Le Capitol China? Rollmodell, wer weiß mehr???

#1 von Märchenprinz , 05.08.2020 17:10

Hallo, liebe Gemeind,

in der Bucht wird ja häufig das rote H0-Modell Le Capitol als unmotorisiertes Modell angeboten. Ich denke, es ist eine China-Produktion.
Kann mal jemand ein wenig über den Zustand plaudern? Ich überlege, in wie weit ein motorisiertes Untergestell von Märklin das Modell in Bewegung setzen könnte. Wie siehts denn mit der Detaillierung aus? Ich freue mich über euer Feedback.
Schon mal danke!
Liebe Grüße Werner


Märchenprinz  
Märchenprinz
Beiträge: 193
Registriert am: 03.03.2012


RE: Le Capitol China? Rollmodell, wer weiß mehr???

#2 von *3029* , 05.08.2020 20:53

Hallo Werner,

ich kenne, aber besitze solche Modelle nicht.

Vergrössere einfach mal ein bei EBay gepostetes Bild und vergleiche das mit dem Bild der Märklin-Lok.

Für den relativ niedrigen Preis kann man eigentlich nichts falsch machen,
selbst wenn die Lok nur als Standmodell die Sammlung /Anlage ergänzt.

Viele Grüsse

Hermann



Märchenprinz hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.187
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 06.08.2020 | Top

RE: Le Capitol China? Rollmodell, wer weiß mehr???

#3 von Achim Althausen , 05.08.2020 23:16

Hallo Werner,

vermutlich meinst Du das Atlas Modell. Ein H0 Standmodell der BB 9200 le Capitole besitze ich aus der Atlas Serie. Für den Preis ist es sehr schön detailliert. Die Stromabnehmer sind empfindlich und nicht beweglich. Das Atlas Standmodell sieht der Roco BB 9200 sehr ähnlich. Beim Vergleich mit der Märklin 3038/3059 fällt auf, dass die Märklin Lok kürzer, breiter und höher ist.

Ein Umbau mir einem Märklin Fahrwerk dürfte schwierig sein. Das Atlas Modell scheint maßstäblich zu sein und es ist nur wenig Bewegungsspielraum für die Drehgestelle vorhanden. Die Lokfrontschürze ist im Weg und die Drehgestellblenden der Atlas Lok sind wesendlich feiner als bei Märklin. Als Standmodell macht sich die Atlas Lok richtig gut und ich kann sie nur empfehlen.

Viele Grüße

Achim


Märchenprinz findet das Top
*3029*, Märchenprinz und 1borna haben sich bedankt!
Achim Althausen  
Achim Althausen
Beiträge: 309
Registriert am: 21.09.2011

zuletzt bearbeitet 05.08.2020 | Top

RE: Ich würde die Hände davon lassen,

#4 von erikelch , 06.08.2020 10:24

Hallo zusammen,

meine Elche und ich würden diesen Chinaböller nicht kaufen wollen, denn wie würde die Oma vom Forenscheff sagen:

Lass die Hände weg von bösen Frauen und Loks, die die Chinesen bauen!


:-)

Viele Grüße aus der sommerlichen Hitze
Michael und die Elche


Folgende Mitglieder finden das Top: Power und UKR
erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.685
Registriert am: 19.10.2011


Mir gefällt die Lok

#5 von Achim Althausen , 08.08.2020 12:02

Hallo Zusammen,

extra mal rausgesucht:

Also so schlimm sieht die Französin nicht aus. Ist halt kein massiver Gußklumpen. Die Drehgestelle und auch der Lokboden sind geschraubt. Wenn man den Bereich der Fronschürze ausfräst könnte es sogar passen und die Drehgestelle haben genügend Bewegungsspielraum. Übrigens auch im Vergeleich mit der Lima BB 9200 ist die Märklin Lok zu kurz, zu hoch und zu pummelig. Jetzt bloß nicht gegen Lima meckern. Die späten Serien der BB 9200 (nicht leicht zu finden) sind bis auf den einfach Motor optisch sehr schön. Eine Roco BB 9200 habe ich zum Vergleich leider nicht.

Die Atlas Lok ist als Standmodell völlig ok.




















Vielleicht besorge ich mir ein zweites Exemplar und schaue mal was sich da machen lässt. Die Lok ist definitiv nicht 1:120 wie einige frühe Altas Modelle (z.B. die blaue S 3/6, die häufig angeboten wird)

Meine Oma sagte immer: Auch andere Mütter haben hübsche Töchter.

Viele Grüße

Achim


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz, spark49, UKR und Droge Dampf
konstanz, Märchenprinz, Power, koef2, 60903, Folkwang und Droge Dampf haben sich bedankt!
Achim Althausen  
Achim Althausen
Beiträge: 309
Registriert am: 21.09.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 | Top

Eine tolle Lok aus China

#6 von Gelöschtes Mitglied , 08.08.2020 13:56

Hallo, Achim,

du schreibst in der Überschrift "Ich würde die Hände davon lassen" und zeigst anschließend eine wunderschöne Lok. Das passt nicht zusammen.

Mir gefällt die Lok ausgesprochen gut.

Gruß
Lothar



RE: Eine tolle Lok aus China

#7 von konstanz , 08.08.2020 15:29

Zitat von LHANSE11 im Beitrag #6
Hallo, Achim,

du schreibst in der Überschrift "Ich würde die Hände davon lassen" und zeigst anschließend eine wunderschöne Lok. Das passt nicht zusammen.

Mir gefällt die Lok ausgesprochen gut.

Gruß
Lothar


Hallole,

einfach mal die Reihenfolge beachten, dann passt das vom Achim auch wieder

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 5.694
Registriert am: 12.09.2011


RE: Eine tolle Lok aus China

#8 von Achim Althausen , 08.08.2020 15:42

Hallo Zusammen,

ach so da habe ich garnicht drauf geachtet. Habe auf den Beitrag vorher geantwortet und der Betreff wurde übernommen.

Mir gefällt die Lok ausgesprochen gut. Den Betreff habe ich soeben geändert.

Viele Grüße

Achim


konstanz findet das Top
Achim Althausen  
Achim Althausen
Beiträge: 309
Registriert am: 21.09.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 | Top

Eine tolle Roco Lok aus Salzburg

#9 von konstanz , 08.08.2020 15:55

Hallole Achim

die Roco Lok kann ich beisteuern - dann hat man auch noch eine mehr zum Vergleichen

Grüßle Horst




Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Droge Dampf findet das Top
Power und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 5.694
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 | Top

RE: Lima H0 BB 9200 Le Capitole SNCF

#10 von *3029* , 08.08.2020 21:50

* Lima HO 104414 BB 9291 vs 208033 BB 9210 Le Capitole SNCF *

Hallo zusammwn,

oben aus dem Startset 104414,
die 9210 (unten) habe ich als Einzellok mit der passenden OVP bekommen:


© Copyright 2020 by Hermann

Bei der 9210 (ältere Ausführung) ist die Betr.Nr. erhaben ausgeführt, bei der 9291 bedruckt.

Viele Grüsse



UKR findet das Top
Droge Dampf hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.187
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 | Top

RE: Lima H0 BB 9200 Le Capitole SNCF

#11 von *3029* , 08.08.2020 21:58

* Lima HO 104414 Le Capitole Startset mit E-Lok BB 9291 SNF *







© Copyright 2020 by Hermann



Skl findet das Top
1borna, Skl und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.187
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 08.08.2020 | Top

RE: Lima H0 BB 9200 Le Capitole SNCF

#12 von Achim Althausen , 09.08.2020 08:58

Hallo Hermann,

eigentlich hatte ich diese Lima Exemplare im Sinn. Die BB 9291 gibt es auch mit den schönen Drehgestellblenden wie bei der BB 9283. Leider nur selten zu finden und dann meistens teuer. Daher fehlt die mir noch. Man beachte die schöne Dachgestaltung und Bedruckung der Lima Modelle.

Im Vergleich zu Lima, Roco und auch der hinlänglich bekannten Märklin Lok, kann sich das China Atlas Modell durchaus sehen lassen.











Einen schönen Sonntag

Achim


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, UKR und Droge Dampf
Droge Dampf hat sich bedankt!
Achim Althausen  
Achim Althausen
Beiträge: 309
Registriert am: 21.09.2011


RE: Lima H0 BB 9200 Le Capitole SNCF

#13 von Märchenprinz , 09.08.2020 18:37

Hallo, liebe Gemeinde,

vielen Dank für die tollen Tipps und das Vorstellen der Lok. so kann ich mir ein Bild machen und darüber hinaus schon mal Gedanken für einen eventuellen Motoreinbau.
Noch einen sonnigen Sonntag!
Liebe Grüße Werner


Märchenprinz  
Märchenprinz
Beiträge: 193
Registriert am: 03.03.2012


RE: Lima H0 208021 BB 9210 SNCF

#14 von *3029* , 09.08.2020 18:57

* Lima HO 208021 E-Lok BB 9210 SNCF Frankreich in früher "Lima Express" OVP *

Hallo zusammen,

noch ein frühes Lima-Modell ("treni elettrizi") in der "Express"-Schachtel:
(Übrigens: Die Lok wiegt 430 Gramm)





© Copyright 2020 by Hermann

Viele Grüsse



UKR findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 12.187
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.08.2020 | Top

RE: Lima H0 208021 BB 9210 SNCF

#15 von Lutz1964 , 27.09.2020 15:47

Hallo zusammen,
ein Umbau ist möglich. Wie genau ich das gemacht habe, ist hier dokumentiert.




Gruß, Lutz


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR, spark49, Märchenprinz, Achim Althausen, 1borna und Droge Dampf
UKR, Märchenprinz, Achim Althausen, Power und Droge Dampf haben sich bedankt!
Lutz1964  
Lutz1964
Beiträge: 284
Registriert am: 04.03.2011


Atlas BB 9200 Le Capitole

#16 von Achim Althausen , 27.09.2020 19:23

Hallo Lutz,

super !!

habe mir auf Grund des Threads hier eine zweite Atlas Lok besorgt. Eine soll original bleiben und eine umgebaut werden. Da kommt Dein Bericht gerade richtig.

Viele Grüße

Achim


Power findet das Top
Lutz1964 hat sich bedankt!
Achim Althausen  
Achim Althausen
Beiträge: 309
Registriert am: 21.09.2011


RE: Atlas BB 9200 Le Capitole

#17 von tiefbau , 07.07.2022 11:29

Keine ATLAS-Edition, aber es ist definitiv chinesisch. Jedenfalls eine Dekoration für meinen Schreibtisch.

20220707_103246.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20220707_103232.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20220707_103157.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20220707_103144.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20220707_095051.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Skl und papa blech
Skl hat sich bedankt!
 
tiefbau
Beiträge: 52
Registriert am: 25.11.2018


   

Electrotren - E-Lok Reihe 276 der RENFE in AC
Bayerische Lokomotiven im Modell ( alle Spurweiten )

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz