Rätselhafter 4-achsiger 1761?

#1 von Swiss-Tinplater , 18.12.2020 15:44

Hallo in die Runde

Diesen Wagen habe ich in einem Modellbahnladen gefunden. Er gefiel mir auf Anhieb, und da niemand dieses mysteriöse Objekt wollte, konnte ich es günstig erwerben. Die Erscheinung war eindeutig als Märklin-Produkt zu identifizieren, aber einiges stimmte doch nicht.



Bei genauerem Betrachten lösten sich die Rätsel aber relativ rasch. Da hat jemand einen Spur-1-"Grünfink" 17611 längs zertrennt, einen Streifen herausgeschnitten, wieder zusammengelötet und Replika-Drehgestelle, vermutlich von Paya, montiert. Unsd fertig ist ein vermeintlicher Märklin-Prototyp.





So ist ein weiterer Exot mit schönen Proportionen sowie exklusiver SNCB-Beschriftung auf meiner Anlage gelandet und reiht sich bestens in einen Mrklin-Güterzug ein.

Mit besten Grüssen
Swiss-Tinplater


Folgende Mitglieder finden das Top: Mikka2013, Knolle, Zielbahnhof, papa blech, matri28at, gote, Blechnullo und STUPIDIX
gunter und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.059
Registriert am: 11.02.2010


   

MÄRKLIN 1945/0 Rheingold 34,5-cm-Reihe
Bitte um Hilfe, welche Beladung hatte dieser Güterwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz