Bilder Upload

Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#1 von JEAN-Boy , 10.01.2019 20:21

Moin,

ich hab da was kurioses bekommen.
Eine Platte mit 5 Formen etwas größer als H0 + 8 Chasis
Volvo 122 S - Ford Taunus - Mercedes 220S - Volkswagen Export - Citroen DS 19
Made in Germany

Das Emblem oben in der Ecke kenne ich nicht - Vielleicht weiß jemand ja was > Hersteller, Zeitraum, .
... mit was man modelliert > Schokolade o.ä. --- muß man die Form einfetten ? usw. usw.

DSCN5287.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN5289.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN5291.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN5288.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN5292.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


joerx findet das Top
 
JEAN-Boy
Beiträge: 105
Registriert am: 16.10.2018

zuletzt bearbeitet 10.01.2019 | Top

RE: Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#2 von claus , 10.01.2019 20:29

Moin auch,

gibt's einen besonderen Grund für die Verwendung der Fettschrift, die hier eigentlich nicht erwünscht ist... ?


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.729
Registriert am: 30.05.2007


RE: Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#3 von JEAN-Boy , 10.01.2019 20:38

Wieso ist die Fettschrift hier nicht erwünscht ??????
Davon weiß ich nichts und bisher hat sich auch noch niemand dazu geäußert !


 
JEAN-Boy
Beiträge: 105
Registriert am: 16.10.2018


RE: Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#4 von claus , 10.01.2019 20:45

ich verstehe die Frage auch mit nur einem Fragezeichen! Toller Auftritt.
Es könnten ja gesundheitliche Gründe für Fettschrift vorliegen, was aber scheinbar nicht der Fall ist.
Ansonsten ist diese hier NICHT erwünscht, es sein denn man möchte etwas besonderes hervorheben.
Und wenn sich bislang niemand dazu geäußert hat, war ich halt jetzt der erste und fertig.


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.729
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 10.01.2019 | Top

RE: Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#5 von Flanders , 11.01.2019 07:04

Moin,

ich hatte mal ein ähnliches Set aus den USA. Da wurden die Karosserien aus einer Knetmasse hergestellt.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.447
Registriert am: 02.02.2010


RE: Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#6 von Stefan Keller , 14.01.2019 10:12

Hallo Forengemeinde!

Richtig vermutet - es handelt sich tatsächlich um eine Form für Knetgummiautos. Hergestellt, bzw. vertrieben durch die heute noch existierende Firma Feuchtmann - Spielwaren
in 91593 Burgbernheim/Mittelfranken. Es gab 2 Sets - bei dem gezeigten handelt es sich um die Nr. 1; bei Nr.2 waren z. B. BMW 3,0 CSI u. Ford Capri enthalten.
Verkauft bis Mitte/Ende der 1970er Jahre unter der Bezeichnung "Kneto-Roll". Übrigens - das Fahrgestell wurde von MANURBA hergestellt und von Feuchtmann zugekauft.

Hoffe geholfen zu haben,

viele Grüsse aus Burgbernheim,

Stefan Keller


joerx findet das Top
Stefan Keller  
Stefan Keller
Beiträge: 8
Registriert am: 19.10.2017

zuletzt bearbeitet 14.01.2019 19:39 | Top

RE: Modellierformen Made in Germany --- + Fragen

#7 von JEAN-Boy , 14.01.2019 18:51

Hallo Stefan,

vielen Dank für die konkrte Information
Gruß
Ronni


 
JEAN-Boy
Beiträge: 105
Registriert am: 16.10.2018

zuletzt bearbeitet 14.01.2019 19:40 | Top

   

Wer ist bekant mit GRELL aus china
Wiking Set im Händlerkarton der 60-er

Xobor Ein eigenes Forum erstellen