Kibri Wärterhaus mit Pumpe 50/6 - aber da fehlt was

#1 von Ypsilon , 19.12.2009 23:06

Ich habe dieses schöne Wärterhaus von Kibri bekommen. Paßt zur Spur 0 aus den 30er Jahren. leider fehlt links ein Teil. Wer kann mir sagen, wie das original aussah?

Grüße von Ypsilon




Gruß von Ypsilon


 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009

zuletzt bearbeitet 06.09.2011 | Top

RE: Kibri Wärterhaus mit Pumpe - aber da fehlt was

#2 von AG Tinplate Spur 1 , 19.12.2009 23:25

Hallo Ypsilon, auf die Schnelle: Aus der folgenden Abbildung geht auch nicht viel mehr hervor. Sieht dort irgendwie aus wie ein Busch/Blumengebinde ?

http://www.fleischmann-toys.de/Kibri/Sch.../html/50_6.html

ich suche weiter.

Auf jeden Fall ist Dein Haus selten, habe ich zuvor noch nicht gesehen. Glückwunsch..

Viel Grüsse.. Michael..


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.682
Registriert am: 03.10.2008


RE: Kibri Wärterhaus mit Pumpe - aber da fehlt was

#3 von Ypsilon , 20.12.2009 21:27

Danke für den Link, die Seite hatte ich schon mal besucht, aber da hat sich ja richtig was getan!!!


Gruß von Ypsilon


 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: Kibri Wärterhaus mit Pumpe 50/6 - aber da fehlt was

#4 von lokdok. , 08.03.2012 10:17

Hallo,

bei beiden eingestellten Wärterhäusern handelt es sich bei dem linken erkennbaren Teil um die Befestigung des in Deiner Einstellung fehlenden Holzstoßes. Diese "Befestigung" besteht aus einem flachen Blechstreifen, der den Holzstoß seitlich stützt und oben rechtwinklig abgekantet ist.
Dieses Wärtehäuschen hat in beiden Ausführungen einen Telegrafenmast mit Beleuchtung. Der Sockel des Häuschens wurde in der früheren Ausführung mit einer kleinen Bude aus Wellblech und einer Handpumpe, bei der späteren Ausführung mit glatter Bude und und einer Bank ergänzt.





Gruß
Achim


 
lokdok.
Beiträge: 345
Registriert am: 07.02.2012


   

Kibri Sitzbank 62/5 mit Uhr

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz