RE: BING-Dampfkran, ein Versuch

#26 von telefonbahner , 24.08.2020 13:09

Hallo zusammen,
wenn man dann noch in die Rillen jeweils einen Zahnstocher oder ein anderes dünnes Hölzchen legt werden auch die "Wellen" nicht deformiert

Gruß Gerd aus Dresden


DOCMOY und Altbahnfan haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.759
Registriert am: 20.02.2010


RE: BING-Dampfkran, ein Versuch

#27 von Gelöschtes Mitglied , 25.08.2020 00:17

Deshalb hat man früher in den Gefängnissen die Gitterrohre innen mit einem losen runden Stahlstab versehen, damit man das Gitter nicht durchsägen konnte.



   

Meine KÖF ist auch endlich fertig
Neues Projekt: Tinplate Rocket Zug in Spur 0

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz