50 Jahre MEC Glauchau

#1 von tunnelposten , 04.11.2019 09:04

Hallo und Glück Auf miteinander,
vom 31. Oktober bis zum 3. November fand im Vereinsheim der Glauchauer Modellbahnfreund eine Ausstellung zum 50-jährigen Gründungsjubiläum statt. Als Gastanlage war ein Stück DDR-Modellbahngeschichte zu sehen, passend zum Forum Alte Modellbahnen.










Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika


 
tunnelposten
Beiträge: 847
Registriert am: 09.02.2010


RE: 50 Jahre MEC Glauchau

#2 von Ffm-Gleis , 04.11.2019 09:47

Guten Tag
und
Hallo Klaus

Hast Du noch mehr Bilder von eurer Ausstellung?

Grüße aus Frankfurt
Konrad


Märklin HO seit 1954 - bevorzugt Epoche I - III
Fahre analog (M-Gleis) und digital (C-Gleis) auf einer Anlage


 
Ffm-Gleis
Beiträge: 876
Registriert am: 13.12.2017


RE: 50 Jahre MEC Glauchau

#3 von Bastelfritze , 04.11.2019 13:51

Hallo zusammen!

Danke Klaus für die Bilder einer tollen Anlage. Ja sowas habe ich auch in Planung für Ausstellungszwecke, muss mir nur zeitlich diverse Minuten und Stunden freischaufeln...

VG und Glück auf!


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.101
Registriert am: 12.03.2011


RE: 50 Jahre MEC Glauchau

#4 von tunnelposten , 04.11.2019 16:02

Hallo Konrad,
leider habe ich nur einige wenige Fotos geschossen. Als Anlagenbetreuer kam ich nicht gross zum Fotografieren. Zum nächsten Vereinstreff werde ich das nachholen und die Bilder dann einstellen. Hier drei Fotos von unserer kleinen H0e-Anlage nach sächsischen Vorbild. Fiktive Wirklichkeit, so wie sie hätte sein können...



Wegen seiner nicht ganz der Vorschrift entsprechenden Dachladung wurde Trödel-Karl aus Berlin Köpenick von einer Streifenwagenbesatzung gestoppt. Er wurde gebeten, alles besser festzuzurren, weil doch die Strasse etwas holperig sei. Das Berliner Bier scheint ihm auch nicht zu schmecken, denn er hatte von einer sächsischen Brauerei einen Kasten dieses Getränkes geladen. Die Frage, warum ein Berliner aus Köpenick einen Mercedes fährt, lässt sich leicht beantworten. In Berlin war immer alles etwas anders, als alles andere anderswo. Um Verschrottungskosten einzusparen, hat ihm der Westberliner Cousin seiner aus dem Heldburger Unterland stammenden Schwiegermutter den Wagen geschenkt, der mit Genehmigung der dafür zuständigen Behörde nach Ostberlin eingeführt und dort zugelassen werden durfte.



In der DDR gab es kaum Autowaschanlagen, sodass im Freien geputzt wurde.


Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika


Folgende Mitglieder finden das Top: roggalli, aus_Kurhessen, koef2, pmtfan, Heiligsblechle und norbi26
Blech, Ffm-Gleis, roggalli, Physikus und pmtfan haben sich bedankt!
 
tunnelposten
Beiträge: 847
Registriert am: 09.02.2010


RE: 50 Jahre MEC Glauchau

#5 von aus_Kurhessen , 05.10.2020 17:20

Zitat von tunnelposten im Beitrag #1





Hallo Klaus,

das ist doch die Anlage aus diesem Video (ab Minute 2:38)
https://www.atishop.de/de/video/videos/die-geschichte-von-piko.htm


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Folgende Mitglieder finden das Top: mitropa und pmtfan
mitropa und pmtfan haben sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.337
Registriert am: 10.01.2014


RE: 50 Jahre MEC Glauchau

#6 von tunnelposten , 07.10.2020 11:23

Hallo Jürgen,
ja, diese Anlage war unser Gast. In diesem Jahr wird es C-bedingt leider nix mit einer Ausstellung.


Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika


 
tunnelposten
Beiträge: 847
Registriert am: 09.02.2010


   

Esche-Museum Limbach-Oberfrohna Ausstellung Sammlung Ziemert

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz