ungewöhnliche Bing 10/141

#1 von Flexsn , 17.10.2020 22:28

Guten Abend,

ich wollte Euch meinen kleinen Neuzugang vorstellen, der durch Zufall bei mir gelandet ist. Mein Fachgebiet sind eher die Dampfmaschinen von Wilesco, daher habe ich nur gefährliches Halbwissen.

So wie es aussieht "wohnt" bei mir eine Bing 10/141. Das Baujahr schätze ich auf 1925-1933. Das Monometer ist eines von Wilesco aus der Zeit zwischen 1970-1980er. Der Kamin ist bestimmt von Fleischmann.

Der Kessel zeigt keinerlei Ruß- oder Brand- oder Kalkspuren. Für mich scheint das Fundament nachlackiert zu sein. Der Kessel passt eher zur 10/141/2, der Brenner zur 10/141/1. Es fehlen aber die Kesselbänder, die auf den Katalogfotos zu sehen sind. Ob so die Maschine gebaut wurde oder ob hier von verschiedenen Maschinen Ersatzteile zusammengetragen wurden, vermag ich nicht zu sagen. Ich gehe eher von Letzterem aus.

Maße Fundament: 305mmx 270mm
Maße Kessel: 65x 170mm
Schwungrad: 85mm

Liebe Grüße

IMG_6725.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6724.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6723.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6722.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6721.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_6720.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle, rts001, Dampfopa und koef2
Flexsn  
Flexsn
Beiträge: 13
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 17.10.2020 | Top

   

Märklin 4149: Gab es die auch in groß?
Unbekannte Doll Dampfmaschine

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz