Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#1 von messingcolera , 13.08.2020 11:26

Liebe Forumsgemeinde,

ich habe aus einem Konvolut einen recht interessanten - leider schlecht erhaltenen - Wagen gezogen, der mich allerdings auf Grund einiger Details rätseln lässt.

Vom Aufbau handelt es sich um den amerikanischen 1886/1, einen 2 achsigen Salonwagen. Warum die Nummer von Märklin dopplet belegt wurde weiss ich nicht.

Was mich stutzig macht ist die Farbe, ein Türkiston, an den Fensterrahmen lässt sich noch rot erkennen. Ob die Beschriftung ""LIMITED VESTIBULE EXPRESS" einmal vorhanden war, ist nicht mehr erkennbar. Könnte die Farbangabe "Grün" aus dem Schiffmann den Farbton meinen? Bildmaterial habe ich bisher nur immer zu gelben Wagen gefunden. Zudem wundert mich das Fahrgestell, dieses ist eigentlich zu modern. Das Dach ist auch nur einfach schwarz ohne aufgemalte Oberlichter. Wobei Dächer immer einmal getauscht worden sein können.
Gestempelt ist der Wagen mit dem Wappen und Württemberg.

Könnte dies eine Märklin Resteverwertung gewesen sein? Dh. nach dem 1. WK wurden Reste verarbeitet und dann auf dem deutschen Markt verkauft?

Beste Grüße

Utz











Knolle findet das Top
koef2 hat sich bedankt!
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 13.08.2020 12:37

Hallo Utz, könnte es sich bei dem Türkis um die Grundierung handeln? Es gibt Fahrzeuge in Spur 0, allerdings aus der Modellzeit, die sind in einem solchen Türkis grundiert.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle und koef2
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.179
Registriert am: 11.02.2012


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#3 von messingcolera , 13.08.2020 12:49

Hallo Klaus,

könnte natürlich sein, aber hätte Märklin einen Wagen nur mit Grundierung verkauft? Oder der Wagen wurde nie offiziell verkauft, in dem Konvolut ist auch ein Abteilwagen der auf den zweiten Blick eine seltsame Fensterteilung hat.

Habe grade gesehen, dass ich den Wagen aus Versehen in Spur 0 eingestellt habe. Werde gleich mal Selbstanzeige machen und um Verschiebung bitten....

Beste Grüße

Utz


Knolle findet das Top
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#4 von messingcolera , 13.08.2020 13:09

Danke Felix für das schnelle Verschieben!

Beste Grüße

Utz


Knolle findet das Top
ElwoodJayBlues hat sich bedankt!
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#5 von messingcolera , 13.08.2020 13:13

Hier noch der andere seltsame Kandidat aus dem Konvolut.



Dieser Wagen ist auf jeden Fall überlackiert, Darunter sind roter Lack und goldene Linien zu erkennen. Keine Märklin Prägung, nur Württemberg Stempel auf auf der Pufferbohle. Bei dem jeweils rechten Fenster ist eine teilweise geschlossene Jalousie angedeutet.

Beste Grüße

Utz


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle und koef2
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#6 von messingcolera , 14.08.2020 06:54

Zumindest den Engländer habe ich identifizieren können. Ein 2871/1 GNR. Die englischen 2871 haben tatsächlich abweichende Gehäuse bei der GNR.

Beste Grüße

Utz


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, Knolle und koef2
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#7 von Heiligsblechle , 15.08.2020 13:22

Hallo Utz,

sehe ich da nicht noch etwas blaue Farbe an der Querprägung unter dem rechten Fenster vor der Seitentüre ?!

War der Wagen ja vielleicht Blau und das Türkis doch Grundierung ?!

Mal so meine Gedanken.

Sonnige Grüsse,
Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 290
Registriert am: 29.04.2013


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#8 von messingcolera , 15.08.2020 17:04

Hallo Markus,

da hast Du vollkommen recht. Ich vermute dann auf Grund der Lage, dass die Prägungen blau abgesetzt waren. Grundfarbe Türkis, Fensterrahmen rot und Prägungen blau. Die gelbe Variante war auch sehr farbenfroh.

Ich habe jetzt die Arbeitstheorie, dass der Wagen ca. 1917 im Rahmen einer Resteverwertung aus dem älteren Aufbau und einem neueren Fahrwerk gefertigt wurde. Dazu noch eine europäische Lackierung.Ich hatte auch schon einen Spur II Wagen der vermutlich ab Werk auf Spur 1 umgebaut war.

Der Wagen an sich ist auf keinen Fall ein Unikat. Ich habe in einer Auktion einen überrestaurierten Waggon in der gleichen Ausführung gefunden. [URL= https://www.spielzeugauktion.de/catalogs...s/6?lang=de&;]Position 1116[/URL]

Beste Grüße

Utz


koef2 hat sich bedankt!
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#9 von Heiligsblechle , 16.08.2020 10:42

Hallo Utz,

denke nach den Beiden Kriegen wurde viele aus Restbeständen zusammengebaut, nur damit man überhaupt etwas hat, irgendwie musste es anfänglich ja weitergehen...
Daher werden wohl immer wieder Fahrzeuge oder Fragmente auftauchen wo mancher als Handmuster erkennen will... obwohl das möglicherweise nur den Umständen geschuldet war und damals waren sicher alle froh, dass sie überhaupt sowas kaufen konnten oder geschenkt bekommen haben.

Bin gespannt wies weitergeht mit dem Wägelchen.

Sonnige Grüsse,
Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 290
Registriert am: 29.04.2013


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#10 von messingcolera , 16.08.2020 10:51

Hallo Markus,

ich bleibe da mal dran, mich hat die Form einfach angesprochen.

Beste Grüße

Utz


 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#11 von Eugen & Karl , 16.08.2020 13:55

Hallo,

noch in der Gesamtpreisliste 1916 führt Märklin eine "Amerikanische Abteilung". Nach dem Kriegseintritt der USA im April 1917 wurden die vorhandenen Fahrzeuge entlackt und ohne Grundierung für den heimischen Markt umlackiert.

Exemplare dieses umgestrickten Modells sind auch in Spur 0 bekannt.


Viele Grüße


Folgende Mitglieder finden das Top: hgb und koef2
Blech hat sich bedankt!
 
Eugen & Karl
Beiträge: 3.222
Registriert am: 06.02.2011


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#12 von messingcolera , 17.08.2020 08:13

Hallo Eugen & Karl,

Deine Ausführungen passen perfekt zu dem Fund. Der Faktor "Ohne Grunddierung" lässt sich nicht von Hand weissen.

Was mir an der Stelle einfällt, gibt es eigentlich von Märklin aus der Zeit betriebswirtschaftliche Kalkulationen? Dh. existiert von einem beliebigen Artikel eine Nachkalkulation? Würde mich einfach aus reiner Neugier interessieren.

Beste Grüße

Utz


 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#13 von Eugen & Karl , 17.08.2020 10:10

Hallo,

wenn nicht schon im ersten Weltkrieg, verschwanden solche Dokumente spätestens mit der Altpapiersammlung vom 04. - 24. April 1943.

Gemäß den vom Zentralausschuss für Archivfragen in der Reichswirtschaftskammer herausgegebenen Richtlinien gehören sie nicht zu dem wertvollen Schriftgut, das der Nachwelt erhalten werden soll.


Viele Grüße


Blech, messingcolera und koef2 haben sich bedankt!
 
Eugen & Karl
Beiträge: 3.222
Registriert am: 06.02.2011


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#14 von Eugen & Karl , 23.08.2020 10:53

Hallo,

das Ur- Modell von 1907 war nicht ein Salonwagen 1886/I (7 gerade Fenster), sondern der entsprechende Personenwagen 1885/I (4 Fenster mit Bögen). Beide Wagenkästen findet man an eingedeutschten Wagen.


Viele Grüße


koef2 hat sich bedankt!
 
Eugen & Karl
Beiträge: 3.222
Registriert am: 06.02.2011


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#15 von messingcolera , 16.09.2020 09:25

Manchmal hat man Antworten direkt vor der Nase liegen. Zufällig habe ich im Tagungsband des 22. Tinplate Forum 2008 geblättert. Dort gab es einen Beitrag über die amerikanischen Märklin Personenwagen von Claus-Halvard Cors verfasst.
Hierin wurde (leider in S/W) die Serie und auch die eingedeutschte Form vorgestellt.

Beste Grüße

Messingcolera




Folgende Mitglieder finden das Top: ElwoodJayBlues, UKR, Knolle und koef2
 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#16 von Eugen & Karl , 08.03.2021 21:55

Hallo,

weitere Beispiele umlackierter Märklin US- Wagen gibt es in der kommenden März Auktion von Lankes zu sehen:

Pos. 183, 184, 185, 186 und 899

Pos. 899 ist der eingangs gezeigte Wagen in Spur 0.


Viele Grüße


koef2 findet das Top
messingcolera hat sich bedankt!
 
Eugen & Karl
Beiträge: 3.222
Registriert am: 06.02.2011

zuletzt bearbeitet 08.03.2021 | Top

RE: Türkis = Grün? Amerikanischer 1886/1 Salonwagen

#17 von messingcolera , 11.03.2021 11:15

Perfekt, da habe ich endlich eine Idee wie der Wagen aussehen solte.

Beste Grüße

Utz


 
messingcolera
Beiträge: 682
Registriert am: 13.07.2009


   

Märklin Umbau Unikate Spur 1 Pwi 29a aus Märklin 18081 (nicht 17281!)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz