Tenderlok Bn2/Werkslok (7000)

#1 von Willoughby , 20.09.2019 18:12

Hallo zusammen,

wieder ein Klassiker:


Als Werkslok durchaus denkbar, dann würde auch das eher "bullige" Aussehen passen.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.
P.s.: Ich weiß nicht, ob die Bezeichnung Bn2 wirklich korrekt ist, wer es besser weiß, soll es ruhig sagen.


Knolle findet das Top
Lucky Lutz hat sich bedankt!
 
Willoughby
Beiträge: 1.263
Registriert am: 07.08.2008


RE: Tenderlok Bn2/Werkslok (7000)

#2 von tug_baer , 23.07.2021 07:19

Moin,
auch in meinem kleinen Fuhrpark findet sich seit kurzem ein Exemplar dieses "Urgesteins", Werkslok 7 von Maffei.
Daher erlaube ich mir ein paar Bildchen zu ergänzen:

flm_7000_IMGP2318.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Fleichmann N 7000, Meisterseite

flm_7000_IMGP2317.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
dito

flm_7000_IMGP2315.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Fleischmann N 7000, Heizerseite

flm_7000_IMGP2316.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
dito

flm_7000_IMGP2319.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
und die originale "Streichholzschachtel" dazu.

Originalbilder habe ich leider keine.

Wenn man im Dampflokarchiv nach einer solchen Maschine sucht, dann sieht es eher danach aus, als wäre das eine recht freie Modellentwicklung gewesen.
So gab es beispielsweise ovale Fabrikschilder von Maffei eher selten (überwiegend deutlich später als 1909 auf Maschinen / Tendern für die Reichsbahn).
Und eine qualmende Werkslok nach 1975 (wie es die Revisionsanschrift am Modell weis machen will) wäre wohl den zu dieser Zeit aktiven "Pufferknutschern mit Knipse" nicht verborgen geblieben (also müssten heute Bilder existieren).
So weit ein paar kurze Gedanken von mir zum Modell.

Gruß Gerrit


soweit nichts abweichendes angegeben ist, stammen alle Bilder in meinen Posts aus eigener Cam,
weitere Bilder gerne im DSO - HiFo unter gleichem Nick


Knolle findet das Top
Lucky Lutz hat sich bedankt!
tug_baer  
tug_baer
Beiträge: 256
Registriert am: 14.04.2021


RE: Tenderlok Bn2/Werkslok (7000)

#3 von Pikologe , 23.07.2021 08:14

Zitat von Willoughby im Beitrag #1
Ich weiß nicht, ob die Bezeichnung Bn2 wirklich korrekt ist, wer es besser weiß, soll es ruhig sagen.


Das passt: zwei gekuppelte Achsen, Naßdampf (weil Flachschieber) und zwei Zylinder sind es auch. Es kommt noch ein "t" für Tenderlok dran, also "Bn2t". Wenn man noch einen Bezug für die Modellbahn sucht, dann wird man hier sicher fündig:
https://www2.buchfreund.de/covers/14504/18803.jpg

Irgendwo zwischen 98 6501 und 98 6598 würde man dann rauskommen, wenn man mal 15 Tonnen Achsfahrmasse unterstellt, sonst die zweite Ziffer der Ordnungsnummer dann 4 für 14 Tonnen oder 6 für 16 Tonnen...


Viele Grüße in die Runde

vom Pikologen

Ran an die Strecke!


Willoughby, Lucky Lutz, Skl und Knolle haben sich bedankt!
 
Pikologe
Beiträge: 5.215
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 23.07.2021 | Top

   

GFN 7078 ( Dampflok BR 78; DB ; Epoche III)
GFN 8350 (Güterwagen DB, geschlossen, Bauart G 10)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz