Lehrmodell an der Fakultät für Verkehrswissenschaften in Zagreb

#1 von 1borna , 02.03.2020 21:46


Vor einem Jahr hielt von Modellbauer Robert Šlais Robert Šlais in Zusammenarbeit mit mehreren Fakultätsprofessoren an der Fakultät für Verkehrswissenschaften in Zagreb eine feierliche Präsentation eines Anlag im Maßstab H0. Die Abmessungen dieses beeindruckenden Modells betragen 3 x 7,5 Meter und bestehen aus 122 Metern Streckennetz, 104 Signalschildern, 65 Schaltern, 2 LCPs und 4 offiziellen Positionen. Es wird mit der iTrain-Software computergesteuert und ist vollautomatisch und manuell bedienbar. Das Modell verfügt über 5 Aufsichts- und Managementpositionen, von denen 4 für Studenten und eine für den Professor bestimmt sind, und dient als Instrument zum Unterrichten von Studenten der Eisenbahnverkehrsrichtung.

Die Signale sind handgemacht an die der kroatischen Eisenbahnen


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, czfrosch, SJ-Express, Es(s)bahner, pmtfan, FrankM und RailFun
60903, pmtfan, rts001, Fahri01 und Ffm-Gleis haben sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.921
Registriert am: 07.03.2011


Schulanlage in Aljaževo / Slowenien

#2 von 1borna , 11.01.2022 20:30

In der Nähe von Ljubljana wurde Ende der 80er Jahre eine große Anlage mit Märklin K-Schienen gebaut

Davor hatte man in der Oberstufe eine etwas kleinere Anlage mit Märklin M-Schienen, aber ich habe keine Bilder davon.

Die Signale wurden echten nachempfunden und die Lokmodelle wurden nach dem Vorbild einer großen Eisenbahn gemalt


Folgende Mitglieder finden das Top: pmtfan und RailFun
60903, pmtfan, bulli66, Fahri01 und Ffm-Gleis haben sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.921
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schulanlage in Aljaževo / Slowenien

#3 von 1borna , 14.01.2022 20:21


Es gibt auch alte Stellwerke-Geräte im Zimmer

Die Anlagensteuerung geht über ein Relais

An die Anlage ist ein neuerer pult angeschlossen

Zeitplandiagramm

Die Kommunikation von mehreren Orten geht über das Telefon


In einem anderen Raum befinden sich zahlreiche Relaisschränke, die mit den Gehäusen verbunden sind

Sie dienten der Ausbildung von Elektrikern


Folgende Mitglieder finden das Top: Power, FrankM, saxonia, pmtfan und RailFun
bulli66, Power, Märklin 3095, pmtfan und Ffm-Gleis haben sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.921
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schulanlage in Aljaževo / Slowenien

#4 von 1borna , 18.01.2022 20:59


Auch hier gibt es verschiedene Generationen von Relais und Anschlüssen für lernende Elektriker

Gleichzeitig kann es 5 Lokführer geben, die ihre Lokomotiven unter Beachtung der Signale und Regeln fahren



Jede Station hat einen eigenen Zähler unterschiedlicher Generationen


Folgende Mitglieder finden das Top: rts001, Michaelos, saxonia, roggalli, Folkwang und Pikologe
hundewutz, roggalli, Folkwang, bibo und Ffm-Gleis haben sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.921
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schulanlage in Aljaževo / Slowenien

#5 von Michaelos , 18.01.2022 22:33

Hallo Borna,

das ist ja höchst interessant .

Weißt du, welche Hardware hinter der iTrain-Software steckt?


Viele Grüße
Michaelos


 
Michaelos
Beiträge: 107
Registriert am: 06.10.2013


RE: Schulanlage in Aljaževo / Slowenien

#6 von 1borna , 20.01.2022 20:41

Ich habe eine Anfrage an einen Freund aus Slowenien geschickt, der an dieser Anlage gearbeitet hat, wenn ich eine Antwort bekomme, werde ich schreiben

Am Anfang war das Relief nur symbolisch, aber im Laufe der Zeit wurde es bearbeitet und einige Objekte und Bäume wurden hinzugefügt

Es wurde darauf geachtet, dass alle Schilder entlang der Bahnlinie den Rechten entsprachen


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, RailFun, roggalli, Folkwang, Morzi und Pikologe
telefonbahner, roggalli, Michaelos, tunnelposten, Folkwang, Ffm-Gleis und Major Tom haben sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.921
Registriert am: 07.03.2011


RE: Schulanlage in Aljaževo / Slowenien

#7 von sommer-d. , 21.01.2022 07:32

... grüne quwadratische Tischfelder und längliche grüne Relaisbaugruppen zeugen von einem Stw- Typ SpdrL-30 oder -60 (also der Firma Lorenz)
Gruß Dieter


 
sommer-d.
Beiträge: 65
Registriert am: 03.06.2016


Auch Darmstadt hat eine Lehranlage

#8 von bulli66 , 21.01.2022 07:58

Hallo,

hier mal ein Link über einen Bericht im Stummiforum über das Eisenbahnbetriebsfeld in meiner Stadt Darmstadt.

https://www.stummiforum.de/t160905f1-Eis...-Darmstadt.html

Es gibt auch eine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Eisenbahnbetriebsfeld/

Insgesamt eine eher technische Anlage ohne Schnick-Schnack.

Stephan


1borna und Loklichtbildner haben sich bedankt!
 
bulli66
Beiträge: 853
Registriert am: 02.11.2016

zuletzt bearbeitet 21.01.2022 | Top

RE: Auch Darmstadt hat eine Lehranlage

#9 von roggalli , 21.01.2022 08:29

Hallo 1borna,

sehr schöne Bilder, die du uns hier zeigst.
Vor vielen Jahren hatte ich die Gelegenheit in der damaligen Hochschule für Verkehrswesen in Dresden am Friedrich List Platz die Modellbahnanlage für Lehrzwecke zu besichtigen.
Da war eine Eisenbahnstrecke aufgebaut, die mit der Stellwerkstechnik bedient wurde, wie sie in den Stellwerken benutzt wurde, mechanische und elektrische Eisenbahnsicherungstechnik.
Uns wurde damals der Eisenbahnbetrieb vorgeführt, da wurden an der Hebelbank H0 Weichen und Signale gestellt.
Das war sehr interessant, leider durfte ich nicht fotografieren und im Internet findet man auch keine Bilder von der Anlage.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 4.205
Registriert am: 05.04.2016


RE: Auch Darmstadt hat eine Lehranlage

#10 von telefonbahner , 21.01.2022 15:39

Hallo Uwe,
von der Anlage in der HfV gab es im Modelleisenbahner mal einen Beitrag , auch mit Bildern aber in welchem Heft ???
Es muss noch in der Zeit gewesen sein als die Hefte noch keine Farbbilder enthielten.
Auch gegen das Versprechen das er ein Bier bekommt war Ede nicht dazu bereit die Suche zu beginnen.
Inzwischen gibts doch den ME auch als silberne Scheibe, ob da allerdings eine Suchfunktion enthalten ist ?

Gruß Gerd aus Dresden


roggalli hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.127
Registriert am: 20.02.2010


RE: Auch Darmstadt hat eine Lehranlage

#11 von roggalli , 21.01.2022 16:41

Hallo Gerd,

die silberne Scheibe habe ich, bei Gelegenheit und wenn ich Zeit finde, versuche ich den Artikel zu finden.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 4.205
Registriert am: 05.04.2016


Lehranlage HfV Artikel im MEB

#12 von roggalli , 23.01.2022 08:05

Hallo zusammen,

ich hab mal im digitalisierten MEB-Archiv nachgeschaut und einen Artikel gefunden.
Er befindet sich im MEB64/2 Seite 33, also normalerweise Seite3.
Ein Bild ist auch dabei, so kann jeder mal gucken, ohne alle Hefte durchblättern zu müssen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


telefonbahner hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 4.205
Registriert am: 05.04.2016


RE: Lehranlage HfV Artikel im MEB

#13 von Loklichtbildner , 26.01.2022 00:01

Hallo,

einen noch ein klein wenig ausführlicheren Bericht über die Dresdner Lehranlage gibt es in MEB 1967/2, Seite 269-270. Es soll auch einen Bericht mit interessanten Farbfotos in einem Buch von 2014 "Das materielle Modell" geben. Es gibt einige Auszüge aus dem Buch als pdf im Netz, aber leider nicht die uns interessierenden Seiten 91-98. Kennt jemand von Euch dieses Buch?

Ich erinnere mich auch dunkel an einen höchst interessanten ausführlichen Zeitschriftenbeitrag über diese Anlage, indem auf die speziellen Versuchstechniken zur Massesimulation in den Triebfahrzeugen und am Modellablaufberg eingegangen wurde. Ich habe ihn zwar damals entweder in Papierform oder bereits dirgital aufgehoben, kann ihn aber nicht mehr finden und weiß auch nicht in welcher Zeitschrift er veröffentlicht wurde.

Viele Grüße
Achim


Loklichtbildner  
Loklichtbildner
Beiträge: 42
Registriert am: 22.10.2021


RE: Lehranlage HfV Artikel im MEB

#14 von 1borna , 31.01.2022 21:46



Anlage existiert nicht mehr, vor einigen Jahren zog die Schule an einen anderen Ort und wurde durch eine andere Bildungseinrichtung ersetzt, die sie nur störte!
Anlage wurde in einem Teil hergestellt, sie war nicht für eine eventuelle Demontage für einen Umzug vorgesehen.

In der neuen Schule war kein Platz, um etwas Ähnliches zu bauen, also wurden die Eisenbahn, die Fahrzeuge und die Einrichtungen von den Modellbauern geerbt,
die sie herstellten.


roggalli findet das Top
roggalli hat sich bedankt!
 
1borna
Beiträge: 1.921
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 31.01.2022 | Top

   

Miniland
Anlage Smilestones in der Schweiz

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz