Hornby Dublo Cardiff Castle

#1 von hellwigm , 13.12.2020 14:44

Wie man Hornby Dublo Cardiff Castle mit Spitzenlichtsignal ausstattet:

Man nehme zwei Leuchtdioden mit entsprechender Drahtlänge aus der weihnachlichten LED- Beleuchtung,
zwirle die Drähte derart zusammen, dass sie auf der einen Seite in die Nähe des Motoranschluss kommen, auf der anderen sich um den Lokkörper biegen lassen,
versehe die Zuleitung mit einem ohmschen Widerstand von ca. 10 k-Ohm (man prüfe den Spannungsabfall),
prüfe die Drehrichtung der Antriebsräder und die Polung der LED, denn sie sollten dann leuchten, wenn die Lok nach vorne fährt,
verlöte die Drähte der LED mit den Anschlüssen des Fahrtstromes an den Motor,
teste das Konstrukt bevor das Gehäuse mit dem Rahmen verschraubt wird, denn womöglich gibts irgendwo einen Kurzen.

Dann möge man die LED noch verkleiden und dann stellt sich das Ganze so dar, wie auf den Fotos.

einen tröstlichen Bastel-Corona-Gruß , Marcus


MÄRKLIN Analog H0 - http://maerklin.lars4u.de
- ein Block - ein Trafo

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_8864.jpg   IMG_8856.jpg   IMG_8857.jpg   IMG_8858.jpg   IMG_8859.jpg   IMG_8863.jpg 

longjohn hat sich bedankt!
 
hellwigm
Beiträge: 300
Registriert am: 08.09.2009

zuletzt bearbeitet 13.12.2020 | Top

RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#2 von krkier , 14.12.2020 11:46

... und wenn man dann noch beachtet das die maximale Sperrspannung von LEDs bei ca. 5V liegt (weiße LED), und man deswegen noch eine Verpolschutzdiode in Reihe zur LED und Widerstand schaltet, ja dann wäre es perfekt!

Der Betrieb einer LED in Sperrrichtung ist z.B. in den Datenblättern von Osram auf maximal 10 Stunden (bei 5V wohlgemerkt!) begrenzt. Beispieldatenblatt

LEDs anderer Hersteller unterscheiden sich hier nicht wesentlich.

Bei der chinesischen Lichterkette ist nicht ersichtlich von wem die LEDs stammen, also sollte man tunlichst die LED so verschalten wie sie normal zum Leuchten verschaltet sein muss. Sonst ist vielleicht schon nach drei Stunden der Spaß vorbei.

-Kristian


krkier  
krkier
Beiträge: 191
Registriert am: 11.08.2019


RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#3 von hellwigm , 14.12.2020 12:14

...und noch ne Zenerdiode in Reihe?


MÄRKLIN Analog H0 - http://maerklin.lars4u.de
- ein Block - ein Trafo


 
hellwigm
Beiträge: 300
Registriert am: 08.09.2009


RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#4 von krkier , 14.12.2020 14:40

Zitat von hellwigm im Beitrag #3
...und noch ne Zenerdiode in Reihe?


Wofür?

-Kristian


krkier  
krkier
Beiträge: 191
Registriert am: 11.08.2019


RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#5 von LCT , 11.01.2021 21:18

Servus
Ich kann zwar nichts zum Thema Beleuchtung beitragen , möchte aber kein neues Thema anfangen da es eh um die Castle class geht.
Nachdem ich jetzt nach der Bristol Castle noch die Denbigh Castle erwerben konnte und hier die Cardiff Castle abgebildet ist,würde mich wirklich Interessieren
wieviele verschiedene Beschriftungen diese Lok noch zu bieten hat.
Gruß
Hans


LCT  
LCT
Beiträge: 75
Registriert am: 09.06.2012


RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#6 von SNCF231E , 12.01.2021 10:38

Hornby Dublo: 7013 Bristol Castle; 7032 Denbigh Castle; 4075 Cardiff Castle; 5002 Ludlow Castle.
Wrenn hat basierend auf dem Hornby Dublo-Werkzeug eine weitere große Anzahl von Versionen hergestellt.
Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


 
SNCF231E
Beiträge: 477
Registriert am: 05.03.2017


RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#7 von axama , 13.01.2021 19:02

Haĺlo Hans,

und wenn Du noch ein paar Castle's übrig hast
(die Briten sind da unheimlich kreativ und erfinderisch)
hier einer meiner Ersatzteilhändler:

http://www.dublo-spares.co.uk/transfers_page_01.html

Bei mir stehen schon einige nie erschienenen(Neverwazz) Loks im BW.

Beste Grüße
Axel und bleib gesund.


axama
Hornby Dublo (3- rail) von Anfang bis Ende, Wardie Master


papa blech und longjohn haben sich bedankt!
 
axama
Beiträge: 377
Registriert am: 09.01.2012


RE: Hornby Dublo Cardiff Castle

#8 von LCT , 14.01.2021 00:50

Danke an Fred für die Info zur Castle Class.
Auch an Axel meinen Dank für den Link zum Händler
Gruß
Hans


LCT  
LCT
Beiträge: 75
Registriert am: 09.06.2012


   

Hornby Dublo 3 Rail Dover hat Zugang zum Fähren
Britische Haltestelle Ho/oo Holz-Karton.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz