[gelöst] H0 offener Güterwagen Bock/Dietzel Zwitter !

#1 von Pico Express Chemnitz , 25.02.2019 09:50

Hallo zusammen,
hier mal ein Rätsel, welches sich mir nicht erschließt, mich aber neugierig macht:









Habe ich gestern auf dem Flohmarkt in Wroclaw für ein paar Pfennige mitgenommen, ich denke, der Aufbau gehört nicht unbedingt original hierauf, da deutliche Klebespuren zu erkennen sind und er mir auch zu "modern" erscheint.
Das Blechfahrgestell finde ich allerdings interessant ! Hat jemand eine Idee hierzu ?
Vielen Dank für Eure Hilfe ...

LG aus Wroclaw
Martin


LG aus dem Harz
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 439
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 25.02.2019 | Top

RE: [Hersteller gesucht] H0 offener Güterwagen ?

#2 von Aloe , 25.02.2019 10:04

Hallo Martin,

das Oberteil von diesem Zusammenbau ist von Dietzel. Das Fahrgestell stammt vom Bock-Kran.

Sollte sich der Kleber sauber entfernen lassen , dann kannst Du ja alles trennen. Bei Ebay gibt es ein Angebot von Dietzel-Fahrwerken.

https://www.ebay.de/itm/5-Guterwagengest...ca9kD:rk:4:pf:0

Gruß Ebi


Pico Express Chemnitz hat sich bedankt!
 
Aloe
Beiträge: 2.099
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 25.02.2019 | Top

RE: [Hersteller gesucht] H0 offener Güterwagen ?

#3 von Pico Express Chemnitz , 25.02.2019 10:33

... super, Ebi !
Vielen Dank.
Den Bock Kran habe ich zwar, aber nicht griffbereit und irgendwie auch nicht auf dem Schrim gehabt für das Fahrgestell.
Damit hast Du schnell weiter geholfen, merci !

LG aus Wroclaw
Martin


LG aus dem Harz
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 439
Registriert am: 21.12.2016


   

Piko-Wagen "Gleisbau Müller Horgen" - von Piko oder Kleinserie?
Konsumgüterherstellung im Kraftwerk Boxberg

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz