Hilfe für die alte ROCO Diesellok 333 155-0 erbeten

#1 von Doc1981 , 08.02.2020 11:50

Hallo,

Hat jemand im Forum eine Bedienungsanleitung für die o.g. Lok oder weiß jemand wie das Zerlegen der Lok in diesem Stadium weitergeht?



Bestimmt mit Ablöten der Platine. Aber dann?

VG
Bernd


 
Doc1981
Beiträge: 283
Registriert am: 03.01.2018


RE: Hilfe für die alte ROCO Diesellok 333 155-0 erbeten

#2 von Bahnbastler , 08.02.2020 11:56

Hallo,

schau mal unter Roco.cc, Ersatzteile da gibt es PDF Dateien mit den Ersatzteilzeichungen z. B. https://www.roco.cc/doc/ET/1/DE/43477_9070.pdf

Was genau willst machen?

AC Umbau? Ist möglich.

Digitalisierung? Ist möglich.

Reinigen? Ist möglich.

... Geht vielleicht auch

Gruß
Markus


Doc1981 und noppes haben sich bedankt!
Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 371
Registriert am: 25.02.2015


RE: Hilfe für die alte ROCO Diesellok 333 155-0 erbeten

#3 von konstanz , 08.02.2020 12:04

Zitat von Doc1981 im Beitrag #1
Hallo,

Hat jemand im Forum eine Bedienungsanleitung für die o.g. Lok oder weiß jemand wie das Zerlegen der Lok in diesem Stadium weitergeht?


Bestimmt mit Ablöten der Platine. Aber dann?

VG
Bernd



Hallole Bernd,

Schau mal Hier
https://www.google.de/search?q=roco+k%C3...ih=701&dpr=1.25

Führerhaus abclipsen - Schraube vom Vorbau rausdrehen (beide von der Getriebeabdeckung)- Vorbau nach Vorne schieben,und abheben,
Dann kommst Du anden Motor , den ausbauen - Kabel von der Platine ablöten.
Das Getriebe wird dann nach unten rausgedrückt - dieses wird nur die durch Bodenplatte nach unten gehalten.

Köf Decoder einbau:
http://www.hp-pfeiffer.de/digi_umbau1/dc.../koef_roco.html

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Doc1981 hat sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 5.740
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 08.02.2020 | Top

RE: Hilfe für die alte ROCO Diesellok 333 155-0 erbeten

#4 von Doc1981 , 08.02.2020 12:40

Vielen Dank für eure Hilfe.

Will eigentlich die Lok nur reinigen.

Darf man die Kunststoffzahnräder fetten?

Gruß
Bernd


 
Doc1981
Beiträge: 283
Registriert am: 03.01.2018


RE: Hilfe für die alte ROCO Diesellok 333 155-0 erbeten

#5 von konstanz , 08.02.2020 12:53

Zitat von Doc1981 im Beitrag #4
Vielen Dank für eure Hilfe.

Will eigentlich die Lok nur reinigen.

Darf man die Kunststoffzahnräder fetten?

Gruß
Bernd


Hallole

Fetten mit Roco oder Trix Modellbahnfett

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Doc1981 hat sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 5.740
Registriert am: 12.09.2011


   

RÖWA EG5/E91/E191 - DC-Ausführung Umbau auf AC
Roco Br 44 04126A mindestradius in kurven

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz