Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#1 von Siegstrecke , 16.06.2020 13:07

Hallo zusammen,

dieser Thread dient zur Aufzählung und Erläuterungen der verschiedenen Produkte des Zubehör-Herstellers Busch. Das Unternehmen bietet schon seit meinen Kindertagen so manche technische Raffinesse, obwohl ich damals nur die (finanzielle) Möglichkeit hatte, staunend vor den Regalen zu stehen.

Beginnen möchte ich mit dem Werbeplakat-Set 6030. Es ist zwar schon in einem anderen Thread ausführlich erwähnt worden, doch bezüglich der Vollständigkeit wollte ich es hier auch noch einmal kurz vorstellen.
Zu den unterschiedlichen Werbeplakaten gibt es Bausätze von Litfasssäulen, Plakatwänden und Schilder.
IMG-20200616-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#2 von Siegstrecke , 16.06.2020 13:28

Hallo Modellbauer,

ich stelle hier das Büro-Set 5402 vor. Es besteht aus vier Schreibtischen mit Rechnern und Monitoren (zwei der Monitore beleuchtbar).
IMG-20200616-WA0005.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200616-WA0006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200616-WA0007.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Da ich zur Zeit dabei bin, einen größeren H0-Bahnhof in der Epoche IV mit einer Inneneinrichtung auszustatten, kam mir dieses Set wie gerufen (über den Bahnhof kommt bestimmt noch ein Bericht von mir). Für die Fahrkartenausgabe in der Schalterhalle benötigte ich noch alte Computermodelle (keine Flachbildschirme). Darum viel meine Entscheidung gegen Faller, Preiser und Luetke. Ich werde die Monitore auch wohl nicht beleuchten, da die Schalterhalle beleuchtet werden soll. Außerdem hoffe ich, dass Ihr Euch noch an die ersten Bildschirme der Bundesbahn erinnern könnt (da hat nichts geleuchtet).
IMG-20200616-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 17.06.2020 | Top

RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#3 von Siegstrecke , 16.06.2020 13:45

Hallo,

hier habe ich die Lauflichtwerbung mit der Artikelnummer 5920. Ich hatte sie in einer urigen "Modellbahnkaschemme" gebraucht erworben. Ich hoffe die Werbung wird es schaffen, auf meiner Anlage mal ihren Dienst zu verrichten.
In Erinnerung bleibt mir, wie in den damaligen Spielzeuggeschäften diese Busch-Artikel in verglasten Thekenschaukästen angeschlossen präsentiert wurden. Somit müsste dieser Artikel um (oder über) vierzig Jahre alt sein. Vielleicht weiß das jemand von Euch besser?
IMG-20200616-WA0008.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200616-WA0009.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#4 von telefonbahner , 16.06.2020 15:30

Hallo Martin,
wäre es nicht sinnvoller wenn du für jedes Teil einen eigenen Beitrag eröffnest und die "Betreff"-Kopfzeile entsprechend aussagekräftig formulierst ?
Wenn jetzt noch ein Forenmitglied eine Frage zu einem bestimmten Teil hat oder ein Bild dazu packen möchte entsteht doch ein heilloses Chaos.
Denk mal drüber nach, ist zwar nicht unbedingt mein Fachgebiet und ob das wirklich sinnvoll ist habe ich nicht zu entscheiden.

Gruß Gerd aus Dresden


Siegstrecke hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#5 von mitropa , 16.06.2020 16:16

Hallo Gerd,

hast nicht ganz Unrecht. Vor allen wenn man dann was sucht oder die Überschrift etwas anderes suggeriert.

Allerdings sind auch hier wieder Dinge dabei die einfach nicht ins FORUM für ALTE MODELLBAHNEN gehören.

Wir können doch nicht anfangen die kompletten aktuellen Kataloge oder Dinge die vor 20 Jahren noch zu haben waren (Beispiel) rauf und runter hier darzustellen.

Liebe Grüße nach DD

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 987
Registriert am: 17.12.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#6 von Siegstrecke , 16.06.2020 16:22

Hallo zusammen,

die Kritik von Gerd finde ich nachvollziehbar. Nach einem PN-Schriftverkehr mit ihm, habe ich dem zuständigen Moderator (timmi68) geschrieben. Somit kann es sein, dass dieser Thread umgearbeitet wird.

Das war eine Warnung an die, die hier etwas einstellen wollen und sich dann wundern müssen, dass es nicht mehr da ist!😕


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#7 von Siegstrecke , 16.06.2020 17:01

@mitropa

Hallo Axel,

weißt Du eigentlich, was mir hier im Forum so gut gefällt?

Das ist die Toleranz! Ob High-Tech-Anlage wie Uhlerborn oder Spielbahn mit Märklin-Blech. Niemand vermiest dem anderen seine Sammlung (ob viel oder wenig). Somit finde ich Heinz-Dieters (Forenadmin) Werk gelungen.
Sicher, es sind nicht immer alle Dinge richtig eingeordnet (auch von mir nicht), doch es gehört alles hier hin.
Alt und neu stehen einträchtig zusammen (Waggons mit Forum-Bedruckung, Modellautovergleiche oder Beleuchtungen). Das alte ist der Schwerpunkt und das Fundament des Forums, doch bei jedem (von uns) mischt sich auch etwas neues ins Sortiment.

Zitat von mitropa im Beitrag #5
Allerdings sind auch hier wieder Dinge dabei die einfach nicht ins FORUM für ALTE MODELLBAHNEN gehören.

Wir können doch nicht anfangen die kompletten aktuellen Kataloge oder Dinge die vor 20 Jahren noch zu haben waren (Beispiel) rauf und runter hier darzustellen.


Es gehört alles dazu!
Jeden Tag werden hier Dinge eingestellt, die heute noch zu haben sind!
Hier werden rund um die Uhr Katalogmodelle präsentiert (oder bilde ich mir das ein?)!
Vor zwanzig Jahren war auch noch eine schöne Zeit...😇 Für mich ist das lange her!😉


Gruß Martin


RailFun hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#8 von mitropa , 16.06.2020 17:21

Hallo Martin,

damit magst Du vielleicht recht haben. Auch ich habe einige ganz wenige Decodermodelle (mußte sein, weil ich sonst eine Anlage nicht betreiben konnte). Aber deswegen stelle ich diese hier doch nicht vor.

Es ist und bleibt hier ein Forum das sich mit alter Modellbahn und verwandtem Spielzeug beschäftigt. Wenn das immer mehr verwässert wird, finde ich sehr schade.
Und für die die meinen das müsse man doch dann nicht lesen. Sage ich das gerne nochmal.

Ich bin von meinen Themen sehr breit aufgestellt.
Mein wichtigstes Kriterium sind die "letzten Beiträge". Dort kann man aber anhand einer Überschrift im Thread nicht erkennen zu welchem Unterforum es gehört.
Und das es manchmal reißerische Überschriften gibt, die nicht halten was sie versprechen, daran habe ich mich gewöhnt.

Es geht nicht gegen Dich. Tut mir Leid, wenn es wieder Dich getroffen hat.

Aber ich denke, man muß hier nicht immer alles mitteilen.

Und Du hast recht der Grundansatz von Heinz-Dieter war genial, aber wir verlassen das immer mehr, wie auch immer mehr wirklich Gute Leute das hier verlassen.

Liebe Grüße
Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 987
Registriert am: 17.12.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#9 von *3029* , 16.06.2020 22:42

Hallo miteinander,

meine Meinung dazu ist, dass das Alte das Neue nicht ausschliessen sollte,
sonst treten wir hier auf der Stelle - wie ich es bei anderen Foren beobachten konnte -
was schade wäre. Heinz-Dieter hat dies in weiser Voraussicht erkannt und befolgt.

Ich persönlich bezeichne mich jetzt mal als " Urgestein " bei der Modelleisenbahn,
habe die heute alten Dinge kennengelernt und erlebt als diese als aktuelle Ware
regulär in den Geschäften zu kaufen waren, die ich damals natürlich nicht bekommen habe,
woraus sich in späteren Jahren der Besitzwunsch ergeben und realisiert hat.

Trotz dieser Vorliebe für die Modellbahn früherer Zeiten bin ich bei der Entwicklung mitgegangen.
Nur mich mit dem " Alten " zu befassen wäre mir zu wenig.

Ich sammele ausser MoBa und Zubehör seit mehr als 50 Jahren Modellautos, vorwiegend Wiking.
Neben dem Besitz alter Originale kaufe ich auch aktuelle Wiederauflagen, die für mich ebenfalls reizvoll sind -
und zeige die auch hier, teils im Vergleich mit dem alten Modell.
Es ist natürlich niemand gezwungen sich meiner Denkweise anzuschliessen.

Nochmals ein Dank an H.-D. für die gelebte Toleranz in unserem Forum Alte Modellbahnen.

Viele Grüsse

Hermann



RailFun hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.128
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 16.06.2020 | Top

RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#10 von timmi68 , 16.06.2020 23:15

Hallo zusammen,

ich bin heute noch nicht dazu gekommen, die Beiträge aufzutrennen. Mache ich dann morgen.
Grundsätzlich bin ich auch dafür, dass verschiedene Modelle ihren eigenen Thread bekommen.
Was alte Modellbahn ist und was nicht, da gehen die Meinungen stark auseinander. Das ist hier im Forum schon mehrfach
fruchtlos diskutiert worden. Für mich persönlich sollten die Sachen aber wenigstens 30 Jahre alt sein, damit es sich lohnt,
sie hier zu zeigen. Deshalb halte ich es auch nicht für zielführend, hier aktuelle Modelle zu zeigen. Dafür gibt es den
Bereich "aktuelle Modellbahnen" oder noch besser andere Foren.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke und Gleis3601
Siegstrecke, papa blech und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.032
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 17.06.2020 | Top

RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#11 von telefonbahner , 17.06.2020 15:21

Hallo zusammen,
das ist doch mal ne Ansage.

Zitat von timmi68 im Beitrag #10

...sollten die Sachen aber wenigstens 30 Jahre alt sein, damit es sich lohnt,
sie hier zu zeigen. Deshalb halte ich es auch nicht für zielführend, hier aktuelle Modelle zu zeigen. Dafür gibt es den
Bereich "aktuelle Modellbahnen" oder noch besser andere Foren.

Viele Grüße
Jörg


Da brauche ich kein schlechtes Gewissen zu haben wenn ich aus Platzgründen oder weil ich Teile nicht mehr benötige diese ganz einfach in die Tonne werfe und mir nicht erst noch die Mühe mache diese fotogerecht hinzustellen, abzulichten und hier einzustellen .

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke und Gleis3601
Siegstrecke und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#12 von Blech , 17.06.2020 15:29

Gerd, wann ist die Tonne voll?
Ich lasse sie dann abholen.
Bleib gesund -deiner Rasselbande machts ja nix.
Both


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#13 von telefonbahner , 17.06.2020 15:35

Hallo Botho,
das machen schon die fleißigen Jungs von der Stadtreinigung Dresden.
Die kommen 2 x die Woche und dann ist da wieder Platz für neues/altes Gerümpel

Gruß Gerd und Ede aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#14 von timmi68 , 17.06.2020 15:36

Hallo Gerd,

ich verstehe Deine Aussage hier überhaupt nicht. Ich habe doch nur geschrieben, dass "Alte Modellbahnen" ein gewisses Alter haben sollten,
um hier gezeigt zu werden. Alles was ich von Deinen Sachen bisher gesehen habe, ist doch eher 50 als 20 Jahre alt. Also überhaupt kein Problem.
Dass besonders Auhagen Modelle im Laufe der Jahre etwas mitgenommen aussehen, ist doch ganz normal. Gehört aber nicht so richtig hierher.
Eines noch: bestimmt bin ich nicht der einzige, der Dir Deinen "Krempel" abnehmen würde, bevor er in die Tonne wandert.

Vielleicht müssen wir mal das komplette Forum umkrempeln und in Epochen oder Baustoffe einteilen. Blech, Guss, Plastik, Pappe was weiß ich...
Dabei finde ich es doch gerade spannend, dass wir hier alles Mögliche haben. Zum Beispiel ist altes Blechspielzeug oder Große Spuren überhaupt
nicht mein Gebiet, aber trotzdem schaue ich mir gerne mal einen Baubericht von Felix, Klaus oder anderen an. Erweitert den Horizont!

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Gleis3601 findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 7.032
Registriert am: 13.11.2013


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#15 von timmi68 , 17.06.2020 15:40

Hallo zusammen,

gerade gesehen. Wir sind hier ja im Bereich Zubehör - ist gar nicht meine Baustelle...

Dann macht mal weiter
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Siegstrecke findet das Top
Blech und Siegstrecke haben sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.032
Registriert am: 13.11.2013


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#16 von Siegstrecke , 17.06.2020 15:53

Zitat von telefonbahner im Beitrag #11

das ist doch mal ne Ansage.


Hallo Gerd!

Hahaha!!!😂😂😂
Geile Reaktion von Dir!!!

Ich wollte nicht antworten (und habe mich auch nicht getraut)!
Zum einen, da dieser Thread nicht für diese Diskussion eröffnet wurde und zum anderen, da Jörgs "Ansage" total platt (im Nebensatz - unhöflich ausladend - aber richtig gut!) herüberkommt.

Tut mir leid! Nachdem Du dann mit Deiner Antwort noch einen "drauf" gesetzt hattest, musste ich lachen und zurückschreiben.

Vor ein paar Monaten hatte Claus (Admin) mich mal darauf hingewiesen, den Fernseher auszumachen ("hier wäre mehr Unterhaltung"). Ja, man muss viel fernsehen, um so herzlich zu lachen.


Beste Grüße ans Team!


Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#17 von Siegstrecke , 17.06.2020 15:55

Hallo Jörg,

ich habe Gerds Antwort humorvoll verstanden. Ich fand Eure Beiträge und Ansichten gut!


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#18 von Blech , 17.06.2020 15:58

...und der Jörg ist jetzt der Schlaueste!
Er hält es mit dem letzten Sachsenkönig: "Macht euern Dreck alleene".
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Siegstrecke findet das Top
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#19 von Siegstrecke , 17.06.2020 16:05

Hallo zusammen,

vielleicht ist das ja gar nicht so gewollt worden.

Zitat von timmi68 im Beitrag #10
Das ist hier im Forum schon mehrfach
fruchtlos diskutiert worden.

Doch Jörgs "Ansage" klang so gut und trocken im Kontext mit diesem Satz. Der Satz ein wenig resignierend und dann die "Ansage".

Ich find's gut, wenn sich auch mal solche (satirischen) Schriftverkehre ergeben!👍


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#20 von Siegstrecke , 17.06.2020 16:09

Zitat von timmi68 im Beitrag #15
Hallo zusammen,

gerade gesehen. Wir sind hier ja im Bereich Zubehör - ist gar nicht meine Baustelle...

Dann macht mal weiter
Jörg


😂😂😂
Hallo,

Heute-Show ist out! Jörg und Gerd sind in!

Richtig gut!


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#21 von telefonbahner , 17.06.2020 16:34

Hallo Martin,
du kannst dich beruhigt wieder anderen Dingen zuwenden denn Jörg hatte ja schon geschrieben das für ihn das Thema durch ist und auch für mich hat sich so einiges erledigt.
Ich hatte angefangen mal meine Automodelle zu sortieren aber weiß leider nicht ob diese schon alt genug sind. Die meisten wurden irgendwann ohne Verpackung vom Flohmarkt oder von der Börse mitgenommen und da weiß ich nicht ob die unter die 30-Jahre-Sperrklausel fallen.
Ein ganzer Teil sind auch neuere Modelle von älteren Vorbildern bzw. Neuerscheinungen von Modellen die es vor x Jahren schon mal von anderen Herstellern gab.
Beispiel EMW 340 -Von Fa. Herr in den 50ger Jahren schon mal produziert, Neuauflage von Brekina oder welcher Modellautohersteller hatte keinen Trabant 601 im Angebot ?
Ist aber aller zu neumodisch und deshalb nichts fürs FAM

Gruß Gerd aus Dresden

Der alte Spruch: Einfach nichts machen schafft Freizeit passt erstaunlicher Weise noch immer...


Blech hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#22 von Siegstrecke , 17.06.2020 17:14

Hallo Gerd,

ich hab' nun auch nichts mehr zu lachen.😐
Der Thread ist nun auch hin (Thema verfehlt).😕


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#23 von mitropa , 17.06.2020 17:47

Hallo Martin et al.,

das geht doch gar nicht nur gegen Dich.
Das ist doch auch irgendwie eine grundsächliche Entscheidung und es hat nichts mit Toleranz zu tun.
Wie ich schon öfters schrieb, auch ich habe immer mal wieder neues Zeug.
Nicht zielführend finde ich den Hinweis von Herrmann mit den ALTEN Sachen. Natürlich waren zu seiner Zeit die Sachen jung und aktuell. Aber heute 2020 sind diese halt alt. Oder habe ich dich da falsch verstanden?
Und für mich und möglicherweise viele Andere hat das Forum nicht ausgemacht das es tausende von angemeldeten Usern gibt, sondern das sehr vielschichtig über altes Kram geredet, geforscht und diskutiert wurde. Das ist die große Stärke dieses Forums.
Trotzdem sollte man eine gewisse Grenze von 20/30 Jahre zurück im Auge behalten. Das es auch die Rubrik moderne Bahn gibt, ist in Ordnung. Nur das Verhältnis von Beiträge über altes Zeugs gegenüber Neuen sollte gewahrt bleiben.

Schade finde ich nur, das meine Ansicht scheinbar keine Rolle spielt, aber wenn Jörg das sagt, ist es Gesetz. Damit will ich auf keinen Fall seine Verdienste um die Faller Ordnung in Frage stellen. Da auch ich, trotz meiner Kenntnisse, immer wieder sein/unser Archiv nutze um schnell Aussagen zu Varianten zu bekommen.

Also bitte etwas mehr Mäßigung bei neuesten Artikeln.

Und in einem hat Jörg vollkommen recht. Und ich formuliere das noch drastischer. Wenn einer als User (Du nicht Martin) nur neueste Modellbahn in Posts bringt und vielleicht auch kein Leser des alten Zeugs ist, der ist vielleicht auch dann wirklich falsch hier. Ich kenne das Schummiforum nicht und weis auch nicht, ob es andere Foren über modernes Zeugs gibt, da es mich schlichtweg nicht interessiert.
Ich persönlich bin hier und im Maetrix und teile meine Beiträge je nach Themengebiete auf. Das reicht mir dann auch.

Liebe Grüße an Dich Martin und die Anderen.

Ist jetzt leider viel zu sehr abgetrifftet vom Busch Thema.

Axel


Gleis3601 findet das Top
mitropa  
mitropa
Beiträge: 987
Registriert am: 17.12.2010


RE: Busch: allgemeine Anlagenausstattung

#24 von Siegstrecke , 17.06.2020 18:20

Hallo Axel,

ich fühle mich nicht angegriffen, beleidigt, zurückversetzt oder ungerecht behandelt.

Zitat von mitropa im Beitrag #23
Schade finde ich nur, das meine Ansicht scheinbar keine Rolle spielt, aber wenn Jörg das sagt, ist es Gesetz.

Es ging hier gar nicht darum, ob einer recht hat. Jörgs "Ansage" ist auch kein Gesetz. Er hatte halt eine salopp dogmatische Aussage getroffen, die erst einmal "bumm" herüberkam (seine Meinung - jeder sollte eine haben). Ich fand's nicht schlimm. Im Kontext mit Gerds Konter hatte sich eine humorvolle "Kabbelei" ergeben (na und - es gab halt mal was zu lachen - darf auch mal sein). Ich fand's gut und es gab ja keine boshaften Verfehlungen.

Daraus nun eine Diskussion zu machen, ob Deine Ansicht eine Rolle spielt, wird dem kleinen neckischen Disput nicht gerecht.

Wie Jörg schrieb: Es ist fruchtlos. Die Definition von "alt" bleibt unterschiedlich.
Ich kann meine Kunststoff-Kindheit nicht mit der Nachkriegskindheit von Botho (Blech) vergleichen. Die elektronische Kindheit meiner Tochter hat auch wieder einen anderen Verlauf.


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.554
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 17.06.2020 | Top

   

Wer kennt dieses Signal und wie schliesst man es an?
Plakataktion kostenlos !

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz