Frage zur ARNOLD Drehscheibe

#1 von Amigahexer , 13.12.2018 20:40

Ich habe eine Frage zur ARNOLD Drehscheibe:

Wenn ich zusätzliche Gleissegmente anbaue, muss ich die Kontaktfedern auch eingebaut haben ?
Was passiert, wenn ein Gleissegment keine Kontaktfedern hat (Analog und Digital-Strom) ?


Amigahexer  
Amigahexer
Beiträge: 5
Registriert am: 24.10.2018


RE: Frage zur ARNOLD Drehscheibe

#2 von kilowatt , 14.12.2018 17:46

Hallo,

die Drehscheibe habe ich leider nicht.

Aber ich habe mal im Arnold Gleisanlagenbuch Band 1 / Technik nachgesehen. Dort werden die Drehscheibe und ihre Geheimnisse auf mehreren Seiten vorgestellt.

Zu den Kontakten heißt es:

"Die variable Gleisanschlußtechnik mit Kontaktierung durch Steckkontakte am Drehscheibenrand bietet folgende Vorteile:
- Lokbeeinflussung für Abstellgleis
- Grubensicherung der Zufahrtgleise
- Anschluß verschiedener Fahrstromkreise"

Danach werden verschiedene Steckvarianten vorgestellt.

In der Anlage findest Du weitergehende Informationen. Die PDF besteht aus 3 Seiten.


Viele Grüße

Klaus


Bilder vom Bau unserer Anlage seht ihr hier:

https://www.mobablog.info/bloglist.php?user=452

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Arnold GAB_Bd1 Drehscheibenkontakte.pdf

Lucky Lutz findet das Top
Amigahexer hat sich bedankt!
 
kilowatt
Beiträge: 115
Registriert am: 15.01.2018

zuletzt bearbeitet 14.12.2018 | Top

   

Film: Alte Arnold rapido Anlage mit HO-Zubehör + Märklin Kran
Arnold Reissdorf Kölsch

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz