Bilder Upload

Ländliches Anwesen - VauPe?

#1 von UlfHaN , 06.12.2009 00:45

Auch bei diesem ländlichen Anwesen meinte der Verkäufer, es könnte VauPe sein. Was sagt das fachkundige Forumspublikum?







Ein Vorbesitzer hat offensichtlich mit Grasmatte nachgeholfen.
Ich frage mich jetzt: Grasmatte entfernen um Urzustand herzustellen,
oder lassen wie es ist - die Matte ist ja Teil der "Lebensgeschichte" des Hauses.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007

zuletzt bearbeitet 05.12.2014 | Top

RE: Ländliches Anwesen - VauPe?

#2 von Mark Aurel , 10.12.2009 15:19

Hallo Ulf, bisher hat sich niemand zu Deinem Beitrag geäußert, also will ich hier mal eine Einschätzung abgeben. Ich meine, der Verkäufer hatte Recht. Für VauPe sprechen z. B. die Plastikfenster, die identisch mit Faller-Fenstern sind. Möglicherweise hat VauPe die Fenster von Faller bezogen oder es gab eine andere Form von Kooperation.
Gesicherte Aussagen dazu sind schwer zu treffen, denn VauPe liegt (noch) etwas außerhalb der gängigen Sammelgebiete (Faller-Häuser in Gemischtbauweise sammelt fast jeder, aber VauPe?) und Schrifttum ist dazu kaum zu finden. Ist denn auf der Bodenplatte kein briefmarkenähnlicher Aufkleber (Bodenmarke) zu finden? Auch die Farbe des Daches und wie der "Blumenschmuck" auf den Fensterbänken drapiert wurde, ist m. E. typisch für VauPe. Natürlich läßt Du das Ensemble so wie es ist mit Grasmatte, noch ein paar Preiserlein (aus frühen Serien) dazu und Du hast ein sehr dekoratives Diorama!
Hier zum Vergleich das "Große Fachwerkhaus", VauPe-Nr.112, komplett aus Holz, ebenfalls mit Faller-Fenstern und ziemlich ähnlicher Farbgestaltung des Daches:
[img]

[/img]
Salve! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


RE: Ländliches Anwesen - VauPe?

#3 von UlfHaN , 10.12.2009 21:25

Ave Marce, gratias tua!

Zitat von Mark Aurel
Ist denn auf der Bodenplatte kein briefmarkenähnlicher Aufkleber (Bodenmarke) zu finden?


Wenn da auch nur die Spur einer Marke wäre, hätte ich das gezeigt; da ist nichts.

Nun ist die Strichzeichnung der Bruchsteinmauer von ähnlicher Machart wie die Strichelung beim Bahnsteigpflaster der Bahnhöfe - vielleicht auch das ein Indiz für VauPe.

Zitat von Mark Aurel
Natürlich läßt Du das Ensemble so wie es ist mit Grasmatte, noch ein paar Preiserlein (aus frühen Serien) dazu und Du hast ein sehr dekoratives Diorama!


Da hast Du recht, gute Idee.

Dein Haus Nr. 112 ist unglaublich schön, gratuliere!

Natürlich sammle ich auch Faller (wie so viele), begreife aber nicht, wieso manche sich darauf festlegen. Schöne Häuser anderer Hersteller nehme ich auch, entscheidend ist, es gefällt mir.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Ländliches Anwesen - VauPe?

#4 von 101 ( gelöscht ) , 10.12.2009 21:34

Zitat von UlfHaN


Natürlich sammle ich auch Faller (wie so viele), begreife aber nicht, wieso manche sich darauf festlegen. Schöne Häuser anderer Hersteller nehme ich auch, entscheidend ist, es gefällt mir.

Grüße
Ulf



Unterstreiche ich voll und ganz!

Ich teile Mark´s Einschätzung, dass es sich um Vaupe handelt.

Gruss
Jens


101

RE: Ländliches Anwesen - VauPe?

#5 von DL 800 ( gelöscht ) , 11.12.2009 08:40

Hallo Ulf,hallo zusammen,

Bei Deinem" Anwesen" handelt es sich um den VAU-PE Artikel Nr. 133,

diese Grundplatte gehört dazu,also bitte NICHT abreißen ...



Wie du siehst fehlt einiges bei Deinem Anwesen...


DL 800

RE: Ländliches Anwesen - VauPe?

#6 von UlfHaN , 11.12.2009 20:46

Hallo Andreas,

recht herzlichen Dank für die Auskunft und das Bild.


Zitat von DL 800
Wie du siehst fehlt einiges bei Deinem Anwesen...


Sowas hab ich mir fast gedacht.
Da frag ich mich, wie ich es in einen der Katalogabbildung ähnlichen und zugleich authentischen Zustand versetze.
Ganz so nackt wie es ist will ich es jedenfalls nicht lassen.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE:

#7 von Hardy55 , 05.12.2014 09:27

Moin Leute,
da muss ich leider widersprechen. Vielleicht gabs bei VauPe auch eine Doppelbelegung der Nummern.
Mir ist diese Woche ein VauPe 133 zugeflogen.
Nachstehende Bilder zeigen ein Einfamilienhaus und kein Anwesen.







Gruss Hardy


Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 736
Registriert am: 03.10.2014

zuletzt bearbeitet 05.12.2014 | Top

RE: Haus VauPe 133

#8 von Skl , 05.12.2014 19:13

Hallo Hardy,

ich würde dem Katalogbild intuitiv glauben. Gibt es denn einen neueren Katalog mit anderer Nummerierung?

Dein Haus ist ja wohl aus Kunststoff, da war doch die Nummer oft auch in der Grundplatte eingeprägt. Das Papieretikett erscheint mir für die Grundplatte etwas zu groß, das hätte eine Firma mit künstlerischem Gespür sicher nicht gerne so gelöst. Hoffentlich hat da keiner einen Klassiker gestrickt.

Abr alles nur Indizien, ich bin kein Vaupe- oder Fallerexperte. Ein schönes Einfamilienhaus ist es auf alle Fälle.

(Schade ist, daß hier wieder einige Bilder im Treadverlauf fehlen. Images-Hack ist für ein Sammlerforum doch eher ungeeignet.)

Liebe Grüße

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 546
Registriert am: 09.07.2010


RE: Haus VauPe 133

#9 von elcid , 07.12.2014 20:26

Hallo Sammlerkollegen

Zur Unterstützung von Andreas meine Preisliste Neuheiten 1955 von Vaupe die dem Objekt einen Namen spendiert :

VAUPE NR. 133 Haus mit Parkanlage zum damaligen stolzen Preis von 12.50





Im Vaupekatalog von 1969 taucht ein anderes 133 Objekt auf ...




Also ist die Doppelbelegung bewiesen und alle haben recht ;)

mit freundlichem Sammlerkollegengruss

elcid (Christoph)


elcid  
elcid
Beiträge: 39
Registriert am: 02.04.2010


   

Holz Papphaus (VauPe)
Vau-Pe Fachwerkhaus 112

Xobor Ein eigenes Forum erstellen