen Bing Dampfmaschine gegangen. Obwohl fast alle Aufbauten fehlen oder beschädigt sind, hat mich das Teil trotzdem angesprochen und ich habe es mitgenommen. Wahrscheinlich lasse ich sie einfach so wie sie ist und erfreue mich an der ablesbaren, wohl ziemlich ereignissreichen Geschichte der Maschine.












Viele Grüße

Jübi


Hallo!
Richtig gemacht und zugegriffen.
Was ist spannender als ein über 100-jährigs Bing Fossil in aller Schönheit zu reanimieren?
Für eine evtl. angedachte Rekonstruktion siehe die folgenden Bilder.
Das ist doch eine Herausforderung.

Bing-Archiv Nr. 28







Gruß,
R. R.


haensel, Knolle und juebi103 haben sich bedankt!
riera  
riera
Beiträge: 646
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 29.09.2018 | Top

RE: Bing Dampfmaschine auf dem Gnadenhof

#4 von juebi103 , 30.09.2018 18:24

Hallo Holger, hallo riera,

danke fürs Mutmachen. Vielleicht finde ich ja mal ein paar Ersatzteile und fange doch noch an. Wenn man rieras Schmuckstück so sieht, reizt das schon.

Viele Grüße

Jübi


Pico Express Chemnitz findet das Top
juebi103  
juebi103
Beiträge: 62
Registriert am: 29.01.2018


   

Alte Dampfmaschine von Tante " M " auf der Börse entdeckt...
Pluto erleidet Kesselschaden

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz