WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#1 von Gleis3601 , 20.11.2019 16:17

Hallo zusammen ,

dieses Modell fehlt hier noch im Index .

Im Jahr 1959 brachte die Fa. WIAD das Modell #307, Portalkran heraus . Es gab das Teil in 2 Versionen , ein "Standmodell" mit Handantrieb über Kurbel und auch als elektrisches Funktionsmodell mit 4 Motoren und Fernschaltung .

Beim elekt. Modell gab es eine Reihe von zusätzlichen Metall Teilen ,aber grundsätzlich war der Kran "leider" aus Kunststoff .
Das hier vorgestellte Modell ist noch in sehr gutem Zustand und funktioniert auch . Was heute nicht mehr selbstverständlich ist .
Die Funktionen werden über Schleifkontakte , Seilrollen und Getriebe umgesetzt , mit einem Hebel verändert man die Länge des Kranarms.













Das Non plus ultra , wäre ein Modell aus Metall gewesen , in der Qualität des Märklin Kranen - dann würde auch der härteste Betrieb nichts machen.Die Funktionen sind gegeben , aber all zu stark darf der Kran nicht belastet werden .
Die obligate WIAD Baggerschaufel darf nicht fehlen ... es gab auch noch einen Schrottgreifer und ein Teil zum Container verladen - wobei ich der Meinung bin, das der Kran mit dem Container Rahmen überlastet ist ...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Folgende Mitglieder finden das Top: metallmania, Oldtimerfan87, Jofan 800, M-Nostalgiker, nodawo, Fahri01 und Lademeister
gs800, aus_Kurhessen und Lademeister haben sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.598
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 20.11.2019 | Top

RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#2 von claus , 20.11.2019 17:31

Hallo Andreas,

tolles Teil und beim 2. Lesen mit Brille erst gemerkt, dass der top Kran nicht gänzlich aus Metall.... schade eigentlich!


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 21.557
Registriert am: 30.05.2007


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#3 von Bahnbastler , 20.11.2019 20:18

Hallo,

ja ohne Frage ein tolles Teil, speziell für die Zeit in der er raus kam. Leider sind die Kunststoffteile heute oft so brüchig, dass man da eher Kunststoffschnipsel zum zusammenkleben kauft wie man mir erzählt hat. Die Motoren sollen ganz ok sein aber man muss sich je nach Zustand wohl schon auf umfangreiche Arbeiten zur Wiederbelebung einstellen.

Gruß
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 439
Registriert am: 25.02.2015


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#4 von Oldtimerfan87 , 20.11.2019 21:20

Hallo Andreas,

vielen Dank für die schönen Fotos von diesem Klasse-Teil ! - Hätte ich auch immer gerne
gehabt.- Da ich aber genug andere Baustellen habe, stellte ich das immer wieder zurück.
Ein kleiner Tip allerdings für Alle, die dieses tolle Teil nicht nur eingeschweißt im Schrank
bunkern, sondern auf der Anlage wirklich einsetzen wollen, ( ohne Angst haben zu müssen,
daß die Greiferschaufel-Tauchankerspule im Dauerbetrieb zu heiß wird, oder gar durchbrennt):
In der Miba 5 / 1975 gab es einen Umbaubericht, in dem die Funktion der Greiferschau-
fel sicherer gemacht wird- Das heißt: Der Greifer ist nun ständig geschlossen und wird durch an-
legen der Spannung geöffnet. Soll angeblich sehr sicher funktionieren. In Heft 7 / 1975 wird dann
noch durch Berechnungen erklärt, daß zum Betrieb des Greifers Wechselstrom besser ist, als Gleich-
strom. Vielleicht interessiert das ja den Einen oder Anderen ?
Schöne Grüße

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


459MG und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
Oldtimerfan87
Beiträge: 507
Registriert am: 29.08.2009


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#5 von Gleis3601 , 21.11.2019 07:14

Hallo zusammen ,

wenn man das I-net bemüht ,findet man schon einige Hinweise zur Optimierung des Modells - steigt man aber tiefer ein ,so merkt man recht schnell das dann sehr umfangreiche Veränderungen vorgenommen werden müssen .
Der schmucke Joystik Bedienpult ist es nicht alleine ,sondern die ganze Elektronik muss geändert werden -also da komme ich auch an meine Grenzen.

Also die Kunststoff Quali finde ich jetzt gar nicht so schlecht für 1959 (habe den ja 2x Bausatz und Fertigmodell) ,manchmal happert es WIAD-mäßig an der Passgenauigkeit zwischen den Bauteilen ...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.598
Registriert am: 07.12.2015


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#6 von Gleis3601 , 21.11.2019 08:56

... inspiriert vom WIAD Katalog Foto , habe ich noch ein paar Fotos mit dem Vollmer Wiege Bunker ,der auch 1959 erschien ,gemacht .










ein kleines Filmchen habe ich auch noch gemacht ...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Folgende Mitglieder finden das Top: nodawo, Vau100 und aus_Kurhessen
 
Gleis3601
Beiträge: 2.598
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 21.11.2019 | Top

RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#7 von Lademeister , 18.09.2022 20:06

Moin .moin !
Ich habe die vorherigen Beiträge noch interessiert als Besucher gelesen und mich heute dann endlich mal angemeldet .Letzter Auslöser war mein Überraschungsfund heute auf dem Flohmarkt ! Der WIAD Portalkran weitgehend ungebaut im Originalkarton ( Standmodell) mit Abziehbildern aber leider ohne Anleitung .Den gebrochenen Obergurt des Auslegers konnte ich schon kleben und sonst scheinen alle Teile vorhanden zu sein .
Bitte Forenregeln genau lesen, Admin!

Schöne Grüße aus Hamburg von Hans-Peter Lindemann aus Volksdorf


Blechnullo findet das Top
Blechnullo hat sich bedankt!
Lademeister  
Lademeister
Beiträge: 4
Registriert am: 18.09.2022

zuletzt bearbeitet 18.09.2022 | Top

RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#8 von claus , 18.09.2022 21:35

Moin Hans-Peter,

ein paar Fotos vom Überraschungsfund würden mich / uns freuen.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 21.557
Registriert am: 30.05.2007


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#9 von Petz , 18.09.2022 22:48

Hallo Hans-Peter !

Zuerstmal herzliches Willkommen und ganz dicken Glückwunsch zum Flohmarktfund.
Auch ich würd mich über paar Bilder sehr freuen.

Bitte aber beim Zusammenbau im Hinterkopf behalten, daß sich im Lauf der Jahrzehnte trotz des hochwertigen, von WIAD verwendeten Kunststoffes natürlich der Weichmacher längst verabschiedet hat und man die Kunststoffteile möglichst "zärtlich" behandeln sollte...


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


 
Petz
Beiträge: 709
Registriert am: 08.01.2017


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#10 von Lademeister , 19.09.2022 18:09

Guten Abend!
Danke für die freundlichen Kommentare ! Ich gelobe auch Besserung was die Regeln angeht .Der Kunststoff des Kranes scheint noch sehr stabil , ich habe einige Teile heute mal temporär mit Fixogum verklebt .Dieser Kleber lässt sich rückstandsfrei wieder entfernen .Komplett zusammen bauen werde ich den Kran aber erst wenn ich einen passenden Platz dafür auf einem meiner Kleinsegmente gefunden hab .Da soll er dann zusammen mit dem Portalkran von VAU-PE und dem Jouef Kangorou Set auf einer Hafenszenerie zur Geltung kommen .
Schöne Schöne Grüße aus Hamburg von Hans-Peter


Petz findet das Top
Lademeister  
Lademeister
Beiträge: 4
Registriert am: 18.09.2022


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#11 von Petz , 19.09.2022 18:47

Hallo Hans-Peter !

Ich vermute das es nen Unterschied macht ob ein Kran so wie Deiner noch als Bausatz in der Schachtel altert oder zusammengebaut auf einer Anlage steht; wahrscheinlich wird in der geschützten Schachtel auch wegen fehlendem Tageslicht der Weichmacher nicht so schnell abgebaut...


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


 
Petz
Beiträge: 709
Registriert am: 08.01.2017


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#12 von Lademeister , 20.09.2022 13:32

Moin !
Das mag sein , ich habe aber ohnehin vor alle Teile mit einer Lackschicht zu versehen .Wobei ich die Originalfarben , insbesondere das Grün , gerne beibehalten möchte .Und die Naßschieber ? Nun , da werde ich nach dem vorsichtigen Glätten erstmal eine Schicht Klarlack drüber ziehen damit die im Wasser nicht zerbröseln . Am besten scanne ich die vorher auch noch ein .
Schöne Grüße aus Hamburg von Hans-Peter


Petz hat sich bedankt!
Lademeister  
Lademeister
Beiträge: 4
Registriert am: 18.09.2022


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#13 von Rolfle , 20.09.2022 20:09

Hallo Hans Peter,
Glückwunsch zu dem Fund. Der Zusammenbau ist nicht ganz so einfach vor allem der elektrische Anschluss. Einen Bauplan kann ich dir gerne einscannen wenn du möchtest? Sag einfach Bescheid. Allerdings ist der Bauplan recht rudimentär- wie übrigens alle Baupläne von Wiad. Wenn du ausserdem Bilder der Verkabelung brauchst kannst du dich auch melden.


Grüsse
Rolf


Rolfle  
Rolfle
Beiträge: 73
Registriert am: 21.03.2021


RE: WIAD # 307 , Portalkran / Hafenkran...

#14 von Lademeister , 20.09.2022 21:09

Vielen Dank! Allerdings habe ich ( zunächst) nicht vor den zu motorisieren .Ausserdem fehlt ja auch der Greifer .Leider habe ich es am Sonntag versäumt noch weiter in den großen Karton zu schauen in dem noch etliche andere Teile und Bausätze lagen .Auch Name und Adresse des Anbieters habe ich nicht notiert , jetzt ärgere ich mich natürlich darüber .....Es war aber auf der Tanke teilweise auch mieses Wetter und die Stände draussen .Die Bauanleitung fehlt mir natürlich auch .
Schöne Grüße aus Hamburg von Hans-Peter Lindemann


longjohn hat sich bedankt!
Lademeister  
Lademeister
Beiträge: 4
Registriert am: 18.09.2022


   

kleines Wiad Diorama
WIAD 578 Lagerschuppen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz